Beiträge in 'News'

Donnerstag, 12. Mai 2016, 12:00
Seminarraum 1
Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
Spitalgasse 2-4/Hof 1, 1090 Wien mehr »

Workshop  „Franz Marek. Ein kommunistisches Leben im 20. Jahrhundert“
Montag, 25. April 2016, 09.00 – 12.30
Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands (DÖW)
Altes Rathaus Wipplingerstraße 6-8, 1010 Wien mehr »

Mario Kessler (Zentrum Zeithistorische Forschung, Potsdam)
„Ruth Fischer – ein Leben mit und gegen Kommunisten. Internationale Geschichte und biografische Forschung“
Montag, 25. April 2016, 18.30
Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
Seminarraum 1, Altes AKH, Spitalgasse 2–4/Hof 1, Tür 1.13, 1090 Wien mehr »

Dr. Thomas Casagrande
Südtiroler in der Waffen-SS. Vorbildliche Haltung, fanatische Überzeugung
Buchpräsentation und Diskussion
am 27. April 2016
18:00 Uhr
Seminarraum II, Institut für Zeitgeschichte,
Universität Wien, Altes AKH
Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1.13
1090 Wien mehr »

Götz Aly
In wieweit begünstigte der Antisemitismus in Europa den Holocaust?

Donnerstag, 14. April 2016, 18:30 Uhr
Ort: Hörsaal 41 im Universitäts-Hauptgebäude, Universitätsring 1, 1010 Wien
Wer die Praxis der Judenverfolgung untersucht, stößt unweigerlich darauf, wie geschickt die nationalsozialistischen Eroberer überall in Europa ältere, seit 1880 zunehmend nationalistische, mehr »

Paul Weindling
Menschenversuche in Auschwitz
am 21. April 2016
18:00 Uhr
Seminarraum II, Institut für Zeitgeschichte,
Universität Wien, Altes AKH
Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1.13
1090 Wien mehr »

Carson Phillips:  Who What Wear? Emerging Gender Constructs in Post-war Vienna
Donnerstag, 28. April 2016, 12:00
Seminarraum 1
Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
Spitalgasse 2-4/Hof 1, 1090 Wien

My point of departure is the crisis of masculinity that engulfed Germanophone Europe at the end of the Second World War. The diversity of how men and women re-conceptualised themselves and re-established their place in the newly emergent society is at the core of this project. mehr »

Dr. Jürgen Zarusky
Vom Totalitarismus zu den „Bloodlands“.
Herausforderungen, Probleme und Chancen des historischen Vergleichs von Stalinismus und Nationalsozialismus.
am 10. Mai 2016, 10:00 Uhr
Institut für Zeitgeschichte, SR 1,
Universität Wien, Altes AKH
Spitalgasse 2-4, Hof 1, 1.13
1090 Wien

mehr »

Ausschreibung der

Irma Rosenberg-Preise für die Erforschung der Geschichte des Nationalsozialismus
Die Österreichische Gesellschaft für Zeitgeschichte und das Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien schreiben gemeinsam mit der Kulturabteilung der Stadt Wien die Irma Rosenberg-Preise für die Erforschung der Geschichte des Nationalsozialismus aus.

Die Irma Rosenberg-Preise werden für hervorragende Veröffentlichungen und wissenschaftliche Leistungen mehr »

VWI goes to the University of Vienna
Susanne Barth: The Oberschlesische Hydrierwerke AG and the Auschwitz Subcamp of Blechhammer 1939-1945
Mittwoch, 9. März 2016, 18:00 – 20:00
Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien, Seminarraum 2,
Spitalgasse 2–4, Hof 1, 1090 Wien

Ankündigung

mehr »