Spiegel online: Copyright-Kritik. Lange Schutzfrist lässt Bücher sterben

Ein überaus restriktives Urheberrecht schadet der Verfügbarkeit von Büchern: US-Forscher kritisieren schädliche Folgen langer Schutzfristen, deutsche Bibliotheken beklagen, dass sie fast vergessene Werke kaum digitalisieren dürfen. So verschwinden Bücher, womöglich für immer. …

Ganzer Artikel: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,829393,00.html

Dieser Beitrag wurde unter Urheberrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *