Smelling the book

Wir hatten einmal ja schon vom Karl Lagerfelds Buch-Parfum berichtet und von einem „e-book smell„-Aprilscherz, mittlerweile ist der Geruch des Buches wirklich zur Kunstform aufgestiegen:

Smelling the book – Eine Art Perfomance von Rachael Morrison in der MOMA Bibliothek in New York.

ONGOING PERFORMANCE WHERE I SMELL EVERY BOOK IN THE MUSEUM OF MODERN ART LIBRARY COLLECTION. I BEGAN WITH THE FIRST BOOK IN THE LIBRARY OF CONGRESS CLASSIFICATION SYSTEM: AC5.S4 1934 SERMONS BY ARTISTS. I WILL CONTINUE SMELLING UNTIL I REACH ZN3.R45 BIBLIOGRAPHY OF THE HISTORY OF ART. ADDITIONAL PAGES ADDED PERIODICALLY.

Vom New York Magazine als einer der „Reasons to love New York“ auserwählt: Because We’re Home to Not Only the Publishing Industry But Also to a Woman Who Spends Her Days Smelling Books

Hinweis via http://anonyme-bookoholiker.de/blog/

Dieser Beitrag wurde unter Mitteilung, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *