Beiträge in 'WissenschaftUni'

Mag. Dr. Herbert Posch

Senior Scientist am Institut für Zeitgeschichte im Bereich HPS, “Forum ‘Zeitgeschichte der Universität Wien’”
Univ.-Lektor an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung der Universität Klagenfurt | IFF

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

Univ.-Prof. Dr. Bertrand Perz

Universitätsprofessor für Zeitgeschichte, Dr. phil., Univ.-Dozent für „Zeitgeschichte“
Sprecher des Forschungsschwerpunktes „Diktaturen – Gewalt – Genozide“ der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät (gemeinsam mit Kerstin Jobst)
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Zeitgeschichte
Stellvertretender Institutsvorstand 1.10.2014 bis 30.9.2016

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

mehr »

Dr. Albert Müller

Dr. phil., Univ.-Lektor, wissenschaftlicher Mitarbeiter seit 1997
Mitherausgeber der Österreichischen Zeitschrift für Geschichtswissenschaften und der Studien zur Historischen Sozialwissenschaft
Vorstandsmitglied der »Österreichischen Gesellschaft für Zeitgeschichte«
Präsident der Heinz von Foerster-Gesellschaft
Betreuung der Bestände des Heinz von Foerster Archivs,  des Gordon Pask Archivs, des Archive of Complexity am Institut für Zeitgeschichte
Sammlungsbeauftragter des Instituts für Zeitgeschichte
EDV-Beauftragter des Instituts für Zeitgeschichte

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

ao. Prof.in Mag.a Dr.in Johanna Gehmacher
seit 1998 am Institut für Zeitgeschichte, seit 2001 Dozentin für „Zeitgeschichte“
Institutsvorständin von 1.10.2012 bis 30.9.2014

Projektleiterin des FWF-Projekts Engagement und Professionalisierung. Käthe Schirmacher (1865-1930) – Selbstentwürfe zwischen radikaler Frauenbewegung und völkischem Nationalismus

Leiterin des Forschungsschwerpunktes Frauen- und Geschlechtergeschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät

Mitglied im interdisziplinären Netzwerk Biografieforschung

Mitglied der Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte – Kontexte – Rezeption (2013-2015)

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

Forschungsschwerpunkte:

Zeitgeschichte als Frauen- und Geschlechtergeschichte
Theoretische und empirische Perspektiven auf das Konzept Nation
Theorie der Biographie, Biographieforschung
Soziale Bewegungen: Frauenbewegungen, Jugendbewegungen
Nationalsozialismus: Geschichte des Nationalsozialismus als oppositionelle Bewegung, Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus, Gedächtnisgeschichte

Univ.-Prof. Mag. DDr. Oliver Rathkolb

Dr. jur. Dr. phil., Univ.-Doz. für Neuere Geschichte mit besonderer Berücksichtigung der Zeitgeschichte
Universitätsprofessor für Zeitgeschichte seit 1.3.2008
Institutsvorstand von 1.10.2008 bis 30.9.2012 und von 1.10.2016 bis 30.9.2018
Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift »zeitgeschichte«
Vorstandsmitglied der »Österreichischen Gesellschaft für Zeitgeschichte«

mehr »