Aktuelle Informationen

Institutsvorstand: ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Schwarcz
Stellv. Institutsvorstände:
ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Andrea Griesebner und
Univ.-Prof. Dr. Peter Becker
institutsleitung.geschichte@univie.ac.at

Neue Homepage

Filed under: News am 31. März 2008

Willkommen auf der neuen Homepage des Instituts für Geschichte! Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, mittels RSS-Feed über Neuigkeiten aus dem Institut unterrichtet zu werden.

Kulturen – Umwelten – Geschichte. Präsentationsabend, Urania, 17.4.2008

Filed under: Veranstaltungen am

Präsentationsabend der Historisch Kulturwissenschaftlichen Fakultät
Thema: Kulturen – Umwelten – Geschichte
Zeit: Do, 17.4.2008, 17 h
Ort: Urania Wien, Dachsaal
Programm (PDF)

Vortrag bei GaM 2.4.2008: Stefan Zahlmann – Kultur statt Blut. Die Neuerfindung des Deutschtums in den USA am Vorabend des Ersten Weltkriegs

Filed under: Geschichte am Mittwoch am 30. März 2008

Vortragender: Stefan Zahlmann (Konstanz) – Gastprofessor für „Theorie und Geschichte von Medienkulturen“ in diesem Semester
Titel: Kultur statt Blut. Die Neuerfindung des Deutschtums in den USA am Vorabend des Ersten Weltkriegs

Ort: Hs. 45, Zeit: Mittwoch, 2.4.2008, 18 h c.t.

Moderation: Thomas Fröschl
Abstract: “Die deutsche Einwanderung in die USA war mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts aus der Sicht der Deutsch-Amerikaner nahezu zum Erliegen gekommen. Angesichts einer weitgehenden Integration deutscher Migranten in die amerikanische Gesellschaft und wachsender Einwandererzahlen aus Süd- und Osteuropa fühlten sich viele Vertreter längst ansässiger deutscher Einwandererfamilien herausgefordert, das Deutschtum in den USA neu zu beleben. Der Vortrag lenkt die Aufmerksamkeit auf das deutsche Vereinswesen in den USA, das als Ort der Bewahrung und Stärkung deutscher Kultur galt. Hier sollte die deutsche Sprache als eigentliche Basis des Volkstums gefeiert und gepflegt werden. Österreicher, Schweizer, Niederländer, Rußlanddeutsche und andere deutschsprachige Bevölkerungsgruppen sollten aus Sicht vieler Vereine den “deutschen” Amerikanern zugeschlagen werden. Der Vortrag skizziert Aufstieg und Fall des deutschen Vereinswesens bis 1917.”

Zur Person: Privatdozent Dr. Stefan Zahlmann studierte Neuere Geschichte, Mittlere Geschichte, Pädagogik sowie Deutsche Literaturwissenschaft und BWL in Münster. Promotion zu deutsch-deutschen Konfliktkulturen, Habilitation zu Erinnerung an gesellschaftliche Teilung und Wiedervereinigung (USA nach 1865 im Vergleich mit Deutschland nach 1989). Sein aktuelles Forschungsprojekt zu “Krieg und Integration” wird ab Juli 2008 an der Universität Konstanz im Rahmen des Exzellenzclusters 16 „Kulturelle Grundlagen von Integration“ gefördert.

Semsterprogramm von Geschichte am Mittwoch

Defensio Gertraud Koszteczky, 28.3.2008

Filed under: Defensiones am 27. März 2008

94. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Gertraud Koszteczky über: Die Geschichte der Wiener Grünflächen im Zusammenhang mit dem sozialen Wandel ihrer BenützerInnen. (Begutachter: Siegfried Mattl/Thomas Winkelbauer)
Ort: Lesesaal der Fachbereichsbibliothek für Geschichtswissenschaften, Universität Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 2. Stock, rechts, Zeit: Freitag, 28.3.2008, 14.00 h s.t.

Powered by WordPress