ORF-LANGE NACHT DER MUSEEN 2012: Musiksammlung Wienbibliothek-Loosräume

6. Oktober 2012
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien
18.00-1.00 Uhr

19.00 Uhr NEUES ZU ADOLF LOOS
Führung durch die Loos-Räume der Wienbibliothek
Sylvia Mattl-Wurm (Direktorin Wienbibliothek)

20.30 Uhr BEKANNTES UND UNBEKANNTES AUS DER MUSIKSAMMLUNG DER WIENBIBLIOTHEK
Wie die Melodie zu »Brüderlein fein« ent­stand
Ein unge­wöhn­li­ches Donizetti-Autograph
Musikalische »Jahresregenten« abseits von C. Debussy
Thomas Aigner (Leiter der Musiksammlung) Georg Wagner (Klavier)

22.00 Uhr » – ABER MICH UNTERHALT´S!«
Briefe, Tagebuchnotizen und Lieder von Johann Nestroy
Robert Reinagl (Burgtheater, Wien) Georg Wagner (Klavier)

23.00 Uhr »A. IST MANCHMAL WIE EIN KLEINES KIND«
Lesung: Clara Katharina Pollaczek und Arthur Schnitzler gehen ins Kino (Böhlau Verlag, 2012)
Nicola Kirsch (Schauspielhaus, Wien) Roland Koch (Burgtheater, Wien)

INFOS

Öffent­lich­keits­ar­beit der Wienbibliothek (Mag. Suzie Wong)
Tel. (+43 1) 4000-84926, oeffentlichkeitsarbeit@wienbibliothek.at
www.wienbibliothek.at

KARTENPREISE

regu­lär: Euro 13,– / ermä­ßigt: Euro 11,–
Das Ticket gilt von 18.00 bis 01.00 Uhr als Eintrittskarte für alle betei­lig­ten Locations und als Fahrschein für die Shuttle-Busse.
Tickets sind im Vorverkauf bei allen teil­neh­men­den Museen sowie am Tag der Veranstaltung am »Treffpunkt Museum« erhält­lich. Ermäßigte Tickets für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler/innen, Student/innen, Senior/innen, Menschen mit Behinderungen und Präsenzdiener.
Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.
Website der Langen Nacht der Museen 2012

Quelle: http://www.wienbibliothek.at/veranstaltungen-und-ausstellungen/veranstaltungen/lange-nacht.html

Dieser Beitrag wurde unter Musikbibliothek, Veranstaltung, Wienbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>