Eintrag

ORCID (@ORCID_Org) Austria-Workshop
24.Mai 2018
Veranstalter: ORCID
Ort: Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)

Am 24. Mai 2018 findet im Rahmen des HRSM-Projektes „e-infrastrucures PLUS“ in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) ein ORCID Austria-Workshop an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) statt.

Diese soll ein Forum bieten, um sich über die Möglichkeiten und Vorteile einer institutionellen ORCID-Mitgliedschaft zu informieren und die Gründung eines österreichischen ORCID-Konsortiums zu diskutieren.

Interessierte können sich unter folgendem Link noch bis zum 14. Mai 2018 dafür anmelden (Achtung! begrenzte TeilnehmnerInnenanzahl). Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auch unter https://orcid.org/content/2018-austria-workshop .

Die Veranstaltung wird auf Englisch abgehalten und findet im Festsaal der BOKU, Gregor Mendel Haus (Gregor Mendel Straße 33, 1180 Wien) statt. Zugangspläne finden sich auf der Anmeldehomepage oder auf der Webseite der BOKU: https://www.boku.ac.at/fm/themen/orientierung-und-lageplaene/

Programm*

10:00 Registration
10:30 Welcome
10:40 Building national consensus: challenges & insight Christian Gutknecht (SNSF)
11:20 Why Identifiers Matter; Who Benefits from ORCID Matthew Buys  (ORCID)
11:40 National policy and consortia
12:30 Discussion
13:00 Lunch
13:45 Use Cases from Austria/German Institutions
14:45 Q & A
15:15 Understanding the ORCID API and Integrations Gabriela Mejias (ORCID)
15:45 Open Discussion and Next Steps for ORCID in Austria
16:00 Closing Remarks

*Änderungen vorbehalten.