Aktuelle Informationen

Institutsvorstand: ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Schwarcz
Stellv. Institutsvorstände:
ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Andrea Griesebner und
Univ.-Prof. Dr. Peter Becker
institutsleitung.geschichte@univie.ac.at

Gastvortrag von Paul Vogt am 09.05.2016, 18 h s.t. im Seminarraum 1

Filed under: News,Veranstaltungen am 4. Mai 2016

EINLADUNG zum Gastvortrag von
Paul Vogt (Liechtensteinisches Landesarchiv): Vom Reichsfürstentum zum souveränen Fürstentum. Wie Liechtenstein das Ende des Heiligen Römischen Reichs überlebte.

ZEIT: Montag, 9. Mai 2016, 18 Uhr s.t.
ORT: Seminarraum Geschichte 1, Universität, Hauptgebäude, Stiege 10, 1. Stock

Einladung

Vortrag: Von der Universitätssammlung zur digitalen Präsentation

Filed under: News am

Vortrag zum Thema „Von der Universitätssammlung zur digitalen Präsentation: Ein Projekt zur Erschließung und Erforschung der Korrespondenz des Friedrich von Gentz (1764–1832)“ von Gudrun Gersmann

Zeit: Donnerstag, 19. Mai 2016, 18:30 Uhr

Ort: HS 26

Abstract: https://bioeg.hypotheses.org/1649

Veranstalter sind die Forschungsschwerpunkte „Österreich in seinem Umfeld“ und „Text und Edition“ sowie das Institut für Österreichische Geschichtsforschung.

GASTVORTRAG von Jesús Gascón Pérez am 04.05.2016, 18 h s.t.

Filed under: News,Veranstaltungen am 3. Mai 2016

EINLADUNG zum GASTVORTRAG  von

Prof. Dr. Jesús Gascón Pérez  (Universidad de Zaragoza) über

La Corona de Aragón en América yel gobierno de la Monarquía según don Juan de Palafox

ZEIT: Mittwoch, 4. Mai 2016, 18 Uhr s.t.,
ORT: Seminarraum Geschichte 3, Universität, Hauptgebäude, Stiege 9, 2. Stock

Einladung

Defensio: Mag. Melitta RIEGLER

Filed under: Defensiones,News am

 

355. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Melitta RIEGLER über:

Lebenswelten im Weinviertel der Frühen Neuzeit. Der Markt Hohenruppersdorf 1672-1782.

Freitag 13.05.2016, 09.00 Uhr

Institut für Osteuropäische Geschichte, Dissertantenraum,

Universitätscampus Spitalgasse 2-4, Hof 3

1090 Wien

Thomas WINKELBAUER (Hg.), Haus? Geschichte? Österreich? Ergebnisse einer Enquete über das neue historische Museum in Wien. Wien 2016

publikation_winkelbauer

Thomas Winkelbauer (Hg.), Haus? Geschichte? Österreich? Ergebnisse einer Enquete über das neue historische Museum in Wien. Wien 2016 (Austriaca. Schriftenreihe des Instituts für Österreichkunde [10])

Workshop „e-Journals – Geschichte, Kulturwissenschaft und Archivwesen im Open Access“

Filed under: News am 2. Mai 2016

viejournals_blog-2

Zeit: 20. Mai 2016, 9–17 Uhr

Ort: Schottensaal im Schottenstift, Freyung 6, 1010 Wien

Weitere Informationen

Defensio: Mag. Ina MARKOVA

Filed under: Defensiones,News am 25. April 2016

354. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Ina MARKOVA über:

„Die NS-Zeit im Bildgedächtnis der Zweiten Republik. Bildstrategien, Geschichtspolitiken und der österreichische Bilderkanon 1945-2013″

Mittwoch, 04.05.2016, 18:30 Uhr

Institut für Kunstgeschichte, Seminarraum 2,

Universitätscampus Spitalgasse 2-4, Hof 9

1090 Wien

Andreas SCHWARCZ, Peter SOUSTAL, Antoaneta TCHOLAKOVA (Hgg.), Der Donaulimes in der Spätantike und im Frühmittelalter. Wien 2016

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 20. April 2016

MB 22 Donaulimes Titelseite-1
Andreas Schwarcz, Peter Soustal, Antoaneta Tcholakova (Hgg.), Der Donaulimes in der Spätantike und im Frühmittelalter. Wien 2016 (Miscellanea Bulgarica 22)

Lothar HÖBELT, Ferdinand III. (1608–1657). České Budějovice 2015

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 18. April 2016

Publikation_Hoebelt

Lothar Höbelt, Ferdinand III. (1608–1657). Mírový císař proti vůli. České Budějovice 2015

Christine FERTIG, Margareth LANZINGER (Hgg.), Beziehungen, Vernetzungen, Konflikte. Köln, Wien, Weimar 2016

Publikation_lanzinger

Christine Fertig, Margareth Lanzinger (Hgg.), Beziehungen, Vernetzungen, Konflikte. Perspektiven Historischer Verwandtschaftsforschung. Köln, Wien, Weimar 2016

Sébastien ROSSIGNOL, Anna ADAMSKA (Hgg.), Urkundenformeln im Kontext. Formen der Schriftkultur im Ostmitteleuropa des Mittelalters (13.–14. Jahrhundert). Wien 2016

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 6. April 2016

vioeg_65_Titel-1

Sébastien Rossignol, Anna Adamska (Hgg.), Urkundenformeln im Kontext. Formen der Schriftkultur im Ostmitteleuropa des Mittelalters (13.–14. Jahrhundert). Wien 2016 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 65)

Bettina BRAUN, Kartin KELLER, Matthias SCHNETTGER (Hgg.), Nur die Frau des Kaisers? Wien 2016

vioeg_64_Titel-1

Bettina Braun, Kartin Keller, Matthias Schnettger (Hgg.), Nur die Frau des Kaisers? Kaiserinnen in der Frühen Neuzeit. Wien 2016 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 64)

Defensio: Ashley HURST

Filed under: Defensiones,News am

353. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Ashley HURST über:

„Imperial Power Structure and the innate destabilisation of empire. The case of the Habsburg and Russian Empires,

1845-1914.“

Montag, 18.04.2016, 10:00 Uhr

Institut für Osteuropäische Geschichte, Diss.-Raum

Universitätscampus, Spitalgasse 2-4, Hof 3

1090 Wien

Defensio: Mag. Siglinde CLEMENTI

Filed under: Defensiones,News am 22. März 2016

352. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Siglinde CLEMENTI über:

„Körper und Selbst im 17. Jahrhundert. Die Selbstzeugnisse des Trentiner-Tiroler Landadeligen Osvaldo Ercole Trapp in mikrohistorischer und diskursanalytischer Perspektive“

Dienstag, 05.04.2016, 15:30Uhr

Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Direktionszimmer

Universitätsring 1

1010 Wien

Workshop: Eine neue Geschichte des Habsburgerreiches?

Filed under: News,Veranstaltungen am

Zeit: Donnerstag, 14. April 2016, 9:00–13:00 Uhr
Ort: Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte, Spitalgasse 2 (UniCampus), Hof 3 2Q-EG-27, 1090 Wien

Einladung

8. Workshop Internationale Geschichte: Kulturen der Diplomatie

Filed under: News,Veranstaltungen am

Zeit: Dienstag, 10. Mai 2016, 14:00–17:30 Uhr
Ort: Universität Wien, Hauptgebäude, Erdgeschoß, Prominentenzimmer (Audimax-Gang, s.u. Zugangsbeschreibung), Universitätsring 1, 1010 Wien

Einladung

Laufbahnstelle „Globalgeschichte u. Internat. Organisationen“ zu besetzen

Filed under: News am 20. März 2016

Am Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät ist die Laufbahnstelle für den Bereich Globalgeschichte und Internationale Organisationen ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 1. April 2016. Nähere Informationen

Professur f. Geschichte der Neuzeit: Wissenschaftsgeschichte zu besetzen

Filed under: News am

Am Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät ist die Stelle einer Professorin/eines Professors für Geschichte der Neuzeit: Wissenschaftsgeschichte ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Mai 2016. Nähere Informationen

Franz Leander Fillafer, Thomas Wallnig (Hgg.), Josephinismus zwischen den Regimen. Wien 2016

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 17. März 2016

Publikation_wallnig
Franz Leander Fillafer, Thomas Wallnig (Hgg.), Josephinismus zwischen den Regimen. Eduard Winter, Fritz Valjavec und die zentraleuropäischen Historiographien im 20. Jahrhundert. Wien 2016. (Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts 17)

Friedrich EDELMAYER, Sven TOST (Hgg.), Flora und Fauna im globalen Kontext. Wien 2015

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 14. März 2016

ZHSK4-2015

Friedrich Edelmayer, Sven Tost (Hgg.), Flora und Fauna im globalen Kontext. Eine Transfergeschichte. In Memoriam Markus Cerman. Wien 2015 (Historische Sozialkunde. Geschichte – Fachdidaktik – Politische Bildung Jg. 45, Heft 4)

Zwei Praedoc-Stellen ausgeschrieben

Filed under: News am

Am Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät sind zwei Stellen  einer/eines Universitätsassistentin/en („prae doc“) ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 9. April 2016. Nähere Informationen

Für Doktorandinnen und Doktoranden: Vienna Doctoral Academy Theory and Methodology in the Humanities

Filed under: News am 25. Februar 2016

Die VDA bietet exzellenten Doktorandinnen und Doktoranden der Geistes- und Kulturwissenschaften eine Plattform, um sich speziell mit aktuellen Fragen der Methodik und der Theorie auseinanderzusetzen.

