Beiträge über 'Film'

Der Schwerpunkt für Visuelle Zeit- und Kulturgeschichte am Institut für Zeitgeschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät lädt ein zum Filmscreening von:
ARENA BESETZT
Videogruppe Arena – Josef Aichholzer, Ruth Beckermann, Franz Grafl
A 1976, 77 Min mehr »

Tags: ,

DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER AUS GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN ABGESAGT WERDEN.

Donnerstag, 9. Juni 2011, 12:00
Seminarraum 1 des Instituts für Zeitgeschichte
Universitäts-Campus
Spitalgasse 2-4/Hof 1, 1090 Wien

Die Kinothek Asta Nielsen ist eine Initiative, die seit dem Jahr 2000 besteht und in Frankfurt am Main basiert ist. mehr »

Mag.a Gerda Klingenböck

Assistentin in Ausbildung am Institut für Zeitgeschichte 2004 bis 2008

Dr.in Rita Hochwimmer

Assistentin in Ausbildung am Institut für Zeitgeschichte 2004 bis 2008

Aylin Basaran M.A.
Universitätsassistentin Praedoc am Institut für Zeitgeschichte (01.02.2011 bis 30.11.2012 )

Gastwissenschaftlerin seit 1.12.2013

Lehrveranstaltungen (Link zu u:find)

mehr »

Schober, Anna: Ironie, Montage, Verfremdung. Ästhetische Taktiken und die politische Gestalt der Demokratie, München 2009 (Wilhelm Fink Verlag)
Buchpräsentation: 25.November 2008, Besprechung in die universität online vom 20.11.2008

Tags: ,

Eichinger Barbara, Stern Frank (Hg.): Film im Sozialismus – die DEFA, mandelbaum verlag 2009
Buchpräsentation im Rahmen der Internationalen Konferenz „Exil – Glaube und Kultur 1933-1945 „Der Tag wird kommen“ (Lion Feuchtwanger)“, 6.-9.5.2009

Tags: ,

Der Alltag der Verfolgten vor dem KZ
Zeit:          18. – 21. August 2010, Besucherzentrum Mauthausen
Beginn:    jeweils um 20:00
Ort:  vor der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Erinnerungsstraße 1. A-4310 Mauthausen
Bei Schlechtwetter werden die Filme im angrenzenden Besucherzentrum gezeigt.

mehr »

Dienstag, 15. Juni, 19.00 Depot Breite Gasse 3, 1070 Wien

Sun City und die (Post-)Apartheid Kultur
Buchpräsentation mit Filmschnipseln und Diskussion

Während das mediale Großereignis WM in Südafrika begonnen hat, bietet die Veranstaltung ‚Sun Tropes – Post-Apartheid Kultur in Südafrika’ die Möglichkeit einige andere Einblicke in Südafrikas Geschichte und Gegenwart zu erhalten – denn wer kann sich heute noch an den Protestsong „I ain’t gonna play in Sun City“ erinnern, der in den 1980ern die Hymne der Anti-Apartheid Aktivisten war? mehr »

Das Filmarchiv Austria und der Schwerpunkt für Visuelle Zeit- und Kulturgeschichte am Institut für Zeitgeschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät möchte Sie auf folgende Dokumentarfilmreihe aufmerksam machen: mehr »

Tags: