Kloesterreich-Schwerpunkt: offene Klosterbibliotheken

Historische Schriften, alte Meisterwerke, immenses Wissen. Die Bibliotheken im Klösterreich behüten einmalige Schätze des geschriebenen und gedruckten Wortes. Es sind  die vergilbten Umschläge, die fragilen Seiten oder die sorgfältigen Handzeichnungen, die uns in Begeisterung versetzen. Ab sofort kann nun jeder Besucher besonders tief in die Welt der Bücher eintauchen: im Klösterreich-Schwerpunkt „offene Klosterbibliotheken.

Dieser Beitrag wurde unter Kloster-/Kirchenbibliothek, Video veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *