ZNR 27 (2005) Heft 3/4


Beiträge

  • DIETER SCHWAB, Regensburg
    Jena und die Entdeckung der romantischen Ehe, in: ZNR 27 (2005) S. 177–188
  • WLADIMIR A. SLYSTSCHENKOW, Moskau
    Der Entwurf eines russischen Zivilgesetzbuchs von 1905. Einflüsse westeuropäischer Rechtstraditionen, in: ZNR 27 (2005) S. 189–201
  • NILS JANSEN, Düsseldorf
    „Tief ist der Brunnen der Vergangenheit“. Funktion, Methode und Ausgangspunkt historischer Fragestellungen in der Privatrechtsdogmatik, in: ZNR 27 (2005) S. 202–228

Länderbericht

  • RENÉ PETRÁS – DAVID FALADA, Prag
    Die tschechische rechtshistorische Literatur in den Jahren 1984 bis 2003, in: ZNR 27 (2005) S. 229–253

Forschungsbericht

  • RAINGARD ESSER, Bristol
    Landstände im Alten Reich. Ein Forschungsüberblick, in: ZNR 27 (2005) S. 254–271

Diskussion

  • CHRISTOF DIPPER, Darmstadt
    Geschichtswissenschaft und Rechtsgeschichte, in: ZNR 27 (2005) S. 272–286
  • PIO CARONI, Bern
    Rechtsgeschichte und Geschichtswissenschaft, in: ZNR 27 (2005) S. 287–295
  • WOLFGANG BURGDORF – CORNEL A. ZWIERLEIN, München
    Zwischen den Stühlen. Die Rechtsgeschichte aus der Sicht der allgemeinen Geschichtswissenschaft, in: ZNR 27 (2005) S. 296–303
  • SUSANNE LEPSIUS, Frankfurt/Main
    „Rechtsgeschichte und allgemeine Geschichtswissenschaft“. Zur Wahrnehmung einer Differenz bei den Historikern Burgdorf und Zwierlein,in: ZNR 27 (2005) S. 304–310
  • GERHARD DETER, Bernau-Schönow
    Auftrag oder Überhebung? Historische Rechtstatsachenforschung als Aufgabe der Rechtsgeschichtswissenschaft, in: ZNR 27 (2005) S. 311–324
  • CHRISTIAN BALDUS, Heidelberg
    „Metasprache“ und unhistorische Interdisziplinarität, in: ZNR 27 (2005) S. 325–328

Literatur

  • Uwe Backes, Liberalismus und Demokratie – Antinomie und Synthese. Zum Wechselverhältnis zweier politischer Strömungen im Vormärz (= Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 120). Droste, Düsseldorf 2000. 570 S. (Winfried Speitkamp),in: ZNR 27 (2005) S. 343–345
  • Isabelle Deflers, Lex und ordo. Eine rechtshistorische Untersuchung der Rechtsauffassung Melanchthons (= Schriften zur Rechtsgeschichte 121). Duncker & Humblot, Berlin 2005. 318 S. (Jan Schröder), in: ZNR 27 (2005) S. 334–335
  • Olaf von Gadow, Die Zähmung des Automobils durch die Gefährdungshaftung. Eine Analyse der Entscheidungen des Reichsgerichts zu § 7 des Gesetzes über den Verkehr mit Kraftfahrzeugen vom 3. 5. 1909 (= Schriften zur Rechtsgeschichte 95). Duncker & Humblot, Berlin 2002. 568 S. (Hans-Peter Haferkamp), in: ZNR 27 (2005) S. 347–349
  • Michael Kubink, Strafen und ihre Alternativen im zeitlichen Wandel (= Kölner Kriminalwissenschaftliche Studien 37). Duncker & Humblot, Berlin 2002. 848 S. (Karl-Ludwig Kunz), in: ZNR 27 (2005) S. 349
  • Oliver Lamprecht, Das Streben nach Demokratie, Volkssouveränität und Menschenrechten in Deutschland am Ende des 18. Jahrhunderts. Zum Staats- und Verfassungsverständnis der deutschen Jakobiner (= Schriften zur Verfassungsgeschichte 63). Duncker & Humblot, Berlin 2001. 174 S. (Monika Neugebauer-Wölk), in: ZNR 27 (2005) S. 341–343
  • Ivana Mikesic, Sozialrecht als wissenschaftliche Disziplin. Die Anfänge 1918–1933 (= Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 36). Mohr Siebeck, Tübingen 2002. 222 S. (Dietmar Boerner), in: ZNR 27 (2005) S. 351–352
  • Walter Pauly, Grundrechtslaboratorium Weimar. Zur Entstehung des Zweiten Hauptteils der Reichsverfassung vom 14. 8. 1919. Mohr Siebeck, Tübingen 2004. VIII, 122 S. (Christoph Gusy), in: ZNR 27 (2005) S. 349–350
  • Robert Schnieders, Die Geschichte der Vermögensstrafe in Deutschland (= Schriften zur Rechtsgeschichte 89). Duncker & Humblot, Berlin 2002. 674 S. (Eva Schumann), in: ZNR 27 (2005) S. 329–331
  • Jan Schröder, Recht als Wissenschaft. Geschichte der juristischen Methodenlehre vom Humanismus bis zur historischen Schule (1500–1850). Beck, München 2001. XVI, 327 S. (Stephan Buchholz), in: ZNR 27 (2005) S. 335–336
  • Jan Schröder (Hrsg), Theorie der Interpretation vom Humanismus bis zur Romantik. Rechtswissenschaft, Philosophie, Theologie. Beiträge zu einem interdisziplinären Symposium in Tübingen, 29. September bis 1. Oktober 1999 (= Contubernium 58), Steiner, Stuttgart 2001. 355 S.(Kurt Seelmann), in: ZNR 27 (2005) S. 337–339
  • Henning von Stechow, Das Gesetz zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs vom 27. Mai 1896. Entstehungsgeschichte und Wirkung (= Schriften zur Rechtsgeschichte 96). Duncker & Humblot, Berlin 2002. 398 S. (André Janssen), in: ZNR 27 (2005) S. 345–347
  • Frank Thomas, Die persönliche Haftung von Gesellschaftern von Personengesellschaften in der historischen Entwicklung der Neuzeit (= Schriften zur Rechtsgeschichte 102). Duncker & Humblot, Berlin 2003. 203 S. (Nils Jansen), in: ZNR 27 (2005) S. 339–341
  • Siegrid Westphal, Kaiserliche Rechtsprechung und herrschaftliche Stabilisierung. Reichsgerichtsbarkeit in den thüringischen Territorialstaaten 1648–1806 (= Quellen und Forschungen zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich 43). Böhlau, Köln etc 2002. X, 526S. (Nils Meurer), in: ZNR 27 (2005) S. 332–334
Copyright © Dandelion by Pexeto