Gastvortrag: Die Entschädigung von NS-Zwangsarbeit am Anfang des 21. Jahrhunderts

18.Jun 2013

Das Institut für Zeitgeschichte, das Institut für Osteuropäische Geschichte und Der Forschungsschwerpunkt Historisch-Kulturwissenschaftliche Europawissenschaft der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien laden zu dem Gastvortrag

Die Entschädigung von NS-Zwangsarbeit am Anfang des 21. Jahrhunderts

von Prof. Dr. Constantin Goschler (Ruhr Universität Bochum)

am Dienstag, 18. Juni 2013 um 18.00 Uhr
im Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte.

Ankündigung