Sitzungen der AG NS-Provenienzforschung

18. Sitzung am 1.3.2019 an der UB Salzburg

 

17. Sitzung am 27.6.2018 an der UB Wien

  • 10 Jahre VÖB AG NS-Provenienzforschung
  • Vorsitzwechsel
  • Berichte aus den Bibliotheken
  • Diskussion zu neuen Schwerpunkten

 

16. Sitzung am 2.5.2017 an der UB Wien

Am 4.5.2017 fand im Anschluss an die Tagung "'Treuhändische' Übernahme und Verwahrung - international und interdisziplinär betrachtet" von 2.-4. Mai 2017 ein Arbeitskreistreffen Provenienzforschung und Restitution - Bibliotheken gemeinsam mit VÖB AG NS-Provenienzforschung statt.

  • Vorstellung der Projekte
  • Neuigkeiten aus Österreich und Deutschland

 

15. Sitzung am 23.11.2016 an der ÖNB

  • Exemplarerschließung im Österr. Verbund
  • Buchpräsentation Stefan Alker, Bruno Bauer, Markus Stumpf: NS-Provenienzforschung und Restitution an Bibliotheken (Berlin: De Gruyter 2017) durch Markus Stumpf
  • Vorstellung Lexikon der Österr. Provenienzforschung durch Pia Schölnberger
  • Aktuelle Berichte aus den Bibliotheken

 

14. Sitzung am 15.9.2015 an der UB Wien

  • Bericht von Stefan Alker aus der Verbund-AG Expemplarspezifika
  • Qualitätssicherung der NS-Provenienzforschung
  • Aktuelle Berichte aus den Bibliotheken

 

13. Sitzung am 24.4.2015 an der WU UB Wien

  • Diskussion über die Darstellung von Provenienzen im Österr. Verbund mit Verena Schaffner (OBVSG)
  • Aktuelle Berichte aus den Bibliotheken
  • Bibliothekartag 2015

Im Anschluß an die Sitzung fand eine Führung durch die Bibliothek  statt.

 

12. Sitzung am 24.11.2014 an der UB Wien

  • Bericht vom Treffen des "Arbeitskreises Provenienzforschung und Restitution - Bibliotheken" in Berlin und die dort diskutierten Ansätze für die Darstellung von Provenienzen in Bibliothekskatalogen von Stefan Alker (UBW)
  • Diskussion über die Darstellung von Provenienzen im Österr. Verbund mit Josef Laber (OBVSG)
  • Bericht aus der Vet.Med. UB von Florian Dandler (Vet.Med.UB)
  • Berichte aus den anderen Projekten
  • Restitutionsliste auf der Website der VÖB-AG

 

11. Sitzung am 22.11.2013 an der UB Salzburg

  • Begrüßung neuer Mitglieder (UB Mozarteum und Oberösterreichische Landesbibliothek)
  • Darstellung von Provenienzen im Verbundkatalog
  • Berichte zu und aus den einzelnen Projekten
  • Darstellung der VÖB-Geschichte
  • Restitutionsliste auf Website zu Verfügung stellen
  • Projekte

Im Anschluß Tagung „Verwalter des kulturellen Erbes. Bibliotheken Museen und Forschungseinrichtungen im Nationalsozialismus" des Fachbereichs Geschichte der Univ. Salzburg.

 

10. Sitzung am 18.3.2013 an der UB Wien

  • Berichte zu und aus den einzelnen Projekten
  • Webauftritt der VÖB-AG (Überarbeitung der Homepage und Zuständig)
  • Arbeitsauftrag und Schwerpunktprojekt der VÖB-AG für das Jahr 2013/14 (Bibliographie NS-Provenienzforschung)

 

 9. Sitzung am 12.3.2012 an der UB Salzburg

  • Interne Sitzung mit Berichten zu und aus den Projekten, AfP-Portal und Vernetzung, Sammelband, Diverses)
  • Öffentlicher Workshop mit Vorträgen zur Provenienzforschung(Moderation: Markus Stumpf):
    • Begrüßung, Dr. Ursula Schachl-Raber (Direktorin der UB Salzburg)
    • Residenzgalerie Salzburg, Dr. Roswitha Juffinger
    • Salzburg Museum, Dr. Susanne Rolinek und Dr. Gerhard Plasser
    • Universitätsbibliothek Salzburg, Dr. Andreas Schmoller
    • Bayerische Staatsbibliothek München, Dr. Stephan Kellner
    • Diskussion
  • Im Anschluss Führung durch die Universitätsbibliothek Salzburg

Bericht über den öffentlichen Teil der 9. Sitzung der AG NS-Provenienzforschung in Salzburg von Susanne Hehenberger, Monika Löscher und Claudia Spring in den Mitteilungen der VÖB 65 (2012), Heft 2

