ICOM-CC Tagung an der ÖNB: Papierrestaurierung: Entscheidungen & Kompromisse

Österreichische Nationalbibliothek, Wien
17.-19. April 2013

Papierrestaurierung: Entscheidungen & Kompromisse

Das Zwischentreffen der Arbeitsgruppe „Graphische Dokumente“ wird von 17. bis 19. April 2013 in Wien an der Österreichischen Nationalbibliothek stattfinden. Die zweitägige Konferenz, ergänzt von einem halben Tag mit Führungen in Museen und Restaurierwerkstätten, wird ein Forum für das breite Spektrum an Aktivitäten im Bereich der Papierrestaurierung bieten. Die Herausforderungen von Digitalisierung, Änderungen in der Kulturpolitik und wirtschaftlichen Zwängen auf der einen Seite, laufende Forschungen, neue Materialien und Methoden auf der anderen Seite, verlangen wachsende Kompetenzen von Papier-, Bibliotheks- und ArchivrestauratorInnen. In wie weit werden Entscheidungsprozesse in der Konservierung von Veränderungen in Ethik, Politik und Wissenschaft beeinflusst? Haben RestauratorInnen das Profil, diese Prozesse zu beeinflussen und Kompromisse zu verhandeln? Die Tagung wird einen Überblick über den derzeitigen Stand der Forschung und der praktischen Anwendung auf dem Gebiet der Papierrestaurierung bieten.

Vorläufiges Programm: http://www.onb.ac.at/about/ifr/programm.htm

Dieser Beitrag wurde unter Bestandserhaltung, Bestandsschutz, Restaurierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *