ORF III am 23. August mit Julius Deutschbauer im Festspielinterview

ORF III spezial: „Salzburger Festspielinterviews: Julius Deutschbauer“ (19.50 Uhr)

Seit 1997 betreibt Julius Deutschbauer die Bibliothek ungelesener Bücher: Ein nomadisches Kunstprojekt, in dessen Rahmen sich seither mehr als 500 Interviews zu ungelesenen Büchern angesammelt haben. Das gleichnamige Gemälde schmückte über vier Wochen lang das Studio der Salzburger Festspielinterviews im Lesezimmer des arthotel Blaue Gans. Nun bittet ORF-Kulturlady Barbara Rett den umtriebigen Künstler zum Gespräch – dabei stellt sich vor allem eine Frage: Wer interviewt hier eigentlich wen?

Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20120822_OTS0073/orf-iii-mit-julius-deutschbauer-im-festspielinterview-und-einem-spielfilmabend-voller-verbrechen

Dieser Beitrag wurde unter Kunst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *