ÖStA: Die Olympischen Spiele in Stockholm 1912

Ein Rückblick auf die Olympischen Spiele vor 100 Jahren

Das Öster­rei­chi­sche Staatsarchiv ver­wahrt im Archiv des ehe­ma­li­gen k. u. k. Ministerium des Äußern auch einige inter­es­sante Dokumente zur Geschichte der Olympischen Spiele in Öster­reich. Unter der Signatur AT-OeStA/HHStA MdÄ AR F60-208-1 fin­den sich span­nende Akten zur Frühzeit der Olympischen Spiele. Die Akten ent­hal­ten vor allem Informationen zu den olym­pi­schen Zwischenspielen in Athen 1906, zu den Spielen in London 1908, zu den Spielen in Stockholm 1912 und danach noch einige Unterlagen zu den 1914 geplan­ten, aber dann aus finan­zi­el­len Problemen bereits 1913 abge­sag­ten Zwischenspielen in Athen 1914. …

 

Siehe: http://www.oesta.gv.at/site/cob__48446/5164/default.aspx

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>