b2i-Guide

b2i-Guide. Sammlung qua­li­täts­ge­prüf­ter Internet-Ressourcen für die Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften

Lt. Pressemeldung und Beschreibung:

Bereits seit dem 14. April 2011 frei­ge­schal­tet ist das neue Modul «b2i-Guide», das über die b2i-Website unter «Internetressourcen und elek­tro­ni­sche Volltexte» erreich­bar ist. Neben der Recherche in der Metasuche steht nun eine eigene Such- und Browsingoberfläche bereit. Das Browsing ist mul­ti­funk­tio­nal aus­ge­legt, d.h. es kann in den vier Kategorien Thema, Epoche, Region und Publikationstyp gleich­zei­tig gesucht werden.

Der «b2i-Guide» ist ein Fachinformationsführer zu aus­ge­wähl­ten und geprüf­ten Internetquellen aus den Bereichen Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften (Datenbanken, Forschungsprojekte, Instituts-Websites, etc., siehe dazu das Sammelprofil, PDF-Format). Die Datenbank umfasst z.Zt. ca. 3.200 Quellen. Der Fachinformationsführer ist Teil des Verbundes «Academic LinkShare» an der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Eine Recherche kön­nen Sie über die Metasuche oder über die Moduloberfläche «b2i-Guide» durch­füh­ren.

Der VÖBBLOG wurde darin beschrie­ben wie folgt:

Blog der Vereinigung Öster­rei­chi­scher Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Die Artikel kann man nach Themen (z.B. Bestandserschließung, Bibliotheksbau oder Digitalisierung) ein­se­hen oder nach ihrem Entstehungszeitraum. Zudem wer­den zuletzt aktua­li­sierte oder viel­ge­le­sene Artikel beson­ders her­vor­ge­ho­ben. Eine sehr über­sicht­li­che Seite mit vie­len und aktu­el­len Artikeln und Beiträgen. [Redaktion b2i]

Via net­bib

Dieser Beitrag wurde unter Bibliographie, VÖBBLOG, Web2.0/Bibliothek2.0 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>