Beiträge in 'News'

Die Karenzvertretung von Frau Esther Freyer, BTh. am Institut für Zeitgeschichte und im Studienservice Geschichte endet am 9. Juli 2014.

Am 16. Juli 20914 tritt Frau Tanja Miedler ihre Stelle wieder an.

In Studienangelegenheiten wenden Sie sich bitte in der Zwischenzeit an die Kolleginnen vom Studienservice der Geschichte.
Mail: studienplanauskunft.geschichte@univie.ac.at
Kontakt und Sprechstundenzeiten: http://spl.univie.ac.at/geschichte/sprechstunden-beratung/ .
In Angelegenheiten die das Institut für Zeitgeschichte betreffen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat: http://www.univie.ac.at/zeitgeschichte/institut/sekretariat/ .

1. Juli bis 26. September 2014

Mo – Do     9.00 bis 16.00 Uhr
Fr                9.00 bis 14.00 Uhr

In der Zeit von 28. Juli bis 29. August verkürzen sich die Öffnungszeiten Mo – Do von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommertage!

Herausgegeben von BERTRAND PERZ, THOMAS ALBRICH, ELISABETH DIETRICH-DAUM, HARTMANN HINTERHUBER, BRIGITTE KEPPLINGER, WOLFGANG NEUGEBAUER, CHRISTINE ROILO, OLIVER SEIFERT, ALEXANDER ZANESCO
Unversitätsverlag Wagner, Insbruck 2014.

mehr »

Buchpräsentation und Diskussion:

Prof. Dr. Ulrich Herbert
Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

am 27. Juni 2014 10.00-12.00 Uhr, Hörsaal 16, Universität Wien, Universitätsring

mehr »

Makedonien, Julisch-Venetien und Kärnten in den 1940er Jahren: Ethnopolitische Konflikte zwischen Adria und Ägäis – Diplomatische und erinnerungskulturelle Langzeitwirkungen
Internationale Nachwuchstagung | 3.-4. Juli 2014, Wien

Termin & Ort:

Donnerstag, 3. Juli 2014, 9:00 Uhr – 19:00 Uhr
Freitag, 4. Juli 2014, 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Hörsaal
Institut für Osteuropäische Geschichte
Universität Wien
Spitalgasse 2, Hof 3 (Campus)
A-1090 Wien

Programm

mehr »

Vom 7. bis zum 18. Juli 2014 findet die VISU Vienna International Summer University statt.

mehr »

Am 16. Juni 2014 fand im Rektorat die Verleihung des “Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich” an Friedrich Stadler statt.

Das Institut für Zeitgeschichte gratuliert herzlich!

Donnerstag, 12. Juni 2014, 12:00 
Seminarraum 1
Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
Spitalgasse 2-4/Hof 1, 1090 Wien

mehr »

5. Juni 2014

Protestresolution

HistorikerInnen des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien unterstützen die Protestresolution der Kollegen Maderthaner, Konrad und Binder, die mit klaren Worten gegen die parteipolitische Instrumentalisierung des historischen Erbes der Revolution von 1848 durch rechtsradikale Splittergruppen aufgetreten sind: „Wenn wir heute … die Ereignisse des Jahres 1848 als … die Grundlage der Herausbildung einer gemeinsamen europäischen Tradition betrachten, so gilt es, … eine zentrale Lehre zu ziehen: Wir dürfen unter keinen Umständen zulassen, dass sich eine autoritäre, demagogische und populistische Rechte dieses Erbes erneut bemächtigt“. mehr »

Die Dekanin der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und die Vorständin des Instituts für Zeitgeschichte laden ein zur Buchpräsentation von

Prof. Dr. Jörn Leonhard
Die Büchse der Pandora: Geschichte des Ersten Weltkrieges

am 11.Juni 2014, 18.00-19.30 Uhr, Alte Kapelle, Universität Wien, AAKH Campus mehr »