Endlich: die fabelhaften Fotos zu UB Wien vs BSB München

Die UB Wien hat ja bekanntlich, verstärkt durch Spieler aus ganz Österreich, die Mannschaft der Bayerischen Staatsbibliothek am letzten Samstag, 12. Juni 2010, 10 UhrSportcenter Donaucity (1220 Wien, Arbeiterstrandbadstraße 128), zu einem/zwei Fußballspiel/en empfangen.

Das Ergebnis des ersten (Test)Spiels war verheißungsvoll. Bis zur Pause führte die UB Wien mit 0:0! Erst nach der Pause gelangen der BSB-Mannschaft 2 Tore.

Im daraufhin anschließenden (echte) Spiel schoss die UB Wien immerhin 2 (in Worten: zwei) Tore!!!!!!!!! An die Tore der BSB-Mannschaft kann man sich nicht so genau erinnern. Schätzungen aus gewöhnlich gut informierter Quelle sprechen von bis zu 8 Toren.

Bilder sind nun vorhanden. Herzlichen Dank an Martina Schauer für die Organisation und Überlassung der Fotos, die genau zeigen, wie bravourös sich die Mannschaft der UB Wien verkauft hat!

1. Tag – Besichtung der UB Wien – Führung durch die Magazine – Abendprogramm: Heuriger Steinschaden

2. Tag Fussballspiel, 1220 Wien, sowie Siegerehrung und gemeinsames Mittagessen.


Dieser Beitrag wurde unter Humor, Universitätsbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *