Ein Novum der Zeitgeschichtetage 2010 ist das reichhaltige Kunst- und Kulturprogramm, das sich explizit nicht als Rahmen, sondern als integraler Bestandteil der Tagung versteht. An drei Filmabenden und in vier Ausstellungen/Installationen  werden aktuelle künstlerische Positionen zu Themen der Zeitgeschichte präsentiert.

Ausstellungen/Exhibitions

Filme/Cinema