Workshop Digitale Langzeitarchivierung von Forschungsergebnissen – Den Herausforderungen gemeinsam begegnen bei den Open Access Tagen in Wien (27.09.2012)

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Mit diesem Hinweis möchte ich Sie nochmals auf eine Veranstaltung bei den Open Access Tagen im September in Wien zum Thema „Digitale Langzeitarchivierung“ aufmerksam machen, in der erste Ergebnisse des EU Projektes „APARSEN – Alliance Permanent Access to the Records of Science in Europe Network“ vorgestellt werden. Die Österreichische Nationalbibliothek ist Partnerin in diesem wichtigen Projekt und wird im Einführungsvortrag einen Überblick über die Aktivitäten in APARSEN geben.

Workshop – Ankündigung

 APARSEN @ Open Access Tage am 27. September 2012, Universität Wien, 15.15 – 17.15

Workshop:  Digitale Langzeitarchivierung von Forschungsergebnissen:
Den Herausforderungen gemeinsam begegnen

Siehe auch: http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=22724

Das detaillierte Programm finden Sie unter: http://open-access.net/at_de/aktivitaeten/open_access_tage/programm_ausf/aparsen_workshop/

Die Teilnahme an diesem Workshop ist gratis! Bitte schicken sie mir, veronika.praendl-zika@onb.ac.at, ein E-mail, wenn Sie sich anmelden wollen. Über Ihr zahlreiches Kommen würden wir uns sehr freuen.

Das Projekt APARSEN hat kürzlich einen ersten Newsletter herausgebracht, der halbjährlich erscheinen wird und auch abonniert werden kann. Bei Interesse klicken Sie bitte hier.

Mit freundlichen Grüßen
Veronika Prändl-Zika

via VÖB-Mailingliste

Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-/Webarchivierung, Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *