futurezone: Österreich Schlusslicht bei Informationsfreiheit

Die bislang umfangreichste Studie zur Informationsfreiheit zeigt: Österreichs Bürger müssen die größten Hürden überwinden, wenn sie von ihren Behörden etwas erfahren wollen. In Russland und China haben die Menschen formal mehr Rechte.
Die jetzt veröffentlichte Studie zum „RTI Rating“ befasst sich mit Informationsfreiheitsgesetzen in 89 Ländern. …

Ganzer Artikel: http://futurezone.at/netzpolitik/5218-oesterreich-schlusslicht-bei-informationsfreiheit.php

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheksrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *