Gratisabend in den Museen der Nationalbibliothek

Laut events.at gibt es am Donnerstag, den 17. Juni 2010, auf Einladung des Dorotheums von 18 bis 21 Uhr einen Gratis-Besuch in den Prunksaal und in die Museen der Österreichischen Nationalbibliothek.

Allen WienerInnen und WienbesucherInnen bietet sich damit Gelegenheit zur kostenlosen Besichtigung sowie zur Teilnahme an Spezialführungen durch die aktuellen Ausstellungen in nicht weniger als vier Museen:
Im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek ist die Ausstellung Juden Christen und Muslime. Interkultureller Dialog in alten Schriften zu sehen. Geöffnet haben weiters das Globenmuseum, das Esperantomuseum sowie das Papyrusmuseum. Es ist keine Anmeldung zum Besuch oder zu den Führungen erforderlich.

Spezialführungen
Prunksaal: Josefsplatz 1, 1010 Wien
19 Uhr: Sonderführung durch die Ausstellung
Juden, Christen und Muslime. Interkultureller Dialog in alten Schriften
Dr. Andreas Fingernagel, Direktor der Sammlung von Handschriften und alten Drucken, Kurator der Ausstellung
Dauer ca. 45 Min.
ab 18.30 Uhr: jede halbe Stunde Kurzführungen à 15 Min.

Globenmuseum Palais Mollard: Herrengasse 9, 1010 Wien
18.30 Uhr: Sonderführung Mag. Jan Mokre, Direktor des Globenmuseums, Dauer 45 Min.
19.30 Uhr und 20.30 Uhr: Führungen à 30 Min.

Esperantomuseum Palais Mollard: Herrengasse 9, 1010 Wien
19.30 Uhr: Sonderführung Mag. Herbert Mayer, Direktor des Esperantomuseums
Dauer 45 Min.
18.30 Uhr und 20.30 Uhr: Führungen à 30 Min.

Papyrusmuseum: Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
20.30 Uhr: Sonderführung durch die Ausstellung
Stimmen aus dem Wüstensand. Briefkultur im griechisch-römischen Ägypten
Mag. Angelika Zdiarsky, Kuratorin des Papyrusmuseum

Quelle:

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung, Österreichische Nationalbibliothek, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *