Scherschel Karin – Sir Peter Ustinov-Gastprofessur

Im Sommersemester 2017 ist Prof. Dr. Karin Scherschel Sir Ustinov-Gastprofessorin am Institut für Zeitgeschichte.

Prof. Dr. habil. Karin Scherschel ist Soziologin mit Forschungs- und Publikationsschwerpunkten in den Bereichen Asyl, Migration, Rassismus, Prekarisierung, Aktivierung, Erwerbsarbeit, Soziale Arbeit, Soziale Ungleichheit und Teilhabe. Sie ist Professorin an der Hochschule RheinMain Wiesbaden, Fachbereich Sozialwesen. Sie ist Mitglied im DFG Netzwerk „Grundlagen der Flüchtlingsforschung“, im Netzwerk Flüchtlingsforschung und im Netzwerk kritische Grenzregimeforschung. Derzeit leitet sie ein Forschungsprojekt zur „Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen im Asylkontext“, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschat und Kunst.

Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung durch die Stadt Wien gestiftet und am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet.

Kontakt:
E-mail: karin.scherschel@univie.ac.at
Sprechstunde: Mittwoch 16:00-17:00

Lehre im SoSe 2017
070126 VO Vorlesung – Dynamiken der Flucht- und Asylmigration
070129 SE Seminar – Flucht und Integration