Themenführung: Buchwissenschaft / Wienbibliothek

Die Dokumentation der Geschichte des Buches in Wien ist seit jeher eines der Hauptanliegen der Wienbibliothek - kein Wunder, dass sich auf diese Weise im Lauf der letz­ten ein­ein­halb Jahrhunderte recht pro­mi­nente his­to­ri­sche Materialien und eine rei­che Sekundärliteratur zum Themenkreis «Buch» in den Magazinen des Rathauses ange­sam­melt haben, zum Beispiel die Sammlung des bekann­ten Buchforschers Peter R. Frank (zur Zeit in Bearbeitung; im Katalog mit dem Suchbegriff «Bibliothek Peter R. Frank» im Feld «Provenienzvermerk» zu finden).

Die «Themenführung Buchwissenschaft» soll einen ers­ten Einstieg in die buch­his­to­ri­schen Bestände und deren Recherchemöglichkeiten in der Bibliothek bie­ten und rich­tet sich an alle, die sich auf die eine oder andere Art mit Büchern (nicht nur aus Wien) beschäf­ti­gen - von BuchwissenschaftlerInnen über Studierende bis hin zu inter­es­sier­ten «Büchernarren».

Termin: 26. Mai, 15. 30 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Rathaus, Treffpunkt: Foyer (Stiege 6, 1. Stock). Information und Anmeldung: Mag. Reinhard Buchberger, Tel. 01/4000-84933, reinhard.buchberger@wienbibliothek.at.

Dieser Beitrag wurde unter Buch-/Medienwissenschaft, Wienbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>