ZNR 21 (1999)


Beiträge

  • GERHARD DILCHER, Frankfurt/Main
    Zur Rolle der Rechtsgeschichte in einer Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts. Überlegungen und Thesen, in: ZNR 21 (1999), S. 389–407
  • ULRICH FALK, Frankfurt/Main
    Im Interesse meiner Parthey. Eine Fallstudie zur Strafverfolgung, Gerichts- und Gutachtenpraxis im Usus modernus, in: ZNR 21 (1999), S. 153–179
  • MICHAEL H. HÖFLICH, Kansas
    German Jurists and American Lawyers, in: ZNR 21 (1999), S. 382–388
  • PETER LANDAU, München
    Methoden des kanonischen Rechts in der frühen Neuzeit zwischen Humanismus und Naturrecht, in: ZNR 21 (1999), S. 7–28
  • KLAUS LUIG, Köln
    Juristische Methode zwischen Humanismus, Usus modernus und Naturrecht – Gerard Noodt (1647–1725) und die Lehre vom Mitverschulden, in: ZNR 21 (1999), S. 103–114
  • HEINZ MOHNHAUPT, Frankfurt/Main
    Methode und Ordnung der Rechtsdisziplinen und ihrer „Hilfswissenschaften“ in den Rechtsenzyklopädien des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, in: ZNR 21 (1999), S. 85–102
  • MATHIAS REIMANN, Trier
    Who is afraid of the Civil Law? Kontinentaleuropäisches Recht und Common Law im Spiegel der englischen Literatur seit 1500, in: ZNR 21 (1999), S. 357–381
  • HANS SCHLOSSER, Augsburg
    Methodische Konzeption und System der aufgeklärten toskanischen „Leopoldina“ vom 30. November 1786, ZNR 21 (1999), in: S. 136–152
  • CLAUSDIETER SCHOTT, Zürich
    Einführung, in: ZNR 21 (1999), S. 3–6
  • CLAUSDIETER SCHOTT, Zürich
    Gesetzesinterpretation im Usus modemus, in: ZNR 21 (1999), S. 45–84
  • JAN SCHRÖDER, Tübingen
    Aequitas und rechtswissenschaftliches System, in: ZNR 21 (1999), S. 29–44
  • DIETMAR WILLOWEIT, Würzburg
    Die Lehnsnachfolge der per subsequens matrimonium Legitimierten als methodisches Problem des Usus modernus, in: ZNR 21 (1999), S. 115–135

Forschungsberichte

  • BERNHARD DIESTELKAMP, Kronberg
    Die strafrechtliche Ahndung von NS-Unrecht. Ein Forschungsbericht, in: ZNR 21 (1999), S. 417–435
  • JÜRGEN WEITZEL, Würzburg
    Das Inventar der Akten des Reichskammergerichts, in: ZNR 21 (1999), S. 408–416

Länderbericht:

  • THOMAS G. WATKIN, Cardiff
    Legal History in England and Wales, in: ZNR 21 (1999), S. 436–450

Literatur:

  • Ahcin Christian, Zur Entstehung des bürgerlichen Gesetzbuchs für das Königreich Sachsen von 1863/65 (= Ius Commune Sonderhefte 85), Klostermann, Frankfurt/Main 1996. XI, 376 S. (Barbara Dölemeyer), in: ZNR 21 (1999), S. 515–518.
  • Aichhorn Ulrike (Hrsg), Frauen & Recht. Springer, Wien-New York 1997. XXII, 500 S. (Elisabeth Berger), in: ZNR 21 (1999), S. 309–310
  • Auer Andreas (Hrsg), Les origines de la démocratie directe en Suisse – Die Ursprünge der schweizerischen direkten Demokratie (= Actes du colloque organisé les 27–29 avril 1995 par la Faculté de Droit et le Centre d´Etudes et de Documentation sur la Démocratie Directe, Genève). Helbing & Lichtenhahn, Basel-Frankfurt/Main 1996. 359 S, (Christoph A. Spenlé), in: ZNR 21 (1999), S. 233–237
  • Bach Reinhard, Weichenstellungen des politischen Denkens in der Literatur der französischen Aufklärung (= Romanica et Comparatistica 23). Stauffenburg, Tübingen 1995. 189 S. (Dagmar Janson), in: ZNR 21 (1999), S. 232–233
  • Bahlcke Joachim – Bömelburg Hans Jürgen – Kersken Norbert (Hrsg), Ständefreiheit und Staatsgestaltung in Ostmitteleuropa. Uebernationale Gemeinsamkeiten in der politischen Kultur vom 16.–18. Jahrhundert (= Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa). Universitätsverlag Leipzig, Leipzig 1996. 353 S, 28 Abb. (Anita Ziegerhofer), in: ZNR 21 (1999), S. 455–458.
  • Bar Christian von – Dopffel Peter (Hrsg), Deutsches Internationales Privatrecht im 16. und 17. Jahrhundert, Band I (= Materialien zum ausländischen und internationalen Privatrecht 39). Mohr (Siebeck), Tübingen 1995. XXX, 650 S. (Heinrich Dörner), in: ZNR 21 (1999), S. 478
  • Bauer Andreas, Das Gnadenbitten in der Strafrechtspflege des 15. und 16. Jahrhunderts. Dargestellt unter besonderer Berücksichtung von Quellen der Vorarlberger Gerichtsbezirke Feldkirch und des Hinteren Bregenzerwaldes (= Rechtshistorische Reihe 143). Lang, Frankfurt/Main etc 1996, 216 S. (Peter Schuster), in: ZNR 21 (1999), S. 465–468
  • Bauer Ina, Von der Administrativjustiz zur Verwaltungsgerichtsbarkeit. Die Entwicklung des Rechtsschutzes auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts in Baden im 19. Jahrhundert. Pro Universitate, Sinzheim 1996. 215 S. (Clemens Jabloner), in: ZNR 21 (1999), S. 277–281
  • Becker Martin, Arbeitsvertrag und Arbeitsverhältnis in Deutschland. Vom Beginn der Industrialisierung bis zum Ende des Kaiserreichs (= Jus Commune Sonderhefte 76). Klostermann, Frankfurt/Main 1995. XII, 377 S. (Wolfgang Hromadka) 311–315
  • Bergmann Gernot, Der Staatsratsgedanke im parlamentarischen Deutschland. Zur Verfassungsgeschichte und aktuellen Verfassungsreformdiskussion (= Fundamenta Juridica 25). Nomos, Baden-Baden 1994. 397 S. (Ewald Wiederin), in: ZNR 21 (1999), S. 266–267
  • Berneike Christiane, Die Frauenfrage ist Rechtsfrage, Die Juristinnen der deutschen Frauenbewegung und das Bürgerliche Gesetzbuch (= Schriften zur Gleichstellung der Frau 11). Nomos, Baden-Baden 1995. 119 S. (Marianne Delfosse), in: ZNR 21 (1999), S. 307–309
  • Bernhardt Ulrich, Die Deutsche Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft „Walter Ulbricht“ 1948–1971 (= Rechtshistorische Reihe 160). Lang, Frankfurt/Main etc 1997. XIV, 267 S. (Hans-Peter Haferkamp), in: ZNR 21 (1999), S. 341–343
  • Bieberstein Christoph Freiherr Marschall von, Freiheit in der Unfreiheit. Die nationale Autonomie der Polen in Galizien nach dem österreichisch-ungarischen Ausgleich von 1867. Ein konservativer Aufbruch in mitteleuropäischen Vergleich (= Studien der Forschungsstelle Ostmitteleuropa an der Universität Dortmund 11). Harrasowitz, Wiesbaden 1993. XI, 388 S. (Christian Neschwara), in: ZNR 21 (1999), S. 498–500.
  • Botur Andre, Privatversicherung im Dritten Reich. Zur Schadensabwicklung nach der Reichskristallnacht unter dem Einfluß nationalsozialistischer Rassen- und Versicherungspolitik (= Berliner Juristische Universitätsschriften, Zivilrecht 6). Berlin Verlag, Berlin 1995. 238 S. (Stephan Meder), in: ZNR 21 (1999), S. 331–334
  • Brockmöller Annette, Die Entstehung der Rechtstheorie im 19. Jahrhundert in Deutschland (= Studien zur Rechtsphilosophie und Rechtstheorie 14). Nomos, Baden-Baden 1997. 297 S. (Jan Schröder), in: ZNR 21 (1999), S. 507–508
  • Brück Thomas, Korporationen der Schiffer und Bootsleute. Untersuchungen zu ihrer Entwicklung in Seestädten an der Nord- und Ostseeküste vom Ende des 15. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts (= Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte 29). Böhlaus Nachfolger, Weimar 1994. 195 S. (Hans W. Blom), in: ZNR 21 (1999), S. 189–191
  • Bülow Birgit von, Die Staatsrechtslehre der Nachkriegszeit (1945–1952). Berlin Verlag Arno Spitz, Berlin; Nomos, Baden-Baden 1996. 213 S. (Ingo J. Hück), in: ZNR 21 (1999), S. 339–341
  • Cavigelli Mario, Entstehung und Bedeutung des Bündner Zivilgesetzbuches von 1861. Beitrag zur schweizerischen und bündnerischen Kodifikationsgeschichte (= Arbeiten aus dem juristischen Seminar der Universität Freiburg/Schweiz 137). Universitätsverlag, Freiburg/Schweiz 1994. XXVI, 300 S. (Claudio Soliva), in: ZNR 21 (1999), S. 293–296
  • Cavina Marco , Il potere del padre. Giueffrè, Milano 1995. X, 656 S in 2 Bden. (Antonio Grilli), in: ZNR 21 (1999), S. 468–472
  • Cheng Yat-Che, Die Ausnahme bestimmte die Regel (= Europäische Hochschulschriften II/1899). Lang, Frankfurt/Main etc 1996. 243 S. (Andreas Roth), in: ZNR 21 (1999), S. 323–330
  • Deyerling Andrea, Vertragslehre im Dritten Reich und in der DDR während der Geltung des BGB (= Schriften zur Rechtswissenschaft 19). PCO, Bayreuth 1996. 181 S. (Andreas Roth), in: ZNR 21 (1999), S. 323–330
