Tipp: Blog als gedrucktes Magazin lesen (via Tabbloid)

Vor kur­zem habe ich dar­auf auf­merk­sam gemacht, dass der VÖBBLOG natür­lich auch via RSS-Feed gele­sen und «ver­folgt» wer­den kann. Wer aller­dings über­haupt lie­ber das Ganze in ana­lo­ger und aus­ge­druck­ter Form - in Art eines Magazins - lesen will (also eigent­lich wie­der medi­en­tech­nisch gese­hen einen Schritt zurück machen will), diejenige/derjenige kann auf das Webwerkzeug «Tabbloid» zurück­grei­fen, wel­ches Hewlett-Packard anbie­tet. Ohne Anmeldung plat­zie­ren sie ein­fach die Adresse Ihres gewünsch­ten RSS-Feeds, wor­aus eine anspre­chend gestal­tete PDF-Zeitung im Zweispalten-Look erstellt wird, die man auch aus­dru­cken kann (aha, des­halb wohl HP!). Man kann sich dies sofort anse­hen oder aber wahl­weise täglich/wöchentlich per mail zusen­den las­sen. Auch zur Dokumentation ist die­ses Tool gut geeignet.

http://www.tabbloid.com/

Berichte dazu:

http://trendschau.twoday.net/stories/5423549/

http://upload-magazin.de/?p=1921

http://www.drweb.de/magazin/tabbloid-newsfeeds-als-personliche-pdf-zeitung-im-posteingang/

Dieser Beitrag wurde unter Web2.0/Bibliothek2.0 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Tipp: Blog als gedrucktes Magazin lesen (via Tabbloid)

  1. Bruno Bauer sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis - bei Tabbloid han­delt es sich wirk­lich um ein sehr prak­ti­sches Tool, des­sen Nutzung man nur wei­ter­emp­feh­len kann.

    Bruno Bauer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>