Tagesarchive: 9. September 2012

Presse: Requiem für eine Buchhandlung. Nimmt die digitale Demenz zu?

Dass das Bildungszentrum der Arbeiterkammer jetzt einer Bibliothek gleicht, ver­rin­gert nicht die Zahl der Lesemuffel. … Thomas Chorherr stellt ein Verschwinden von Buchhandlungen im Stadtbild fest. Aber Fassaden täu­schen. Buchhandlungen wer­den immer sel­te­ner – in Wien zumin­dest. Am Graben waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verlagswesen/Buchhandel | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bibliotherkarin …

Sie ist von Beruf Bibliothekarin. In ihrer Freizeit schafft sie unter dem Pseudonym «Die Bibliothekarin» Kunst, und zwar pha­sen­weise aus ganz bestimm­ten Gegenständen. Zur Zeit sind Reclam-Bände ihr Material. Daraus ent­ste­hen ebenso eigen­sin­nige wie wit­zige Objekte. … Siehe dazu http://www.reclam.de/data/media/Die_Bibliothekarin.pdf Quelle: http://www.reclam.de/service/fans

Veröffentlicht unter Kunst | Hinterlasse einen Kommentar