Ö1: 60 Jahre Österreichisches Wörterbuch

Generationen von Schülerinnen und Schülern hat es beglei­tet, nun ist es in die Jahre gekom­men, aber so frisch und umfang­reich wie noch nie: Vor 60 Jahren ist das «Öster­rei­chi­sche Wörterbuch» erst­mals erschie­nen. Mittlerweile hat es sich längst auch über die Schule hin­aus als gän­gi­ges Nachschlagewerk etabliert. …

Eines, so Chefredakteur Herbert Fussy, wird es übri­gens in abseh­ba­rer Zeit nicht geben: eine Online-Ausgabe des Öster­rei­chi­schen Wörterbuchs. Denn das hap­ti­sche Vergnügen des Blätterns soll nicht ver­lo­ren gehen.

Ganzer Artikel unter: http://oe1.orf.at/artikel/308712

Beim Schlussstatement kann man sich nur wundern …

Dieser Beitrag wurde unter Verlagswesen/Buchhandel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>