Goethes Faust I/II oder Karl Marx’ Kapital auf einer Seite …

Von der Website des Anbieters: Jedes Wort, jeder Buchstabe Eurer Lieblingslektüre auf ein ein­zel­nes Plakat gedruckt – das ist das ein­zig­ar­tige Versprechen von All The World’s A Page [jetzt unter: http://www.all-the-worlds-a-page.com/]. Stellt Euch vor, alle 200.000 Wörter aus Karl Marx’ Kapital sind mit einem Blick zu erfas­sen, ohne eine Seite umzublättern.

Im Zeitalter von E-Book und iPad hat Blotto Design mit die­sem Projekt auch einen iro­ni­schen Kommentar zur Verbreitung von digi­ta­lem Text gege­ben, der unab­hän­gig vom Medium jed­wede Form anneh­men kann – auch die des Plakats.

Preis pro Plakat 20 EUR!

Quelle: http://www.blottodesign.de/ATWAP/  [jetzt unter: http://www.all-the-worlds-a-page.com/]

Hinweis bei http://www.fontblog.de

Siehe auch:

Dieser Beitrag wurde unter Literaturhinweis, Mitteilung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>