EDV-Anwender

Tätigkeitsbericht 2006-2008

Am Bibliothekartag in Bregenz 2006 wurde der Vorsitz von Fr. Dr. Brigitte Schaffer an Margit Rathmanner, MSc übergeben.
Die Kommission arbeitet nach wie vor mit zwei Arbeitskreisen, die sich in den Arbeitskreis Schnittstellen/Datentransfer und den Arbeitskreis für Fernleihe/Document Delivery aufteilt.
Der Arbeitskreis Schnittstellen/Datentransfer tagte in der Funktionsperiode 2006 – 2008 stets gemeinsam mit der Kommission f. Normung.
In der vergangenen Funktionsperiode wurde gemeinsam mit der Kommission f. Normung ein Projekt, zum Thema „Zitieren elektronischer Dokumente“ mit Hr. Mag. Gerhard Großhaupt, MSc, gestartet.
Die wissenschaftliche Abschlussarbeit wurde im Zuge des Lehrganges Bibliotheks- und Informationswissenschaften an der Donau-Universität Krems verfasst und ist bereits verfügbar.

Nach eingehender Prüfung und Abklärung in der Arbeitssitzung und Gesprächen der Teilnehmer bei „Neukonzeption und Abgrenzung der VÖB-Kommissionen und Arbeitskreise“ wurde empfohlen, mit Ende der Funktionsperiode 2006 – 2008 Arbeitskreis Schnittstelle/Datentransfer aufzulösen.

Der Arbeitskreis Fernleihe/Document Delivery tagte dreimal während der Funktionsperiode 2006 - 2008.
Die Überarbeitung der österreichischen Fernleiheordnung (=ÖFLO) wurde weiterhin, mit besonderem Augenmerk auf e-Journals, durchgeführt. Weiters wurde durch zusätzliche Institutionen in Österreich, welche an der aktiven Fernleihe (z.B. FH-Bibliotheken) teilnehmen, der Bedarf an einer „Handreichung“ notwendig, welche sich in Ausarbeitung befindet.
Diese wird sowohl die Arbeitsabläufe als auch Preispolitik, der österreichischen Bibliotheken betreffend Fernleihe, behandeln.
Ebenso die Problematik der unterschiedlichen Arbeitsabläufe mit deutschen Bibliotheken wurde beleuchtet.
Um die Arbeitsabläufe der teilnehmenden Bibliotheken kennen zu lernen wurde beschlossen, die AK Sitzungen jeweils an unterschiedlichen Standorten abzuhalten.
Weiters beschäftigte sich der Arbeitskreis mit der Dynamik des Urheberrechts im Zusammenhang mit Document Delivery.

In der Arbeitssitzung „Neukonzeption und Abgrenzung der VÖB-Kommissionen und Arbeitskreise“ wurde empfohlen, den Arbeitskreis Fernleihe/Document Delivery beizubehalten bzw. in eine eigene Kommission überzuführen, um die laufenden Projekte verfolgen zu können.