Die Schriftvielfalt Europas

Vor einiger Zeit war die Darstellung von fremdsprachigen Sonderzeichen noch ein Riesenproblem für viele OPACs. Seit dem Unicode-Standard und der Etablierung von Unicode-Schriften hat sich dies wesentlich gebessert. Wer sich einen Überblick über die Vielzahl europäischer Schriften und Zeichen verschaffen will, der kann nunmehr auf einer Microsite von Fontshop schnell nachsehen und die Welt der europäischen diakritischen Zeichen bewundern. Die Karte kann leider nur in der BRD bestellt werden. Alternativ ist allerdings der Gratis-Download der Karte als PDF möglich

http://www.europaschriften.de/

http://www.fontshop.de/news/pdf/Jenseits_von_ASCII_2.0.pdf [KARTE!]

Dieser Beitrag wurde unter Mitteilung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *