Buch des Monats der UB Salzburg

Wer sagt, dass Bücher recht­eckig sein müs­sen? Das Mittelalter beweist uns das Gegenteil: Der „Codex rotun­dus“ aus dem Ende des 15. Jahrhunderts ist ein – nur vom Format her betrach­tet – klei­nes Gesamtkunstwerk aus Schreibkunst, Buchmalerei und Meisterschaft der Buchbinderei …

Christi Geburt


Beschreibung und Abbildungen

Dieser Beitrag wurde unter Altes Buch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>