 

8. Sitzung am 18.10.2011 an der ULB Innsbruck

  • Impulsvortrag von Prof. Frank Möbus (Göttingen) zur Vernetzung von  ProvenienzforscherInnen
  • Vorstellung des AfP-Raumes Bibliotheken von Monika Eichinger (Salzburg)
  • Berichte zu und aus den einzelnen Projekten

 

7. Sitzung am 23.5.2011 an der Wienbibliothek im Rathaus

  • Präsentation des Webportals der „Arbeitsstelle für Provenienzforschung“ (AfP) (Mag. Leonhard Weidinger)
  • Vortrag von Prof. Murray G. Hall über seine Erfahrungen als Buch- und Zeithistoriker
  • Präsentation der Pilotstudie zur Provenienzforschungan der Parlamentsbibliothek (Dr. Harald Wendelin)
  • Bericht zum Stand des Buchprojekts „NS-Provenienzforschung an österreichischen Bibliotheken. Anspruch und Wirklichkeit“ (Hrsg. von B. Bauer / C. Köstner / M. Stumpf) Graz-Feldkirch: W. Neugebauer Verlag) 
  • Berichte zu und aus den einzelnen Projekten

 

6. Sitzung am 29.11.2010 an der Universitätsbibliothek Wien

  • Mag. Hannah Lessing berichtet über die Arbeit und Zukunft des Nationalfonds und des Allgemeinen Entschädigungsfonds sowie der Kunstrestitution
  • Vorstellung der Provenienzforschungsprojekte an der Universitätsbibliothek der Wirtschaftsuniversität Wien (Dr. Klemens Honek), an der Akademie der Bildenden Künste in Wien (Mag. Andreas Ferus) und an der BOKU Wien (Mag. Tarik Gaafar)
  • Präsentation des Projektabschlußberichts „Virtuelles Mahnmal. Provenienzerschließung – kooperativ oder stand alone?“ (Mag. Andreas Ferus)
  • Zum Stand des Buchprojekts „NS-Provenienzforschung an Bibliotheken in Österreich“ (Hrsg. B. Bauer / C. Köstner / M. Stumpf)
  • Berichte zu und aus den einzelnen Projekten

 

5. Sitzung am 19.4.2010 an der Universitätsbibliothek Wien

  • Webauftritt der AG NS-Provenienzforschung
  • Präsentation des Buchprojekts B. Bauer, C. Köstner, M. Stumpf „NS-Provenienzforschung an Bibliothek in Österreich“ (Arbeitstitel)
  • Berichte über die Ausweisung von Provenienzmerkmalen im Onlinekatalog:
    • Stefan Alker präsentierte die Kataloglösung an der UB Wien
    • Bericht der Projektgruppe des ULG 2009/10 (Marc Drews, Andreas Ferus, Simon Oberschneider und Fabrizio Sommavilla) „Virtuelles Mahnmal – Provenienzerschließung kooperativ oder stand alone“
  • Berichte zu und aus den einzelnen Projekten:
    • Virtuelle Ausstellung der ULB Tirol (Susanne Halhammer)
    • Werkstattbericht zum Proveneinzprojekt der UB Salzburg (Andreas Schmoller)

4. Sitzung am 15.9.2009 an der Universitätsbibliothek Graz

  • Werkstattbericht zur Provenienzforschung an UB Salzburg von Brigitte Wallinger-Schorn und Andreas Schmoller
  • Arbeitsplan für die Periode 2009/10
  • Diskussion zu virtuellen „Stolpersteinen“ im Online-Katalog
  • Aktivitäten zur Provenienzforschung am Bibliothekartag in Graz

 

3. Sitzung am 18.6.2009 an der Universitätsbibliothek der Medizinischen Universität Wien im Josephinum

  • Umbenennung der Arbeitsgruppe in NS-Provenienzforschung
  • Vorsitzwechsel
  • Mag. Eva Blimlinger, die wissenschaftliche Koordinatorin der Kommission für Provenienzforschung sprach über die Arbeit der Kommission, die Novellierung des Kunstrückgabegesetzes und die mögliche Zusammenarbeit mit den Bibliotheken

 

 2. Sitzung am 9.3.2009 an der Wienbibliothek im Rathaus

  • Erfahrungsbericht über die Provenienzforschung an der Wienbibliothek im Rathaus von Mag. Christian Mertens
  • Kurzberichte aus anderen Bibliotheken
  • Bibliothekartag Graz September 2009

 

1. Sitzung am 13.11.2008

  • Vorstellung der Mitglieder und Berichte zur Situation der Bibliotheken UB Wien, Wienbibliothek im Rathaus, UB Innsbruck, UB Graz, MedUB Wien, UB Salzburg, UB Klagenfurt