  • Dufour Alfred, Mariage et société moderne. Les idéologies du droit matrimonial moderne (= Freiburger Veröffentlichungen auf dem Gebiete von Kirche und Staat 48). Universitätsverlag, Fribourg 1997. 96 S. (Stephan Buchholz), in: ZNR 21 (1999), S. 482–483
  • Eckey-Rieger Anja, Der Kodifikationsstreit zum japanischen Bürgerlichen Gesetzbuch (= Bonner Japanforschungen 14). Holos, Bonn 1994. 125 S. (Kazuhiro Takii), in: ZNR 21 (1999), S. 289–291
  • Ehbrecht Wilfried (Hrsg), Verwaltung und Politik in Städten Mitteleuropas. Beiträge zu Verfassungsnorm und Verfassungswirklichkeit in altständischer Zeit (= Städteforschung A/34). Böhlau, Köln-Weimar-Wien 1994. XIII, 291 S, 5 Abb, 14 Tab. (Heiner Lück), in: ZNR 21 (1999), S. 191–195
  • Englberger Josef, Tarifautonomie im Deutschen Reich (= Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte 45). Duncker & Humblot, Berlin 1995. 314 S. (Catherine Gasser), in: ZNR 21 (1999), S. 315–317
  • Entstehen und Wandel verfassungsrechtlichen Denkens. Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 15.–17. März 1993 (= Der Staat, Beiheft 11). Duncker & Humblot, Berlin 1996. 241 S. (Klaus Kröger), in: ZNR 21 (1999), S. 209–217
  • Frank Michael, Dörfliche Gesellschaft und Kriminalität. Das Fallbeispiel Lippe 1650–1800. Schöningh, Paderborn etc 1995. 407 S, 50 Tab, 32 Graphiken. (Hermann Romer), in: ZNR 21 (1999), S. 224–227
  • Gehrke Hans-Joachim (Hrsg), Rechtskodifizierung und soziale Normen im interkulturellen Vergleich (= ScriptOralia 66, A 15). Narr, Tübingen 1994. 183 S. (Pio Caroni), in: ZNR 21 (1999), S. 252–253
  • Gläser Mathias, Lehre und Rechtsprechung im französischen Zivilrecht des 19. Jahrhunderts (= Ius Commune Sonderhefte 81). Klostermann, Frankfurt/Main 1996. XI, 188 S. (Valérie Lasserre-Kiesow), in: ZNR 21 (1999), S. 299–301
  • Goller Peter, Naturrecht, Rechtsphilosophie oder Rechtstheorie? Zur Geschichte der Rechtsphilosophie an Österreichs Universitäten (1848–1945) (= Rechts- und Sozialwissenschaftliche Reihe 18). Lang, Frankfurt/Main etc 1997. 403 S. (Günther Winkler), in: ZNR 21 (1999), S. 255–256
  • Gotzmann Andreas, Jüdisches Recht im kulturellen Prozess. Die Wahrnehmung der Halacha im Deutschland des 19. Jahrhunderts (= Schriftenreihe wissenschaftliche Abhandlungen des Leo-Baeck-Instituts 55). Mohr (Siebeck), Tübingen 1997. X, 434 S. (Daniel Richter), in: ZNR 21 (1999), S. 508–509
  • Gouron André – Mayali Laurent – Schioppa Antonio Padoa – Simon Dieter (Hrsg), Europäische und amerikanische Richterbilder (= Rechtsprechung – Materialien und Studien 10). Klostermann, Frankfurt/Main 1996. 382 S. (Thomas Ormond), in: ZNR 21 (1999), S. 502–504
  • Grabherr Stephan, Das Washingtoner Arbeitszeitübereinkommen 1919. Versuch einer internationalen Regelung der Arbeitszeit in Europa. Duncker & Humblot, Berlin 1992. 472 S. (Wolfgang Mazal) , in: ZNR 21 (1999), S. 318
  • Graf Gerda, Der Verfassungsentwurf aus dem Jahr 1787 des Granduca Pietro Leopoldo di Toscana. Edition & Übersetzung – Das Verfassungsprojekt (= Schriften zur Rechtsgeschichte 54). Duncker & Humblot. Berlin 1998. 315 S. (Peter Hersche), in: ZNR 21 (1999), S. 483–485
  • Grothe Ewald, Verfassungsgebung und Verfassungskonflikt. Das Kurfürstentum Hessen in der ersten Ära Hassenpflug 1830–1837 (= Schriften zur Verfassungsgeschichte 48). Duncker & Humblot, Berlin 1996. 598 S. (J. Friedrich Battenberg), in: ZNR 21 (1999), S. 263–266
  • Guggenbühl Christoph, Zensur und Pressefreiheit. Kommunikationskontrolle in Zürich an der Wende zum 19. Jahrhundert. Chronos, Zürich 1996. 452 S. (Marlies Raffler), in: ZNR 21 (1999), S. 276–277
  • Christoph Gusy, Die Weimarer Reichsverfassung. Mohr (Siebeck). Tübingen 1997. VII, 500 S. (Peter Krüger), in: ZNR 21 (1999), S. 524–527
  • Härter Karl (Hrsg), Repertorium der Policeyordnungen der Frühen Neuzeit, Band 1: Deutsches Reich und geistliche Kurfürstentümer (Kurmainz, Kurköln, Kurtrier) (= Ius Commune Sonderhefte 84). Klostermann, Frankfurt/Main 1996. XIV, 916 S. (Thomas Winkelbauer), in: ZNR 21 (1999), S. 195–199
  • Hagemann Hans-Rudolf, Die Rechtsgutachten des Bonifacius Amerbach. Basler Rechtskultur zur Zeit des Humanismus. Helbing & Lichtenhahn, Basel 1997. 255 S. (Elisabeth Koch), in: ZNR 21 (1999), S. 199–200
