Welt online: Detektivische Suche nach verschollenen Kunstobjekten

Heidelberger Universitätsbibliothek digitalisiert Auktionskataloge von 1930 bis 1945

Heidelberg (dapd-bwb). Auktionskataloge aus vergangener Zeit sind äußerst hilfreich, wenn es darum geht, verschollene Kunstwerke zu finden. In ihnen sind die angebotenen Objekte exakt beschrieben und oftmals auch abgebildet. Vor allem für Kunstwerke, die während der Nazizeit jüdischen Mitbürgern geraubt wurden und anschließend verschwanden, bieten die Kataloge einen guten Ansatz für Recherchen. …

Ganzer Artikel http://www.welt.de/newsticker/news3/article106423697/Detektivische-Suche-nach-verschollenen-Kunstobjekten.html

Dieser Beitrag wurde unter Provenienzforschung, Restitution veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *