Die Presse: Lesen Sie gerade einen Krimi?

Naja, die Autorin  Bettina Steiner zeigt sich nicht gerade begeistert, von den Onleihe-Möglichkeiten heimischer Büchereien:

… Dann habe ich zur Homepage der Wiener Büchereien gewechselt, um mir dort Zeitgenössisches auszuborgen, was ich derzeit allerdings nur bedingt empfehlen kann: Die „virtuelle Bücherei“ ist im Moment noch ein digitaler Ramschladen voll mit billiger Gebrauchsware, die ich noch nie in einer realen Bücherei gesehen habe und dort auch nie zu sehen wünsche. Wer immer diese Lizenzen erworben hat – er muss die Literatur hassen.  …

Quelle: http://diepresse.com/home/meinung/weiberrede/692294/Lesen-Sie-gerade-einen-Krimi

via http://haftgrund.net/von-einem-digitalen-ramschladen/

Dieser Beitrag wurde unter Ausleihe, eBook, öffentliche Bücherei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *