Beiträge in 'GastprofessorIn'

Gastprof.in PDin Dr.in Kerstin von Lingen
Gastprofessorin im Wintersemester 2017/18 und Sommersemester

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

 

mehr »

PD Mag.a Dr.in Margit Reiter

Gastprofessorin im Sommersemester 2017
Dozentin für Zeitgeschichte seit 7.11.2006
1.4.2016-30.6.2016 Fellow am Zentrum für Holocaust-Studien Institut für Zeitgeschichte München
1.9.2014-31.8.2017: Projektleiterin und Research Fellow des FWF-Projekts „Antisemitismus nach der Shoah. Ideologische Kontinuitäten und politische Umorientierung im „Ehemaligen“-Milieu in Nachkriegsösterreich (1945-1960)“
1.2.2009 – 31.8.2012:  Projektleitung vom FWF-Forschungsprojekt: Perceptions of „America“ in Germany and Austria since 9/11 in a Historical and European Context (Projekthomepage)
persönliche Homepage

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

Gastprof.in Univ.-Doz.in Dr.in Hanna Hacker
Gastprofessorin im Sommersemester 2017

Kontakt: hanna.hacker@univie.ac.at
Sprechstunde nach Vereinbarung per E-mail
mehr »

Im Sommersemester 2017 ist Prof. Dr. Karin Scherschel Sir Ustinov-Gastprofessorin am Institut für Zeitgeschichte.

Prof. Dr. habil. Karin Scherschel ist Soziologin mit Forschungs- und Publikationsschwerpunkten in den Bereichen Asyl, Migration, Rassismus, Prekarisierung, Aktivierung, Erwerbsarbeit, Soziale Arbeit, Soziale Ungleichheit und Teilhabe. Sie ist Professorin an der Hochschule RheinMain Wiesbaden, Fachbereich Sozialwesen. Sie ist Mitglied im DFG Netzwerk „Grundlagen der Flüchtlingsforschung“, im Netzwerk Flüchtlingsforschung und im Netzwerk kritische Grenzregimeforschung. Derzeit leitet sie ein Forschungsprojekt zur „Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen im Asylkontext“, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschat und Kunst.

Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung durch die Stadt Wien gestiftet und am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet. mehr »

PD Dr. Tim Schanetzky

Gastprofessor am Institut für Zeitgeschichte im Wintersemester 2016/17

Lehrveranstaltungen

Im Sommersemester 2016 ist PDin Dr.in disk.pol. Jordanka Telbizova-Sack Sir Ustinov-Gastprofessorin am Institut für Zeitgeschichte.
Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung durch die Stadt Wien gestiftet und am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet. mehr »

Im Wintersemester 2015/16 ist  em. Prof. Dr. Klaus Ottomeyer Sir Ustinov-Gastprofessor am Institut für Zeitgeschichte.
Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung durch die Stadt Wien gestiftet und am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet.

mehr »

Im Sommersemester 2014 ist Prof. Dr. Philipp Gassert Sir Ustinov-Gastprofessor.

Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung mehr »

PDin Dr.in Isabel Richter

Akademische Rätin und Lektorin für Neuere und Neueste Geschichte
Institut für Geschichtswissenschaft an der Universität Bremen

Gastprofessorin im WS 2012/13 und im SoSe 2013

Lehre im WS 2012/13
Lehre im SoSe 2013

1. Februar 2013

Heller Ágnes

Gastprofessorin Dr.in Ágnes Heller

Im Sommersemester 2013 ist Prof.in Dr.in Ágnes Heller Sir Ustinov-Gastprofessorin. Ágnes Heller ist eine ungarische Philosophin und forscht unter anderem zu den Themenschwerpunkten Sozialphilosophie und Politische Theorie.

Die Sir Peter Ustinov Professur der Stadt Wien zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen wurde von dem 2003 von Sir Peter Ustinov in Wien gegründeten Sir Peter Ustinov Institut mit großzügiger Unterstützung durch die Stadt Wien gestiftet mehr »