Go Open Access - I. Was ist Open Access?

Rubina Vock hat via Inetbib auf die «Go Open Access»-Filmreihe hingewiesen:

Um das Verständnis von Open Access wei­ter zu för­dern, star­tet die Informationsplattform open-access.net eine Kurzfilmreihe. Auf char­mante und humor­volle Weise wird über die Wertschöpfungskette des wis­sen­schaft­li­chen Publizierens und über Prinzipien von Open Access auf­ge­klärt. Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unter­stütz­ten Filme wer­den, in deut­scher und eng­li­scher Fassung, nach und nach über den YouTube-Kanal der Informationsplattform Open Access ver­öf­fent­licht. Wir wün­schen gute Unterhaltung und hof­fen, Sie hel­fen mit, die Filme (lizen­siert unter CC BY 3.0 Unported) zu verbreiten!

Ein Open-Access-Artikel und ein Closed-Access-Artikel tref­fen erst­mals auf­ein­an­der. Weil der Closed-Access-Artikel noch nie etwas von Open Access, dem freien Zugriff auf wis­sen­schaft­li­che Informationen, gehört hat, muss der Open-Access-Artikel ihm dies zunächst ein­mal erklä­ren. (Dieses Werk bzw. die­ser Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz.)

http://www.youtube.com/user/openaccessnet

Dieser Beitrag wurde unter Open Access, Video veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>