kathweb: Ehemalige Servitenbibliothek kommt nach Salzburg zurück

Rund 4.000 Bände aus dem 1970 auf­ge­las­se­nen Kloster Rattenberg wer­den in Diözesanbibliothek unter­ge­bracht - Darunter sind 14 Inkunabeln und zahl­rei­che Frühdrucke

Siehe dazu: http://www.kathweb.at/site/nachrichten/database/47627.html

Dieser Beitrag wurde unter Altes Buch, Kloster-/Kirchenbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>