Themenführung: Buchwissenschaft / Wienbibliothek

Die Dokumentation der Geschichte des Buches in Wien ist seit jeher eines der Hauptanliegen der Wienbibliothek – kein Wunder, dass sich auf diese Weise im Lauf der letzten eineinhalb Jahrhunderte recht prominente historische Materialien und eine reiche Sekundärliteratur zum Themenkreis „Buch“ in den Magazinen des Rathauses angesammelt haben, zum Beispiel die Sammlung des bekannten Buchforschers Peter R. Frank (zur Zeit in Bearbeitung; im Katalog mit dem Suchbegriff „Bibliothek Peter R. Frank“ im Feld „Provenienzvermerk“ zu finden).

Die „Themenführung Buchwissenschaft“ soll einen ersten Einstieg in die buchhistorischen Bestände und deren Recherchemöglichkeiten in der Bibliothek bieten und richtet sich an alle, die sich auf die eine oder andere Art mit Büchern (nicht nur aus Wien) beschäftigen – von BuchwissenschaftlerInnen über Studierende bis hin zu interessierten „Büchernarren“.

Termin: 26. Mai, 15. 30 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Rathaus, Treffpunkt: Foyer (Stiege 6, 1. Stock). Information und Anmeldung: Mag. Reinhard Buchberger, Tel. 01/4000-84933, reinhard.buchberger@wienbibliothek.at.

Dieser Beitrag wurde unter Buch-/Medienwissenschaft, Wienbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *