Aktuelle Informationen

Institutsvorstand: ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Schwarcz
Stellv. Institutsvorstände:
ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Andrea Griesebner und
Univ.-Prof. Dr. Peter Becker
institutsleitung.geschichte@univie.ac.at

Internationale Tagung: Das Blut des Staatskörpers. Forschungen und Perspektiven zur Finanzgeschichte der Frühen Neuzeit

Filed under: News,Veranstaltungen am 30. Juli 2009

War der Staat in den letzten Jahrzehnten schon als Auslaufmodell angesehen worden, wurden angesichts der globalen Finanzkrise Rufe nach Eingriffen des Staates und einem Ausbau seiner Verantwortung unüberhörbar. Bereits in der Frühen Neuzeit hatten die Finanzen immer wieder direkte Auswirkungen auf die innere Stabilität und äußere Handlungsfähigkeit von Staaten.
Trotz der zentralen Bedeutung der Finanzen ist ihre historische Erforschung verglichen mit anderen Bereichen der Geschichtswissenschaft besonders im mitteleuropäischen Raum in jüngerer Zeit ein bisher wenig beachtetes und kaum institutionalisiertes Forschungsfeld.
Ziel der Tagung ist es, aktuelle Forschungsinitiativen zusammenzuführen, laufende Projekte zu unterschiedlichen Aspekten der frühneuzeitlichen Finanzgeschichte zu diskutieren, gegenwärtige Trends auszuloten und Perspektiven für zukünftige Forschungen zu entwickeln. Darüber hinaus soll ein Forum zur stärkeren Vernetzung innerhalb der Finanzgeschichtsschreibung geschaffen und somit auch eine Basis für weitere Kooperationen gelegt werden.

Homepage

Tagungsprogramm

Tagungsprogramm (Druckversion)

Tagungsplakat

Interdisciplinary PhD Positions at the University of Vienna: “Empowerment through Human Rights”

Filed under: News am 20. Juli 2009

Information
Europass CV template

Defensio: Mag. Christian Kummer, 5.8.2009

Filed under: Defensiones am 16. Juli 2009

138. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Christian Kummer über: “Beschreibung der Unbeständigkeit der bösen Engel und Dämonen”. Pierre de Lancres Hauptwerk “Tableau de l’inconstance des mauvais anges et démons” von 1612 im Spiegel der modernen Geschichtsforschung
Ort: Institut für Geschichte, Lesesaal der Fachbibliothek ,
Dr. Karl Lueger Ring 1, 1010 Wien
Zeit: Mittwoch, 5.8.2009, 16:00  Uhr

Defensio: Mag. Jürgen Hörmann, 17.7.2009

Filed under: Defensiones am

137. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Jürgen Hörmann über: Die Ernährungs- und Versorgungslage in Wien. Ottakring in der Erinnerung von Zeitzeugen von 1945-1949
Ort: Institut für Geschichte, Lesesaal der Fachbibliothek ,
Dr. Karl Lueger Ring 1, 1010 Wien
Zeit: Freitag, 17.7.2009, 10.00 Uhr

Defensio: Mag. Heinrich Neudhart, 17. Juli 2009

Filed under: Defensiones am 15. Juli 2009

136. Defensio einer Dissertation aus der Studienrichtung Geschichte. Es spricht Mag. Heinrich Neudhart über: Die Wiener Messe. Ihre Entwicklung und Geschichte im Wandel der institutionellen, politischen und wirtschaftlichen Strukturen. Von den Anfängen bis zur kriegsbedingten Einstellung 1942
Ort: Institut für Geschichte, Lesesaal der Fachbibliothek ,
Dr. Karl Lueger Ring 1, 1010 Wien
Zeit: Freitag, 17.7.2009, 15.00 Uhr

Powered by WordPress