heise: EU-Rat verabschiedet Fahrplan für Digitalisierungsoffensive

Die Kulturminister der EU-Mitgliedsstaaten haben sich bei ihrem Treffen in Brüssel auf einen Zeitplan (PDF-Datei) zur weiteren Digitalisierung des kulturellen Erbes und den Ausbau der Online-Bibliothek Europeana für die nächsten drei Jahre geeinigt. Bis Ende 2012 sollen die EU-Länder demnach ihre einschlägigen Ziele fundieren und ihre Bemühungen verstärken. Im Jahr darauf sieht die Agenda vor, dass Standards für die Auswahl zu digitalisierender Werke und zu ihrer Online-Präsentation entwickelt werden. Die Nutzung sei interoperabel zu halten und müsse eine Überführung von Inhalten in andere Formate erlauben. …

Ganzer Artikel unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Rat-verabschiedet-Fahrplan-fuer-Digitalisierungsoffensive-1573874.html

Dieser Beitrag wurde unter Digitalisierung, Europeana, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *