Der Standard: «Der Zug fuhr los, wir waren in Freiheit»

Der Entschädigungsfonds beschäf­tigt sich am Montag mit dem Fall Alphonse Thorsch

Die um Wiedergutmachung kämp­fende Enkelin des Bankiers, Angela Hartig, erzählt Thomas Trenkler über Flucht und Exil. …

Die Immobilien wur­den zurück­ge­ge­ben, auch ein Teil der Bilder. Aber das Mobiliar blieb ver­schwun­den, dar­un­ter Metternichs Schreibtisch, der mei­nem Großvater gehört hatte, die Bank, die rie­sige Bibliothek, das ganze Tafelsilber, die Gobelins und so weiter. …

Ganzes Interview: http://derstandard.at/1317019671606/Der-Zug-fuhr-los-wir-waren-in-Freiheit

Eine Abbildung von  Alphonse Thorsch in sei­ner Bibliothek: http://images.derstandard.at/2011/10/07/1317065114776.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Provenienzforschung, Restitution veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>