APA OTS: APA und ÖNB vertiefen Bildkooperation

Wien (OTS) - Die Öster­rei­chi­sche Nationalbibliothek (ÖNB) und die APA - Austria Presse Agentur schlie­ßen eine Kooperation zur sys­te­ma­ti­schen Sammlung und Archivierung his­to­ri­scher und gegen­wär­ti­ger Pressefotografie in Öster­reich. Ziel ist es, aktu­elle Pressefotos der APA über das Bildarchiv der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen.

«Als erste Nationalbibliothek welt­weit begin­nen wir mit der sys­te­ma­ti­schen Sammlung zeit­ge­nös­si­scher Pressefotografie eines Landes», freut sich Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Öster­rei­chi­schen Nationalbibliothek. Monat für Monat wer­den aus der aktu­el­len Produktion der APA-Bildredaktion jene Bestände von Expertinnen und Experten der ÖNB aus­ge­wählt und archi­viert, die auch noch in 100 Jahren ein leben­di­ges und viel­fäl­ti­ges Bild des öffent­li­chen Lebens in Öster­reich ver­mit­teln wer­den. Konrad Tretter, Geschäftsführer der APA, ergänzt: «Wir freuen uns über die Vertiefung der Zusammenarbeit - seit 2008 ver­treibt die Bildagentur APA-PictureDesk das ÖNB-Bildmaterial in Öster­reich. Diese Erweiterung stellt aus unse­rer Sicht ein sehr gelun­ge­nes Beispiel für eine ‹Public-Private Partnership› dar.»

Gleichzeitig mit der Archivierung des APA-Materials wurde ver­ein­bart, dass APA-PictureDesk die Bestände der ÖNB nun auch inter­na­tio­nal anbie­ten kann. Derzeit ste­hen 236.000 ÖNB-Bilder in der Datenbank zur Verfügung. «Historische Bildbestände waren schon bis dato ein Schwerpunkt in der Bilddatenbank auf www.picturedesk.com - nun kön­nen wir auch Kunden auf inter­na­tio­na­ler Ebene servicieren», betont Klemens Ganner, Geschäftsführer APA-PictureDesk.

Einen Bogen zur Geschichte schlägt Hans Petschar, Direktor von Bildarchiv und Grafiksammlung der ÖNB: «Mit der Archivierung und Zugänglichmachung des umfang­rei­chen APA-Fotoarchivs von 1985 bis zur Gegenwart schlie­ßen wir mit einem Schlag eine his­to­ri­sche Lücke in der Bilddokumentation des aus­ge­hen­den 20. Jahrhunderts und des ers­ten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts. Die sys­te­ma­ti­sche Sammlung der aktu­el­len Pressefotografie eröff­net eine völ­lig neue Dimension der Bilddokumentation Öster­reichs in der Österreichischen Nationalbibliothek.»

Heute, am 12. April, prä­sen­tie­ren Petschar und Ganner diese ein­zig­ar­tige Kooperation bei der «International Newspaper Conference» in Paris unter dem Thema «Archiving the Press Photo at the National Library of Austria».

Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20120412_OTS0063/apa-und-oenb-vertiefen-bildkooperation-bild

Pressemeldungen dazu:

Dieser Beitrag wurde unter Bildarchiv, Bilder / Grafik, Österreichische Nationalbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>