pop Rizal trifft Nordmann in Wien

  "Herr Nordmann ist ein sehr sympatique alter Herr..."

Ferdinand Blumentritt (geb. 1853 in Prag) war Rizals bester Freund, er war für ihn wie ein älterer Bruder oder väterlicher Freund. Blumentritt war nur um 8 Jahre älter als Rizal. In Wien traf Rizal auf Vermittlung Blumentritts jedoch auf jemanden, der ihn stark an seinen Vater erinnerte.

 

Der "gute alte Herr Nordmann" war eine interessante Persönlichkeit seiner Zeit. Geboren wurde er 1820 in Landersdorf bei Krems unter dem Namen Johann Rumpelmayer, den er bis 1866 beibehielt. Nach dem Besuch des Piaristengymnasiums in Krems begann er 1839 an der Universität Wien zu studieren, widmete sich jedoch bald der Schriftstellerei. Infolge von Schwierigkeiten mit der Zensur reiste er 1846 nach Dresden und später nach Leipzig, kehrte 1848 nach Wien zurück und flüchtete im Oktober 1848 abermals nach Dresden. Wieder nach Wien zurückgekehrt, gründete er das politische Journal "Die Zeit". Von 1862-69 arbeitete er am Magazin "Wanderer", danach war er bis zu seinem Tod Mitarbeiter der "Neuen Freien Presse". Mit seinen Artikelserien "Meine Sonntage" und "Unterwegs" wurde er zum Vorreiter der touristischen Journalistik in Österreich.

Nordmann war von 1876-79 und 1880-83 Vorstand des Journalisten- und Schriftstellerverbandes Concordia und auch Ehrenmitglied der Pariser Association littéeraire et artistique internationale und Officier de l'instruction publique.

Er starb nur wenige Monate nach dem Zusammentreffen mit Rizal am 20. August 1887 nach einer Operation im Wiedner Krankenhaus in Wien. Blumentritt übermittelte diese Nachricht an Rizal auf einer Postkarte vom 24. August 1887.

Wenn in manchen Rizal-Biographien von einem "berühmten österreichischen Novelisten Nordenfels" die Rede ist, den Rizal in Wien traf, dürfte es sich in Wirklichkeit um Nordmann gehandelt haben. Nordmann war aber keinesfalls Angestellter des k. u. k. Naturhistorischen Museums in Wien, wie es fälschlicherweise in einer Annotation der Rizal Blumentritt Correspondence zu lesen ist. Das war ein gewisser Herr Masner, von dem bis jetzt jedoch nichts näheres bekannt ist.

Literatur zu Nordmann: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1978.

Literatur:

The Rizal-Blumentritt Correspondence wurde vom National Historical Institute der Philippinen 1992 neu herausgegeben und enthält mehr als zweihundert Briefe.

Harry Sichrovsky: Der Revolutionär vom Leitmeritz: Ferdinand Blumentritt und der philippinische Freiheitskampf. Wien 1983. Die Texte der englischen Version sind online verfügbar.

© Copyright Johann Stockinger
[deutschsprachige Webseiten]
[Rizal-Blumentritt Freindship] [Austrian Philippine Homepage]
Document
created: May 15, 1998
updated: May 15, 1998
APSIS Editor Johann Stockinger