Die Schriftvielfalt Europas

Vor eini­ger Zeit war die Darstellung von fremd­spra­chi­gen Sonderzeichen noch ein Riesenproblem für viele OPACs. Seit dem Unicode-Standard und der Etablierung von Unicode-Schriften hat sich dies wesent­lich gebes­sert. Wer sich einen Über­blick über die Vielzahl euro­päi­scher Schriften und Zeichen ver­schaf­fen will, der kann nun­mehr auf einer Microsite von Fontshop schnell nach­se­hen und die Welt der euro­päi­schen dia­kri­ti­schen Zeichen bewun­dern. Die Karte kann lei­der nur in der BRD bestellt wer­den. Alternativ ist aller­dings der Gratis-Download der Karte als PDF möglich

http://www.europaschriften.de/

http://www.fontshop.de/news/pdf/Jenseits_von_ASCII_2.0.pdf [KARTE!]

Dieser Beitrag wurde unter Mitteilung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>