A Roma Journey, eine Online-Ausstellung von The European Library

Pressemitteilung, 3. März 2010

A Roma Journey, eine auf­re­gende neue Online-Ausstellung von The European Library

Entdecken Sie das rei­che kul­tu­relle Erbe der Roma in die­ser weg­wei­sen­den Online-Ausstellung. Mit weni­gen Klicks kann der Besucher eine ein­zig­ar­tige Sammlung von Büchern, sel­te­nen Handschriften, Fotografien, Gemälden, Tonaufnahmen und Videos aus der Welt der Roma betrach­ten. Unter den hier gezeig­ten Raritäten sind das erste Wörterbuch in Romani-Serbisch-Deutsch, das in einem Konzentrationslager geschrie­ben wurde, tra­di­tio­nelle Lieder und Geschichten, die Zemfira-Postkarten sowie Briefe, in denen man von den Erlebnissen einer Roma-Familie in Skandinavien liest. Diese beson­dere Online-Ausstellung ermög­licht es Besuchern, eine fas­zi­nie­rende Sammlung von Raritäten vom Beginn des 20. Jahrhunderts und einige moder­nere Materialien zu durch­stö­bern. Dank der Zusammenarbeit der Nationalbibliotheken Europas ist ein Teil der münd­li­chen und schrift­li­chen Über­lie­fe­rung der Roma nun für alle zugänglich.

Der Kurator der Ausstellung Roma-Experte Dragoljub Acković hofft, dass die Ausstellung das Bewusstsein für diese pan-europäische Kultur schärft. «A Roma Journey wird in ganz Europa von bei­spiel­lo­ser Bedeutung sein. Dadurch dass sie digi­tale Objekte der Roma-Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt stellt, wird diese Ausstellung die Spuren der jahr­hun­der­te­al­ten Kultur die­ser Reisenden aufdecken.»

Vesna Injac, Stellvertretende Direktorin der Serbischen Nationalbibliothek, hebt die moder­nen Juwelen der Ausstellung her­vor: «A Roma Journey bie­tet einen fas­zi­nie­rende Über­blick über die Roma-Kultur und gleich­zei­tig wer­den auch Prosa und Gedichte von zeit­ge­nös­si­schen Roma-Autoren gezeigt. A Roma Journey ergänzt den his­to­ri­schen Schwerpunkt durch die leben­di­gen Beiträge jün­ge­rer Künstler.»

Die Ausstellung A Roma Journey wurde von der Abteilung für Digitalisierung der Serbischen Nationalbibliothek mit Unterstützung von The European Library erstellt. Ein gro­ßer Teil der Objekte wurde von unse­rem Kurator und Experten Dragoljub Acković bereit­ge­stellt. Die Sammlung «Europe’s Memorabilia» wurde von den Nationalbibliotheken von Dänemark, Moldawien und Georgien sowie vom Phonogrammarchiv der Öster­rei­chi­schen Akademie der Wissenschaften zusammengestellt.

Gehen Sie mit The European Library auf die Reise und ent­de­cken Sie die Welt der Roma. A Roma Journey wünscht Ihnen «Bahtalo drom! - Eine gute Reise!»

URL der Online-Ausstellung: http://www.theeuropeanlibrary.org/exhibition/roma_journey/eng/index.html

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung, Europeana veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>