Buch des Monats der UB Salzburg

Der «Liber extra» von Papst Gregor IX. ist eine Sammlung von päpst­li­chen Antworten auf Rechtsfragen. Der eigent­li­che Verfasser ist Raimundus de Pennaforte, der im Auftrag des Papstes in den Jahren 1230 bis 1234 diese Gesetzessammlung anlegte, die ein Meilenstein in der Entwicklung des kano­ni­schen Rechts war. Die Universitätsbibliothek Salzburg besitzt ein illu­mi­nier­tes Exemplar die­ser Dekretaliensammlung, geschrie­ben und gemalt in Bologna um 1280/90.

Beschreibung und Abbildungen

Dieser Beitrag wurde unter Altes Buch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *