Aktuelle Informationen

Institutsvorstand: ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Schwarcz
Stellv. Institutsvorstände:
ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Andrea Griesebner und
Univ.-Prof. Dr. Peter Becker
institutsleitung.geschichte@univie.ac.at

Johanna Dohnal Förderpreis 2017

Filed under: News,Sonstiges,Studium am 15. Februar 2017

Johanna Dohnal Förderpreis 2017. Bewerbungen bis 30. April 2017.

cfps: AK Geschlechtergeschichte der FNZ – 26. bis 28. Oktober 2017: Traditionen – Tradierungen

Filed under: News,Veranstaltungen am 14. Februar 2017

Die 23. Fachtagung des AK Geschlechtergeschichte in der Fruehen Neuzeit wird den Blick auf informelle wie institutionalisierte Rezeptionen und Rekonstruktionen von Geschlechterordnungen und Geschlechterdifferenzen richten, auf Vermittlungen autoritativer Texte, auf über lange Zeiträume gepflegte Rituale und auf Denkmuster mit langer Dauer.
website: http://www.univie.ac.at/ak-geschlechtergeschichte-fnz/?page_id=48
Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen bis 15. Mai 2017. Weitere Informationen

 

Einladung zum 11. Workshop FGG: „Migration & Geschlecht“ am 3.3.2017

Filed under: News,Veranstaltungen am 2. Februar 2017

Einladung zum 11. Workshop des Fakultätsschwerpunkts Frauen- und Geschlechtergeschichte „Migration & Geschlecht“ am Freitag, den 3. März 2017, im Marietta-Blau-Saal, Universität Wien. Weitere Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung. Wir bitten um Anmeldung bis zum 1. März 2017 an: michaela.neuwirth@univie.ac.at.

Katrin KELLER, Petr MAT’A, Martin SCHEUTZ (Hgg.), Adel und Religion in der frühneuzeitlichen Habsburgermonarchie. Annäherung an ein gesamtösterreichisches Thema. Wien 2017

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 30. Januar 2017

Publikation_Keller_Scheutz_Mata
Katrin KELLER, Petr MAT’A, Martin SCHEUTZ (Hgg.), Adel und Religion in der frühneuzeitlichen Habsburgermonarchie. Annäherung an ein gesamtösterreichisches Thema. Wien 2017 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 68)

Defensio: MMag. Erik KROIHER, MA

Filed under: Defensiones,News am 27. Januar 2017

 

384. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht MMag. Erik KROIHER, MA  über:

„Bruchlinien und Kontinuitäten österreichischer Zivilgesellschaft: katholisches jugendbündisches Leben der Zwischenkriegszeit

in seiner geistesgeschichtlichen Wirkung am Beispiel Felix Hurdes“.

Dienstag, 31.01.2017; 16:00 Uhr

Universität Wien, Hörsaal 45;  Universitätshauptgebäude,  1. Stock

Universitätsring 1

1010 Wien

GaM-Vortrag von Daniel LUGER am 25.01.2017 entfällt wegen Erkrankung

Filed under: News,Veranstaltungen am 25. Januar 2017

Wegen der Erkrankung von Herrn Daniel Luger muss der GaM-Vortrag am 25. Jänner 2017 leider abgesagt werden.

 

 

Marianne KLEMUN, Ulrike SPRING (Hgg.), Expeditions as Experiments. Practising Observation and Documentation. London 2017

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 24. Januar 2017

Publikation_Klemun1

Marianne Klemun, Ulrike Spring (Hgg.), Expeditions as Experiments. Practising Observation and Documentation. London 2017 (Palgrave Studies in the History of Science and Technology)

Lothar HÖBELT, Die Heimwehren und die österreichische Politik 1926–1936. Graz 2016

Pulikation_HöbeltHeimwehren
Lothar Höbelt, Die Heimwehren und die österreichische Politik 1926–1936. Vom politischen „Kettenhund“ zum „Austro-Faschismus“? Mit Bildern aus dem Archiv von Mario Strigl. Graz 2016

Lothar HÖBELT, Von Nördlingen bis Jankau. Kaiserliche Strategie und Kriegführung 1634–1645. Wien 2016

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 16. Januar 2017

Publikation_HoebeltKriegsfuehrung

Lothar Höbelt, Von Nördlingen bis Jankau. Kaiserliche Strategie und Kriegführung 1634–1645. Wien 2016 (Schriften des Heeresgeschichtlichen Museums 22)

Defensio: Dott. Francesca CONSELVAN

Filed under: Defensiones,News am

383. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Dott. Francesca CONSELVAN über:

The use of genetic data to address historical questions. Early Medieval examples

Freitag, 27.01.2017, 14:00 Uhr

Universität Wien, Hörsaal des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Universtitätshauptgebäude,  1. Stock

Universitätsring 1

1010 Wien

Defensio: Mag. Lieselotte PACHER

Filed under: Defensiones,News am 11. Januar 2017

382. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Lieselotte PACHER über:

Karl Adolf Bachofen von Echt – Sammler und Mäzen

Freitag, 27.01.2017, 14:00 Uhr

Institut für Geschichte, Hörsaal 30, Hauptgebäude, 1. Stock

Universitätsring 1

1010 Wien

Anton TANTNER, Die Hausnummern von Wien. Der Ordnung getreue Zahlen. Weitra 2016

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 5. Januar 2017

tantner_hausnummernvonwien_cover_scan-1

Anton Tantner, Die Hausnummern von Wien. Der Ordnung getreue Zahlen. Weitra 2016 (Enzyklopädie des Wiener Wissens 24)

Defensio: Oksana BANDROVSKA

Filed under: Defensiones,News am 2. Januar 2017

381. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Oksana BANDROVSKA über:

Betrothal in Medieval Canon Law from Decretum Gratiani (1140) to Liber Sextus (1298)

Mittwoch, 18.01.2017, 12:00 Uhr

Institut für Geschichte, Seminarraum 1, Hauptgebäude 1. Stock

Universitätsring 1

1010 Wien

Defensio: MMag. Sarah MAISLINGER

Filed under: Defensiones,News am 15. Dezember 2016

380. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht MMag. Sarah MAISLINGER über:

LA ISLA SANTIAGO ANTES LLAMADA JAMAYCA  Eine spanische Insel der Karibik am Vorabend der englischen Eroberung

Donnerstag, 22.12.2016, 11:30 Uhr

Institut für Osteuropäische Geschichte, Dissertantinnenraum

Universitätscampus, Spitalgasse 2-4, Hof 3

1090 Wien

Defensio: MMag. Dr. Marianne ACQUARELLI

Filed under: Defensiones,News am

379. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht MMag. Dr. Maianne ACQUARELLI über:

Die Ausbildung der Wundärzte unter den Habsburgern vom 18. bis zum 19. Jahrhundert in Niederösterreich

Donnerstag, 22.12.2016, 10:00 Uhr

Institut für Osteuropäische Geschichte, Dissertantinnenraum

Universitätscampus, Spitalgasse 2-4, Hof 3

1090 Wien

Edith KAPELLER, Friedel MOLL, Martin Scheutz (Hgg.), Die Zwettler Ratsprotokolle 1563–1576. St. Pölten 2016

Filed under: Neuerscheinungen,News,Publikationen am 7. Dezember 2016

forschungen_zwettl_bd38

Edith Kapeller, Friedel Moll, Martin Scheutz (Hgg.), Die Zwettler Ratsprotokolle 1563–1576 mit einer Darstellung der städtischen Ehrkonflikte im 16. und 17. Jahrhundert. St. Pölten 2016 (Forschungen zur Landeskunde von Niederösterreich 38)

Förderung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten zu Themen aus dem Bereich „Bildung“

Filed under: News,Studium am 5. Dezember 2016
Förderung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten zu Themen aus dem Bereich „Bildung“ durch die Arbeiterkammer Niederösterreich. Infoblatt

Digital Humanities guest lecture series for WS 2016/17

Filed under: News,Veranstaltungen am 29. November 2016
Digital Humanities guest lecture series for WS 2016/17, open to all. This series, organised as part of Prof. Andrews‘ VO “Introduction to Digital Humanities”, is meant to give a wide overview to a general audience of how Digital Humanities methods and tools are used in a variety of disciplines within the humanities. All lectures will take place from 11:30–13:00, in Hörsaal 32 of the Hauptgebäude. Further information

 

Defensio: Mag. Martina MÖSSLINGER

Filed under: Defensiones,News am 28. November 2016

378. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Martina MÖSSLINGER über:

Assimilation and Integration Discourses in the Social Sciences (1945-1962)

Dienstag, 06.12.2016, 17:00 Uhr

Universtität Wien, Hauptgebäude, 2. Stock, Stiege 8; HS 48

Universitätsring 1

1010 Wien

Defensio: Mag. Johannes THALER

Filed under: Defensiones,News am

377. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Johannes THALER, über:

Faschismus, katholische Kirche und kleinstaatliche Diktaturen. Ein Vergleich von Litauen und Österreich in der Zwischenkriegszeit

Freitag, 02.12.2016, 18:00 Uhr

Universtität Wien, Institut für Zeitgeschichte, Seminarraum 2

Universitätscampus, Spitalgasse 2-4; Hof 1

1090 Wien

Claudia FELLER, Christian LACKNER (Hgg.), Manu propria.

Filed under: News,Publikationen am 22. November 2016

manu_propria_vioeg_67

Claudia Feller, Christian Lackner (Hgg.), Manu propria. Vom eigenhändigen Schreiben der Mächtigen (13.–15. Jahrhundert). Wien 2016 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 67)

Gastvortrag von Juan Ignacio Pulido Serrano (Universidad de Alcalá de Henares)

Filed under: News am 21. November 2016

Gastvortrag: Conversos, inquisición y conflictos políticos en la América española durante el siglo XVII, ZEIT: Mittwoch, 23. November 2016, 18 Uhr s.t., ORT: Seminarraum Geschichte 1, Universität, Hauptgebäude, Stiege 10, 1. Stock

Programm

Defensio: Mag. Martina NOTHNAGEL, MA

Filed under: Defensiones,News am 17. November 2016

376. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Martina NOTHNAGEL, MA  über:

Unterwegs in Europa – MigrantInnen aus Spanien, Deutschland und Skandinavien in Wien

Montag, 28.11.2016,  16:00 Uhr

Universtität Wien, Hauptgebäude, Prominentenzimmer, Tiefparterre

Universitätsring 1

1010 Wien

Defensio: Mag. Kurt PERLIN

Filed under: Defensiones,News am

374. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Kurt PERLIN  über:

„Johann Markgraf Pallavicini“ Eine diplomatische Karriere im Schatten der Orientalischen Frage

Mittwoch, 23.11.2016,  15:00 Uhr

Universtität Wien, Institut für Osteuropäische Geschichte, DissertantInnenraum,

Universitätscampus, Spitalgasse 2-4

1090 Wien, Hof 3

 

Defensio: Dipl. Kulturw. Univ. Katharina Ursula EBNER

Filed under: Defensiones,News am

375. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Dipl. Kulturw. Univ. Katharina Ursusla EBNER über:

Ideologietransfer des italienischen Faschismus nach Wien und Budapest unter Berücksichtigung der Rolle der römisch-katholischen Kirche

Donnerstag; 24.11.2016,  14:00 Uhr

Universtität Wien, Hörsaal 30, Hauptgebäude, 1. Stock, Stiege 7

Universitätsring 1

1010 Wien

Studentische/r Mitarbeiter/in für Fachbereichsbibiothek für Geschichtswissenschaften gesucht

Filed under: News am 16. November 2016

An der Fachbereichsbibliothek für Geschichtswissenschaften ist ab 1.1.2017 eine Stelle als geringfügig beschäftigte/r studentische/r Mitarbeiter/in im Ausmaß von 10 Stunden (Mi 13-15, Do 14-18, Fr 11-15 Uhr) zu besetzen. Voraussetzung ist ein Studium ohne Abschluss (Master, Doktorat). Die Tätigkeiten betreffen Schalterdienst, Buchrückstellung, Regalbetreuung, Buchbearbeitung. Die Stelle ist für drei Jahre befristet, die Bewerbungsfrist endet am 29.11.2016. Die Bewerbungen mit Lebenslauf richten Sie bitte an: harald.tersch@univie.ac.at.

Postdoc-Stelle für Historische Hilfswissenschaften ausgeschrieben

Filed under: News am 15. November 2016

Am Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät ist eine Postdoc-Stelle für Historische Hilfswissenschaften zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 14. Dezember 2016. Nähere Informationen

Postdoc-Stelle für Digital Humanities ausgeschrieben

Filed under: News am

Am Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät ist eine Postdoc-Stelle für Digital Humanities zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 4. Dezember 2016. Nähere Informationen

Ausschreibung einer Senior Lecturer-Stelle für Fachdidaktik am Institut für Geschichte

Filed under: News am 4. November 2016

Am Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät ist die Stelle einer/eines Senior Lecturer für Fachdidaktik zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember 2016. Nähere Informationen

Einladung zum Vortrag v. Fania Oz-Salzberger am 17.11.2016, um 18 h c.t.

Filed under: News,Veranstaltungen am 31. Oktober 2016

Das Center for Israel Studies und die Institute für Geschichte, Zeitgeschichte und Judaistik
laden zum Vortrag von
Prof.in Fania Oz-Salzberger (Universität Haifa) „Killing with Words, Healing with Words. The Israeli Public Debate“
am Donnerstag, den 17. November 2016 um 18 Uhr c.t.
im Lesesaal der Fachbibliothek für Geschichte, Universitätshauptgebäude, Stiege 8, 2. Stock
herzlich ein.
Einführende Worte: Univ.-Prof. Dr. Andreas Schwarcz, Vorstand des Instituts für Geschichte
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Langer, Institut für Judaistik
emer. o. Univ.-Prof. Dr. Mitchell Ash
Einladung

Ältere Verlautbarungen »

Powered by WordPress