  • Hahn Erich J., Rudolf von Gneist 1816–1895. Ein politischer Jurist in der Bismarckzeit (= Ius Commune Sonderhefte 74). Klostermann, Frankfurt/Main 1995. IX, 298 S. (Erk Volkmar Heyen), in: ZNR 21 (1999), S. 258–259
  • Henne Thomas, Verwaltungsrechtsschutz im Justizstaat. Das Beispiel des Herzogtums Braunschweig 1832–1896 (= Ius Commune Sonderhefte 73). Klostermann, Frankfurt/Main 1995. 343 S. (Clemens Jabloner), in: ZNR 21 (1999), S. 277–281
  • Heydemann Günther, Konstitution gegen Revolution. Die britische Deutschland- und Italienpolitik 1815–1848 (= Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London 36). Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen-Zürich 1995. 404 S. (Lothar Höbelt), in: ZNR 21 (1999), S. 263–266
  • Erk Volkmar Heyen (Hrsg), Jahrbuch für europäische Verwaltungsgeschichte, Band 1–10, Nomos, Baden-Baden 1989–1998. (Ulrich Storost), in: ZNR 21 (1999), S. 451–455
  • Hügemann Ewald, Die Geschichte des öffentlichen und privaten Mietpreisrechts vom Ersten Weltkrieg bis zum Gesetz zur Regelung der Mietpreishöhe von 1974 (= Rechtshistorische Reihe 171). Lang, Frankfurt/Main etc 1998. XXXIV, 329 S. (Gerald Kohl), in: ZNR 21 (1999), S. 472–475
  • Thorsten Hüls, Die Juristenausbildung an der Universität Halle. Von den Anfängen bis zur Neugründung der Juristischen Fakultät im Jahre 1993. Cuvillier, Göttingen 1997, 218 S. (Ina Ebert), in: ZNR 21 (1999), S. 479–480
  • Hundt Michael, Die mindermächtigen deutschen Staaten auf dem Wiener Kongreß (= Veröffentlichungen des Instituts für europäische Geschcihte Mainz, Abt Universalgeschichte 164). Zabern, 1996. XI, 406 S. (Barbara Dölemeyer), in: ZNR 21 (1999), S. 261–263
  • Hundt Michael (Hrsg), Quellen zur kleinstaatlichen Verfassungspolitik auf dem Wiener Kongreß. Die mindermächtigen deutschen Staaten und die Entstehung des Deutschen Bundes 1813–1815 (= Beiträge zur deutschen und europäischen Geschichte 15). Krämer, Hamburg 1996, XLIX, 671 S. (Barbara Dölemeyer), in: ZNR 21 (1999), S. 261–263
  • Jacoby Sigrid, Allgemeine Rechtsgrundsätze. Begriffsentwicklung und Funktion in der Europäischen Rechtsgeschichte (= Schriften zur Europäischen Rechts- und Verfassungsgeschichte 19). Duncker & Humblot, Berlin 1997. 319 S. (Filippo Ranieri), in: ZNR 21 (1999), S. 487–490
  • Kernbauer Alois– Schmidlechner-Lienhart Karin (Hrsg), Frauenstudium und Frauenkarrieren an der Universität Graz (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 33). Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz 1996. X, 327 S, Abb. (Elisabeth Berger), in: ZNR 21 (1999), S. 309–310
  • Klaeden Dietrich Alexander von, Die deutsche Politik im Spiegel der juristischen Fachpresse 1871–1932 (= Europäische Hochschulschriften II/1797). Lang, Frankfurt/Main etc 1995. 232 S. (Christian Neschwara), in: ZNR 21 (1999), S. 283–285
  • Klemmer Markus, Gesetzesbindung und Richterfreiheit. Die Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen während der Weimarer Republik und im späten Kaiserreich. Nomos, Baden-Baden 1996. 496 S. (Regina Ogorek), in: ZNR 21 (1999), S. 281–283
  • Klippel Diethelm (Hrsg), Naturrecht im 19. Jahrhundert. Kontinuität – Inhalt – Funktion – Wirkung (= Naturrecht und Rechtsphilosophie in der Neuzeit. Studien und Materialien 1): Keip, Goldbach 1997. XVI, 360 S. (Marcel Senn), in: ZNR 21 (1999), S. 253–255
  • Kollmann Andreas, Begriffs- und Problemgeschichte des Verhältnisses von formellem und materiellem Recht (= Schriften zur Rechtsgeschichte 68). Duncker & Humblot, Berlin 1996. 743S. (Jan Schröder), in: ZNR 21 (1999), S. 182
  • Lerch Christoph, Gescheiterte Privatrechtseinheit im Kanton Bern im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur bernisch-jurassischen Rechtsgeschichte des 19. Jahrhunderts (= Abhandlungen zum schweizerischen Recht 556). Stämpfli, Bern 1994. XLVIII, 246 S. (Christian Neschwara), in: ZNR 21 (1999), S. 291–293
  • Link Thomas Hubertus, Die Reichspolitik des Hochstifts Würzburg und ihr Verhältnis zur Rechtswissenschaft am Ende des Alten Reichs (= Europäische Hochschulschriften III/603). Lang, Frankfurt/Main etc 1995. 481 S. (Notker Hammerstein), in: ZNR 21 (1999), S. 230–231
  • Löffler Bernhard, Die Bayerische Kammer der Reichsräte 1848 bis 1918. Grundlagen, Zusammensetzung, Politik (= Schriftenreihe zur Bayerischen Landesgeschichte 108). Beck, München 1996. 643 S. (Karl Möckl), in: ZNR 21 (1999), S. 269–271
  • Loewy Hanno – Winter Bettina (Hrsg), NS-„Euthanasie“ vor Gericht. Fritz Bauer und die Grenzen juristischer Bewältigung. Campus, Frankfurt/Main – New York 1996, 199 S. (Hans-Eckhard Niermann), in: ZNR 21 (1999), S. 529–532
  • Lohausen Herman, Die obersten Zivilgerichte im Großherzogtum und im Generalgouvernement Berg von 1812 bis 1819 (= Rechtsgeschichtliche Schriften 8). Böhlau, Köln – Weimar – Wien 1995. XXV, 216 S. (Hans-Jürgen Becker), in: ZNR 21 (1999), S. 501–502
  • Lührig Nicolas, Die Diskussion über die Reform der Juristenausbildung von 1945 bis 1995 (= Rechtshistorische Reihe 165). Lang, Frankfurt/Main etc 1997. 279 S. (Ina Ebert), in: ZNR 21 (1999), S. 479–480
  • Maiwald Kai-Olaf, Die Herstellung von Recht. Eine exemplarische Untersuchung zur Professionalisierungsgeschichte der Rechtsprechung am Beispiel Preußens im Ausgang des 18. Jahrhunderts (= Schriften zur Rechtsgeschichte 70). Duncker & Humblot, Berlin 1997. 380 S. (Christina von Hodenberg), in: ZNR 21 (1999), S. 490–491
  • Manca Anna Gianna, La sfida delle riforme. Costituzione e politic nel liberalismo prussiano (1850–1866) (= Annali dell’Istituto storico italo-germanico, Monografia 21). Il Mulino, Bologna 1995. 684 S. (Damiano Canale), in: ZNR 21 (1999), S. 267–269
  • Mantl Elisabeth, Heirat als Privileg. Obrigkeitliche Heiratsbeschränkungen in Tirol und Vorarlberg 1820 bis 1920 (= Sozial- und Wirtschaftshistorische Studien 23). Verlag für Geschichte und Politik, Wien; Oldenbourg, München 1997. 262 S. (Stephan Buchholz), in: ZNR 21 (1999), S. 520–521
  • Meder Stephan, Die bargeldlose Zahlung. Ein rechtshistorischer Beitrag zur dogmatischen Einordnung des Kreditkartenverfahrens (= Juristishe Abhandlungen 30). Klostermann, Frankfurt/Main 1996. 294 S. (Thomas Hören), in: ZNR 21 (1999), S. 475–478
  • Meier Brigitte – Schultz Helga (Hrsg), Die Wiederkehr des Stadtbürgers. Städtereformen im europäischen Vergleich 1750 bis 1850. Berlin Verlag, Berlin 1994. 406 S. (Peter Csendes), in: ZNR 21 (1999), S. 237–238
  • Bernd Mertens, Im Kampf gegen Monopole. Reichstagsverhandlungen und Monopolprozesse im frühen 16. Jahrhundert (= Tübinger rechtswissenschaftliche Abhandlungen 81). Mohr (Siebeck), Tübingen 1996. XIV, 175 S. (Josef Pauser), in: ZNR 21 (1999), S. 461–462
  • Meumann Markus, Findelkinder, Waisenhäuser, Kindsmord. Unversorgte Kinder in der frühneuzeitlichen Gesellschaft (= Ancien Régime, Aufklärung und Revolution 29). Oldenbourg, München 1995. 456 S. (Eva Sutter), in: ZNR 21 (1999), S. 227–230
  • Mizia Robert Martin, Der Rechtsbegriff der Autonomie und die Begründung des Privatfürstenrechts in der deutschen Rechtswissenschaft des 19. Jahrhunderts (= Rechtshistorische Reihe 122). Lang, Frankfurt/Main etc 1995. 220 S. (Herbert Wille), in: ZNR 21 (1999), S. 296–298
  • Mölk Ulrich (Hrsg), Literatur und Recht. Literarische Rechtsfälle von der Antike bis in die Gegenwart. Wallstein, Göttingen 1996. 416 S. (Elisabeth Berger), in: ZNR 21 (1999), S. 181
  • Nitschke Wolf, Volkssouveränität oder Monarchisches Prinzip? Die Frage des Staatsaufbaus in den Debatten der preußischen Nationalversammlung (23. Mai bis 1. Dezember 1848) (= Europäische Hochschulschriften III/669). Lang, Frankfurt/Main etc 1995. 262 S.(Jörg-Detlef Kühne), in: ZNR 21 (1999), S. 495–496
  • Nutzinger Hans G. (Hrsg), Die Entstehung des Arbeitsrechts in Deutschland. Aktuelle Probleme in historischer Perspektive. Metropolis, Marburg 1998. 352 S. (Manfred Rehbinder), in: ZNR 21 (1999), S. 521–523
  • Olsen Dietmar, Das kaufrechtliche Sachmängelgewährleistungsrecht des Code civil in der Rechtsprechung deutscher Gerichte im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Ablösung der Partikularrechte durch das BGB (= Rechtshistorische Reihe 159). Lang, Frankfurt/Main etc 1997. 198 S. (Alfons Bürge), in: ZNR 21 (1999), S. 519–520
  • Outhwaite Richard B., Clandestine Marriage in England 1500–1850. Hambledon Press, London-Rio Grande 1995. XXIV, 196 S. (Stefan Chr. Saar), in: ZNR 21 (1999), S. 202–205
  • Palladini Fiammetta – Hartung Gerald (Hrsg), Samuel Pufendorf und die europäische Frühaufklärung. Akademie, Berlin 1996. 263 S. (Simone Goyard-Fabre), in: ZNR 21 (1999), S. 217–220
  • Pérez Luño Antonio-Enrique, Die klassische spanische Naturrechtslehre in 5 Jahrhunderten (= Schriften zur Rechtstheorie 165). Duncker & Humblot, Berlin 1994. 257 S. (Kurt Seelmann), in: ZNR 21 (1999), S. 200–202
  • Pircher Gerd, Militär, Verwaltung und Politik in Tirol im Ersten Weltkrieg (= Tirol im Ersten Weltkrieg. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft 1). Wagner, Innsbruck 1995. 252 S. (Rainer Egger), in: ZNR 21 (1999), S. 523–524
  • Plachta Bodo, Damnatur – Toleratur – Admittitur. Studien und Dokumente zur literarischen Zensur im 18. Jahrhundert (= Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur 43). Niemeyer, Tübingen 1994. 250 S inkl Mikrofiche 148 S. (Christoph Guggenbühl), in: ZNR 21 (1999), S. 240–243
  • Plesser Markus Alexander, Jean Etienne Marie Portalis und der Code civil (= Freiburger Rechtsgeschichtliche Abhandlungen NF 28). Duncker & Humblot, Berlin 1997. 246 S. (Pio Caroni), in: ZNR 21 (1999), S. 515
  • Porret Michel (Hrsg), Beccaria et la culture juridique des lumières. Actes du colloque européen de Genève, 25–26 novembre 1995 (= Travaux d’histoire éthico-politique 56). Libraire Droz S A, Genève 1997. 316 S. (Hans Schlosser), in: ZNR 21 (1999), S. 491–495
  • Pribnow Volker, Die Rechtfertigung obrigkeitlicher Steuer- und kirchlicher Zehnterhebung bei Huldrich Zwingli (= Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte 34). Schulthess, Zürich 1996. 111 S. (Rudolf Gmür), in: ZNR 21 (1999), S. 459–461
  • Rachel Christoph, Die Diskussion um den französischen Familienrat in Deutschland im 19. Jahrhundert (= Schriften zur Europäischen Rechts- und Verfassungsgeschichte 14). Duncker & Humblot, Berlin 1994. 202 S. (Barbara Dölemeyer), in: ZNR 21 (1999), S. 301–303
  • Reinhard Wolfgang – Schilling Heinz (Hrsg), Die katholische Konfessionalisierung (= Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte 198; Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 135): Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 1995; Aschendorff, Münster 1995. 472 S. (Harm Klüting), in: ZNR 21 (1999), S. 211–213
  • Rentzel-Rothe Wolfgang, Der „Goldschmidt-Entwurf“. Inhalt, reformgeschichtlicher Hintergrund und Schicksal des Entwurfs eines Gesetzes über den Rechtsgang in Strafsachen 1919/1920 (= Forschungen zur Kriminalpolitik 9). Centaurus, Pfaffenweiler 1995. 274 S. (Andreas Roth), in: ZNR 21 (1999), S. 320–323
  • Rethmeier Andreas, „Nürnberger Rassegesetze“ und Entrechtung der Juden im Zivilrecht (= Rechtshistorische Reihe 126). Lang, Frankfurt/Main etc 1995. 473 S. (Andreas Roth), in: ZNR 21 (1999), S. 323–330
  • Rischer Herbert, Finanzkontrolle staatlichen Handelns. Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit als Prüfungsmaßstäbe. C. F. Müller, Heidelberg 1995. XXI, 521 S. (Walter Schwab), in: ZNR 21 (1999), S. 238–240
  • Roderfeld Werner, Rechtsprobleme der religiösen Kindererziehung in ihrer geschichtlichen Entwicklung (= Rechts- und Staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft NF 79). Schöningh, Paderborn etc 1996. 138 S. (Stephan Buchholz), in: ZNR 21 (1999), S. 480–482
  • Roeber A.G., Palatines, Liberty and Property. German Lutherans in Colonial British America. Hopkins University Press, Baltimore-London 1993. XIII, 432 S. (Lothar Höbelt), in: ZNR 21 (1999), S. 245–246
  • Roßdeutscher Gabi, Privatautonomie im Scheidungsrecht. Scheidungsbezogene Vereinbarungen in den letzten 200 Jahren (= Rechtshistorische Reihe 133). Lang, Frankfurt/Main etc. 1995. X, 331 S. (Stefan Chr. Saar), in: ZNR 21 (1999), S. 251–252
  • Rosti Marzia, L’evoluzione giuridica dell’Argentina indipendente (1810–1950) (= La circolazione die modelli giuridici 1). Edizioni Unicopli, Milano 1994. 188 S. (Roy Garré), in: ZNR 21 (1999), S. 256–258
  • Roth Andreas, Kriminalitätsbekämpfung in deutschen Großstädten 1850–1914. Ein Beitrag zur Geschichte des strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens (= Quellen und Forschungen zur Strafrechtsgeschichte 7). Erich Schmidt, Berlin-Bielefeld-München 1997. 460 S. (Dirk Blasius), in: ZNR 21 (1999), S. 504–505
  • Royer Jean-Pierre, Histoire de la justice en France: de la monarchie absolue à la République. Presses universitaires de France, Paris 1995. 788 S. (Antonio Grilli), in: ZNR 21 (1999), S. 220–224
  • Ryter Annamarie, Als Weibsbild bevogtet. Zum Alltag von Frauen im 19. Jahrhundert. Geschlechtsvormundschaft und Ehebeschränkungen im Kanton Basel-Landschaft (= Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft 46). Verlag des Kantons Basel-Landschaft, Liestal 1994. 385 S. (Dagmar Janson), in: ZNR 21 (1999), S. 304–307
  • Schell Veith, Das Arbeitsrecht der Westzonen und der jungen Bundesrepublik (= Schriften zur Rechtswissenschaft 12). PCO, Bayreuth 1994. 366 S. (Wolfgang Mazal), in: ZNR 21 (1999), S. 338–339
  • Schenck Paul-Christian, Der deutsche Anteil an der Gestaltung des modernen japanischen Rechts- und Verfassungswesens (= Beiträge zur Kolonial- und Überseegeschichte 68). Steiner, Stuttgart 1997. 396 S. (Kazuhiro Takii), in: ZNR 21 (1999), S. 287–289
  • Scherner Karl Otto (Hrsg), Modernisierung des Handelsrechts im 19. Jahrhundert (Pio Caroni), in: ZNR 21 (1999), S. 311
  • Schnabel-Schüle Helga, Ueberwachen und Strafen im Territorialstaat. Bedingungen und Auswirkungen des Systems strafrechtlicher Sanktionen im frühneuzeitlichen Württemberg (= Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte 16). Böhlau, Köln-Weimar-Wien 1997. 402 S. (Günter Jerouschek), in: ZNR 21 (1999), S. 462–465
  • Schönberger Christoph, Das Parlament im Anstaltsstaat. Zur Theorie parlamentarischer Repräsentation in der Staatsrechtslehre des Kaiserreiches (1871–1918) (= Ius Commune Sonderhefte 102). Klostermann, Frankfurt/Main 1997. 470 S. (Walter Pauly), in: ZNR 21 (1999), S. 496–498
  • Schottky Richard, Untersuchungen zur Geschichte der staatsphilosophischen Vertragstheorie im 17. und 18. Jahrhundert (Hobbes – Locke – Rosseau – Fichte): Mit einem Beitrag zum Problem der Gewaltenteilung bei Rousseau und Fichte (= Fichte-Studien-Supplementa 6). Rodopi, Amsterdam-Atlanta 1995. XII, 374. (Heiner F. Klemme), in: ZNR 21 (1999), S. 215–217
  • Schröder Martin, Prügelstrafe und Züchtigungsrecht in den deutschen Schutzgebieten Schwarzafrikas (= Europa – Uebersee 6). Lit, Münster 1997. 144 S. (Harald Sippel), in: ZNR 21 (1999), S. 505–506
  • Schuck Gerhard, Rheinbundpatriotismus und politische Öffentlichkeit zwischen Aufklärung und Frühliberalismus. Kontinuitätsdenken und Diskontinuitätserfahrung in den Staatsrechts- und Verfassungsdebatten der Rheinbundpublizistik (= Frankfurter Historische Abhandlungen 36). Steiner, Stuttgart 1994. 337 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 21 (1999), S. 259–261
  • Schudnagies Christian, Der Kriegs- oder Belagerungszustand im Deutschen Reich während des Ersten Weltkrieges. Eine Studie zur Entwicklung und Handhabung des deutschen Ausnahmezustandsrechts bis 1918 (= Rechtshistorische Reihe 115): Lang, Frankfurt/Main etc 1994, 258 S. (Manfried Rauchensteiner), in: ZNR 21 (1999), S. 317
  • Sieg’l Christian, Arbeitskämpfe seit dem Spätmittelalter (= Rechtsgeschichtliche Schriften 3). Böhlau, Köln-Weimar-Wien 1993. XXVI, 227 S. (Karl Otto Scherner), in: ZNR 21 (1999), S. 186–189
  • Simon Sema, Die Tagelöhner und ihr Recht im 18. Jahrhundert (= Berliner Juristische Universitätsschriften, Zivilrecht 2). Berlin Verlag A. Spitz, Berlin; Nomos, Baden-Baden 1995. 391 S. (Bernd Schildt), in: ZNR 21 (1999), S. 249–251
  • Sossna Ralf-Peter, Die Geschichte der Begrenzung von Vertragsstrafen. Eine Untersuchung zur Vorgeschichte und Wirkungsgeschichte der Regel des § 343 BGB (= Schriften zur Europäischen Rechts- und Verfassungsgeschichte 9). Duncker & Humblot, Berlin 1993. XII, 204 S. (Roy Garré), in: ZNR 21 (1999), S. 303–304
  • Spendel Günter (Hrsg), Gustav Radbruch, Briefe II (1919–1949) (= Gustav Radbruch Gesamtausgabe 18). C. F. Müller, Heidelberg 1995. VII, 657 S. (Adolf Laufs), in: ZNR 21 (1999), S. 318–320
  • Staudinger Roland, Politische Justiz. Die Tiroler Sondergerichtsbarkeit im Dritten Reich am Beispiel des Gesetzes gegen heimtückische Angriffe auf Partei und Staat. Berenkamp, Schwaz 1994. 240 S. (Winfried Platzgummer), in: ZNR 21 (1999), S. 330–331
  • Stolleis Michael (Hrsg), Policey im Europa der Frühen Neuzeit (= Ius Commune Sonderhefte 83). Klostermann, Frankfurt/Main 1996. IX, 603 S. (Thomas Winkelbauer), in: ZNR 21 (1999), S. 195–199
  • Straten Axel von der, Die Rechtsordnung des Zweiten Kaiserreiches und die deutsche Auswanderung nach Übersee 1871–1914 (= Berliner Juristische Universitätsschriften, Grundlagen des Rechts 3). Berlin Verlag, Berlin; Nomos, Baden-Baden 1997. 310 S. (Harald Sippel), in: ZNR 21 (1999), S. 285–287
  • Tanner Albert, Arbeitsame Patrioten – Wohlanständige Damen. Bürgertum und Bürgerlichkeit in der Schweiz 1830–1914. Orell Füssli, Zürich 1995. 848 S. (Christoph Guggenbühl), in: ZNR 21 (1999), S. 274–275
  • Nils Thun, Die rechtsgeschichtliche Entwicklung des Stockwerkseigentums. Ein Beitrag zur deutschen Privatrechtsgeschichte (= Juristische Schriftenreihe 96). Lit, Hamburg 1997. XIX, 175 S. (Gerald Kohl), in: ZNR 21 (1999), S. 472–475
  • Tradt Johannes, Der Religionsprozeß gegen den Zopfschulzen (1791–1799) (= Rechtshistorische Reihe 158). Lang, Frankfurt/Main etc 1997. 497 S. (Andreas Schwennicke), in: ZNR 21 (1999), S. 485–487
  • Trott zu Solz Levin von, Hans Peters und der Kreisauer Kreis. Staatslehre im Widerstand (= Rechts- und Staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft NF 77). Schöningh, Paderborn etc 1997. 200 S. (Wolfgang Graf Vitzthum), in: ZNR 21 (1999), S. 527–529
  • Ulbricht Otto (Hrsg), Von Huren und Rabenmüttern. Weibliche Kriminalität in der Frühen Neuzeit. Böhlau, Köln-Weimar-Wien 1995. 336 S. (Hermann Romer), in: ZNR 21 (1999), S. 205–209
  • Wahsner Roderich, Arbeitsrecht unter’m Hakenkreuz. Nomos, Baden-Baden 1994. 151 S. (Wolfgang Mazal), in: ZNR 21 (1999), S. 337–338
  • Wanner Jens, Die Sittenwidrigkeit der Rechtsgeschäfte im totalitären Staate. Eine rechtshistorische Untersuchung zur Auslegung und Anwendung des § 138 Absatz 1 BGB im Nationalsozialismus und in der DDR (= Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung 79). Aktiv Druck & Verlag, Ebelsbach 1996. 384 S. (Bernd Rüthers), in: ZNR 21 (1999), S. 334–337
  • Weber Matthias, Die schlesischen Polizei- und Landesordnungen der Frühen Neuzeit (= Neue Forschungen zur Schlesischen Geschichte 5). Böhlau, Köln-Weimar-Wien 1996. XIV, 808 S. (Thomas Winkelbauer), in: ZNR 21 (1999), S. 195–199
  • Werthmann Sabine, Vom Ende der Patrimonialgerichtsbarkeit. Ein Beitrag zur deutschen Justizgeschichte des 19. Jahrhunderts (= Ius Commune Sonderhefte 69). Klostermann, Frankfurt/Main 1995. X, 182 S. (Gerhard Lingelbach), in: ZNR 21 (1999), S. 271–274
  • Wolf Hubert, Die Reichskirchenpolitik des Hauses Lothringen (1680–1715). Eine habsburgische Sekundogenitur im Reich? (= Beiträge zur Geschichte der Reichskirche in der Neuzeit 15). Steiner, Stuttgart 1994. 331 S. (Harm Klüting) 213–215
  • Wollschläger Christian (Hrsg), Friedrich Carl von Savigny. Landrechtsvorlesung 1824. Drei Nachschriften. Erster Halbband: Einleitung. Allgemeine Lehren, Sachenrecht. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit Masasuke Ishibe, Ryuichi Noda und Dieter Strauch (= Ius Commune Sonderhefte 67). Klostermann, Frankfurt/Main 1994. XLV, 421 S. (Tilman Repgen), in: ZNR 21 (1999), S. 510–513
  • Wollschläger Christian (Hrsg), Friedrich Carl von Savigny. Landrechtsvorlesung 1824. Drei Nachschriften. Zweiter Halbband: Obligationen, Familienrecht, Erbrecht. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit Masasuke Ishibe, Ryuichi Noda und Dieter Strauch (= Ius Commune Sonderhefte 105). Klostermann, Frankfurt/Main 1998. XXV, 573 S. (Tilman Repgen), in: ZNR 21 (1999), S. 513
  • Würgler Andreas, Unruhen und Öffentlichkeit – Städtische und ländliche Protestbewegungen im 18. Jahrhundert (= Frühneuzeit-Forschungen 1). Bibliotheca academica, Tübingen 1995. 393 S. (Sandro Guzzi-Heeb), in: ZNR 21 (1999), S. 246–249
  • Ziegler Walter (Hrsg), Der Bayerische Landtag vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Probleme und Desiderate historischer Forschung (= Beiträge zum Parlamentarismus 8). Bayerischer Landtag, München 1995. 331 S. (Peter Baumgart), in: ZNR 21 (1999), S. 183–186
  • Zirker Matthias, Vertrag und Geschäftsgrundlage in der Zeit des Nationalsozialismus (= Würzburger rechtswissenschaftliche Schriften 6). Ergon, Würzburg 1996, 315 S. (Andreas Roth), in: ZNR 21 (1999), S. 323–330
Copyright © Dandelion by Pexeto