Die VDA bietet Lehrveranstaltungen, Workshops, Retreats, Schreibwerkstätten und Mentoringformate an, die das Verständnis und die Anwendung von aktuellen Theorien und Methoden vertiefen. Eigene Initiativen der Promovierenden werden von der VDA logistisch und finanziell unterstützt. Die VDA bietet die Möglichkeit, sich von Anfang in der jeweiligen scientific community zu vernetzen und zu etablieren

Die Mitgliedschaft in der VDA gilt in der Regel für 3 Jahre.

Bewerbungsfrist bis zum 21.03.2016

Weitere Informationen und Bewerbung

Defensio: Mag. Georg SCHINKO

Filed under: Defensiones,News am

351. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Georg SCHINKO über:

Differenzierungen von Musizieren und Singen (Österreich 1918-1938)

Mittwoch, 16. März 2016; 18:30 Uhr

Universität Wien, Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Seminarraum

Universitätsring 1

1010 Wien

Defensio: Klaudija SABO MA

Filed under: Defensiones,News am

350. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Klaudija SABO MA über:

Ikonen der Nationen. Mythische HeldInnen in Kroatien und Serbien nach Tito in visuellen Kulturen

Freitag, 04. März 2016, 10:00 Uhr

Institut für Zeitgeschichte, Seminarraum II,

Universitätscampus, Spitalgasse 2-4

1090 Wien, Hof 1

Philippe BUC, Martha KEIL, Johan TOLAN (Hgg.), Jews and Christians in Medieval Europe

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 24. Februar 2016

Publikation_Buc

Philippe Buc, Martha Keil, Johan Tolan (Hgg.), Jews and Christians in Medieval Europe. The Historiographical Leagacy of Bernhard Blumenkranz. Turnhout 2015 (Religion and Law in Medieval Christian and Muslim Societies 7)

Karin SPERL, Martin SCHEUTZ, Arno STROHMEYER (Hgg.), Die Schlacht von Mogersdorf

Publikation_ScheutzMogersdorf

Karin SPERL, Martin SCHEUTZ, Arno STROHMEYER (Hgg.), Die Schlacht von Mogersdorf/
St. Gotthard und der Friede von Eisenburg/Vasvár 1664. Rahmenbedingungen, Akteure, Auswirkungen und Rezeption eines europäischen Ereignisses. Eisenstadt 2016 (Burgenländische Forschungen 108)

Call for Papers for the Conference „Liberal-(Il)liberal-Internationalisms“

Filed under: News,Veranstaltungen am 18. Februar 2016

Call for Papers for the Conference „Liberal-(Il)liberal-Internationalisms, New paradigms for the history of the,twentieth century,Vienna, December 8-9, 2016. Further Information

Defensio: MMag. Verena HALSMAYER

Filed under: Defensiones,News am 12. Februar 2016

349. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht MMag. Verena HALSMAYER über:

Modeling, Measuring, and Designing Economic Growth  The Neoclassical Growth Model as a Historiacal Artifact: Ingredients, Construction, Manipulation, Uses, and Interpretation, 1930s-1960s

Montag, 29.02.2016, 16:00 Uhr

Universität Wien, Seminarraum 4 des Instituts für Geschichte

Univ. Hauptgebäude, 2. Stock , Stiege 4,

Universitätsring 1

1010 Wien

Defensio: Mag. Wolfgang GABLER

Filed under: Defensiones,News am 22. Januar 2016

 

348. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Wolfgang GABLER über:

Die Entstehung der Sozialversicherung des österreichischen Notariates. Ein Berufsstand auf dem Weg von der freiwilligen Selbstversicherung zur gesetzlichen Pflichtversicherung

Montag, 01.02.2016, 10:00 Uhr

Instituts für Osteuropäische Geschichte, Diss.-Raum,

Universitätscampus
Spitalgasse 2-4, Hof 3
1090 Wien

Call for Papers for the Graduate Conference Rethinking Gender in Historical Research (September 4-7, 2016)

Filed under: News,Veranstaltungen am 21. Januar 2016

Call for Papers for the Graduate Conference Rethinking Gender in Historical Research (September 4-7, 2016).

CFP_Rethinking Gender in Historical Research_2016

Ältere Verlautbarungen »

Powered by WordPress