OpenBiblio Principles

Die Open Bibliographic Data Working Group of the Open Knowledge Foundation hat Prinzipien zu offenen bibliographischen Daten veröffentlicht.

Aus der Einleitung:

Producers of bibliographic data such as libraries, publishers, universities, scholars or social reference management communities have an important role in supporting the advance of humanity’s knowledge. For society to reap the full benefits from bibliographic endeavours, it is imperative that bibliographic data be made open — that is available for anyone to use and re-use freely for any purpose.

Die Prinzipien sollen einen zentralen Referenztext darstellen für Diskussionen über den zukünftigen Umgang mit bibliographischen Daten in der Bibliotheks-, Informations- und Wissenschaftsgemeinschaft. Die Unterzeichnung der Prinzipien ist hier möglich: http://openbiblio.net/principles/endorse/

[Adrian Pohl, via Inetbib]

Dieser Beitrag wurde unter Mitteilung, Open Access, Open Data, Open Data veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *