Beiträge in 'Projektmitarbeiter/innen'

Jan David Braun, MBA

Doc-Stipendium der ÖAW (September 2017-August 2020)

Dissertationstitel:
Die Verräumlichung der Sprache. Mundarten zwischen Visualisierung, Repräsentation und Expansion in der Dialektologie des Deutschen 1918-1955

Die Dissertation behandelt im Wesentlichen die Sprach-und Dialektkartographie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Reflexionsbereich der Wissenschaftsgeschichte.

Betreuerin: em. Univ.- Prof.in Carola Sachse, Institut für Zeitgeschichte
Zweitbetreuer: PD Dr. Manfred Glauninger, Institut für Germanistik

Der Arbeitsplatz, an dem die Dissertation geschrieben wird: ACDH (Austrian Centre for Digital Humanities), Abteilung Variation und Wandel des Deutschen in Österreich an der ÖAW.

Foto: CC-BY 4.0, Sandra Lehecka

Dr.in Alexandra Wachter, MA
Projektmitarbeiterin im Projekt: „Geschichte der Österreichischen Wasserstraßenverwaltung 1918-1955“
(Leitung Assoz.-Prof. Dr. Bertrand Perz, Finanzierung: viadonau) ab 1.2.2017

 

Mail: alexandra.wachter@univie.ac.at

Gabriele Hackl, MA
Projektmitarbeiterin im Projekt: „Geschichte der Österreichischen Wasserstraßenverwaltung 1918-1955“
(Leitung Assoz.-Prof. Dr. Bertrand Perz, Finanzierung: viadonau) ab 1.2.2017
Mail: gabriele.hackl@univie.ac.at

Dr. Richard Hufschmied
Senior Research Scientist ab 1.3.2017
email: richard.Hufschmied@oeaw.ac.at

PD Mag.a Dr.in Margit Reiter

Gastprofessorin im Sommersemester 2017
Dozentin für Zeitgeschichte seit 7.11.2006
1.4.2016-30.6.2016 Fellow am Zentrum für Holocaust-Studien Institut für Zeitgeschichte München
1.9.2014-31.8.2017: Projektleiterin und Research Fellow des FWF-Projekts „Antisemitismus nach der Shoah. Ideologische Kontinuitäten und politische Umorientierung im „Ehemaligen“-Milieu in Nachkriegsösterreich (1945-1960)“
1.2.2009 – 31.8.2012:  Projektleitung vom FWF-Forschungsprojekt: Perceptions of „America“ in Germany and Austria since 9/11 in a Historical and European Context (Projekthomepage)
persönliche Homepage

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

Dr. Norman Domeier
FWF Lise Meitner Stipendiat
Dauer der Anstellung: 1.10.2016-31.3.2018

Mag. Johannes Kramer

Seit 1.10.2015 Uni:Docs Stipendiat und Universitätsassistent „Prae Doc“ im Arbeitsbereich von Univ.-Prof. Sybille Steinbacher
Laufendes Dissertationsprojekt zu Südtiroler Wehrmachtssoldaten, spezifisch Mitgliedern der Division „Brandenburg“,
Arbeitstitel: „Maximaler Wehrwille? Die Division ‚Brandenburg‘ und der Fall Südtirol in Kriegs- und Nachkriegszeit“
Profil im u:cris-Portal
Profil auf Academia.edu

 

Dr.in Verena Pawlowsky
Projektmitarbeiterin von 1.10.2015 bis 28.2.2018 im Forschungsprojekt zur Aufarbeitung der Geschichte des Parlaments zwischen 1933 und 1945: „Inbesitznahmen. Das Parlamentsgebäude in den Diktaturen zwischen 1933 und 1945“.

Dr. Maximilian Graf

Projektmitarbeiter im FWF-Projekt „Aktenedition: Österreich und die Deutsche Frage 1987-1990“

Dr. Johannes Thaler

Projektmitarbeiter im Forschungsprojekt Historische Rahmenbedingungen der Arbeitsmarktverwaltung auf dem Gebiet des heutigen Österreich 1917-1957 ab Mai 2013
Dissertation in Arbeit: „Faschismus und kleinstaatliche Diktatur. Ein Vergleich von Litauen und Österreich in der Zwischenkriegszeit“
2009-2012 Doktorand im Initiativkolleg „Europäische historische Diktatur- und Transformationsforschung“