Heute im Cercle Kunst & Recht: Gibt es ein Recht am Bild der eigenen Sache?

Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Erik Jayme LL.M.
Universität Heidelberg

Reproduktionsrechte an Kunstwerken
Gibt es ein Recht am Bild der eige­nen Sache?

Dienstag, 22. März 2011, 18 Uhr

Eroicasaal, Palais Lobkowitz
Öster­rei­chi­sches Theatermuseum
Lobkowitzplatz 2, Wien 1

Quelle: http://www.univie.ac.at/kunstundrecht/?p=357

Zu Prof. Jayme: http://www.ipr.uni-heidelberg.de/cms/index.php?action=mitarbeiter&task=detail&id=57&menuid=18

Dieser Beitrag wurde unter Urheberrecht, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>