ZNR 11 (1989)


Beiträge

  • FREUND GEORG,
    Die Reichspolizeiordnungen des 16. Jahrhunderts und das Delikt der Weinverfälschung, in: ZNR 11 (1989), S. 1–11.
  • GRUCHMANN LOTHAR,
    Das Ehegesetz vom 6. Juli 1938. Entstehung und Beurteilung, in: ZNR 11 (1989), S. 603–803.
  • LAMMEL SIEGBERT,
    Die GmbH im Spannungsfeld von Politik, Wirtschaft und Recht während der NS-Zeit, in: ZNR 11 (1989), S. 148–167.
  • NESCHWARA CHRISTIAN,
    Rezeption als Reform: Das ungarische Eherecht im österreichischen Burgenland nach 1921, in: ZNR 11 (1989), S. 39–62.
  • OGOREK REGINA,
    Richterliche Normenkontrolle im 19. Jahrhundert: Zur Rekonstruktion einer Streitfrage, in: ZNR 11 (1989), S. 12–38.
  • STOLLEIS MICHAEL,
    Die Entstehung des Interventionsstaates und das öffentliche Recht, in: ZNR 11 (1989), S. 129–147.

Berichte

  • DIESTELKAMP BERNHARD,
    Verfassungsgebung in den Westzonen nach 1945 – Länderverfassungen und Grundgesetz, in: ZNR 11 (1989), S. 168–183.
  • RÜTHERS BERND,
    Von der „Normalität“ der Ziviljustiz im Dritten Reich, in: ZNR 11 (1989), S. 184–191.

Literatur

  • Ammerer Gerhard, Funktionen, Finanzen und Fortschritt. Zur Regionalverwaltung im Spätabsolutismus am Beispiel des geistlichen Fürstentums Salzburg. Ohne Verlag, Ort und Jahr. 401 S., Tab, Graph. Vorabdruck in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 126, 1986, 341–518, 127, 1987, 145–148 (Herbert Knittler), in: ZNR 11 (1989), S. 215–216.
  • Bauer Hartmut, Geschichtliche Grundlagen der Lehre vom subjektiven öffentlichen Recht (= Schriften zum Öffentlichen Recht 507). Duncker & Humblot, Berlin 1986. 209 S. (Klaus Berchtold), in: ZNR 11 (1989), S. 219–221.
  • Behrends Okko – Link Christoph (Hrsg), Zum römischen und neuzeitlichen Gesetzesbegriff. 1. Symposium der Kommission „Die Funktion des Gesetzes in Geschichte und Gegenwart“ vom 26. und 27. April 19985 (= Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, Philologisch-Historische Klasse 3/157). Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1987. 182 S. (Hans Schlosser), in: ZNR 11 (1989), S. 198–199.
  • Björne Lars, Nordische Rechtssysteme (= Münchner Universitätsschriften – Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforscung 67). Gremer, Ebelsbach 1987. XI, 277 S. (Wolfgang Wagner), in: ZNR 11 (1989), S. 196–198.
  • Blasius Dirk, Ehescheidung in Deutschland 1794–1945. Scheidung und Scheidungsrecht in historischer Perspektive (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 74). Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1987. 281 S. (Diethelm Klippel), in: ZNR 11 (1989), S. 231–234.
  • Blickle Peter (Hrsg), Zugänge zur bäuerlichen Reformation (=Bauer und Reformation 1). Chronos, Zürich 1987, 291 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 11 (1989), S. 86–88.
  • Braas Gerhard, Die Entstehung der Länderverfassungen in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands 1946/47 (= Mannheimer Untersuchungen zu Politik und Geschichte der DDR 4). Wissenschaft und Politik, Köln 1987. 540 S. (Otto Kimminich), in: ZNR 11 (1989), S. 254–256.
  • Brady Thomas A., Turning Swiss. Cities and Empire, 1450–1550. Cambridge University Press, Cambridge – London – New York – New Rochelle – Melbourne – Sidney 1985. XVII, 302 S. (Karl Heinz Burmeister), in: ZNR 11 (1989), S. 88–89.
  • Brandt Hartwig, Parlamentarismus in Württemberg 1819–1870. Anatomie eines deutschen Landtags (= Handbuch der Geschichte des deutschen Parlamentarismus). Droste, Düsseldorf 1987, 898 S. (Bernhard Mann), in: ZNR 11 (1989), S. 223–226.
  • Brauneder Wilhelm (Hrsg), Abhandlung über die Principien des allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuches für die gesammten deutschen Erbländer der österreichischen Monarchie. Vom Hofrath von Zeiller, Wien 1816–1820. Neudruck Manz, Wien 1986. 125 S. (Barbara Dölemeyer), in: ZNR 11 (1989), S. 234–235.
  • Burkert Günther R., Landesfürst und Stände. Karl V., Ferdinand I. und die österreichischen Erbländer im Ringen um Gesamtstaat und Landesinteressen (= Forschungen und Darstellungen zur Geschichte des Steiermärkischen Landtages 1). Historische Landeskommission für Steiermark, Graz 1987. 356 S. (Maximilian Lanzinner), in: ZNR 11 (1989), S. 205–206.
  • Costa Pietro, Lo Stato immaginario, Metafore e paradigmi nella cultura giuridica italiana fra Ottocento e Novecento (= Per la storia del pensiero giuridico moderno 21). Giuffre, Milano 1986. VI, 476 S. (Michele Luminati), in: ZNR 11 (1989), S. 108–110.
  • Ebel Friedrich, Savigny officialis (= Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin 104). Walter de Gruyter, Berlin – New York 1984. 34 S. (Alfred Dufour), in: ZNR 11 (1989), S. 98–99.
  • Ganseuer Frank, Der Staat des „gemeinen Mannes“. Gattungstypologie und Programmatik des politischen Schrifttums von Reformation und Bauernkrieg (= Europäische Hochschulschriften. Reihe III: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften 228). Lang Frankfurt/Main 1985. 663 S. (Klaus Arnold), in: ZNR 11 (1989), S. 202–203.
  • Gerhard Deter, Handwerksgerichtsbarkeit zwischen Absolutismus und Liberalismus. Zur Geschichte der genossenschaftlichen Jurisdiktion in Westfalen im 18. und 19. Jahrhundert (= Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft 26). Duncker und Humblot, Berlin 1987. 173 S. (Gustav Otruba), in: ZNR 11 (1989), S. 216–217.
  • Gotthardt Elmar, Die Kaiserwahl Karls VII. Ein Beitrag zur Rechtsgeschichte während des Interregnums 1740–1742 (= Europäische Hochschulschriften Reihe III: Geschichte und Hilfswissenschaften 295). Lang, Frankfurt/Main – Bern – New York – Paris 1986. 418 S. (Alfred Kohler), in: ZNR 11 (1989), S. 210–211.
  • Grossi Paolo (Hrsg), Storia sociale e dimensione giuridica. Strumenti e ipotesi di lavoro. Atti dell`incontro di studio Firenze, 26–27 aprile 1985 (= Per la storia del pensiero giuridico moderno 22). Giuffré Editore, Milano 1986. VIII, 486 S. (Filippo Ranieri), in: ZNR 11 (1989), S. 192–193.
  • Grziwotz Herbert, Der moderne Verfassungsbegriff und die „römische Verfassung“ in der deutschen Forschung des 19. und 20. Jahrhunderts (= Rechtshistorische Reihe 51). Lang, Frankfurt/Main – Bern – New York – Paris 1986. 449 S. (Hartmut Galsterer), in: ZNR 11 (1989), S. 226–229.
  • Haggenmacher Peter, Grotius et la doctrine de la guerre juste. Presses universitaires de France, Paris 1983. XXIV, 682 S. (Günter Hoffmann-Loerzer und Stefan Hertwig), in: ZNR 11 (1989), S. 90–93.
  • Hock Klaus, Die Gesetzgebung des Rates der Volksbeauftragten (= Reihe Geschichtswissenschaft 8). Centaurus, Pfaffenweiler 1987. XXIV, 175 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 11 (1989), S. 120–121.
  • Hofmeister Herbert (Hrsg), Kodifikation als Mittel der Politik. Vorträge und Diskussionsbeiträge über die deutsche, schweizerische und österreichische Kodifikationsbewegung um 1900 (= Wiener rechtsgeschichtliche Arbeiten XVI). Böhlau, Wien – Graz – Köln 1986. 92 S. (Jan Schröder), in: ZNR 11 (1989), S. 115–117.
  • Hütte Rüdiger, Der Gemeinschaftsgedanke in den Erbrechtsreformen des Dritten Reichs (= Rechtshistorische Reihe 61). Lang, Frankfurt/Main – Bern – New York – Paris 1988. 306 S. (Rainer Schröder), in: ZNR 11 (1989), S. 250–253.
  • Jerouschek Günter, Lebensschutz und Lebensbeginn. Kulturgeschichte des Abtreibungsverbots (= Medizin in Recht und Ethik 17). Enke, Stuttgart 1988. 331 S. (Beatrix Mesmer), in: ZNR 11 (1989), S. 209–210.
  • Kempis Von Karl, Andreas Gaill (1526–1587). Zum Leben und Werk eines Juristen der frühen Neuzeit (= Rechtshistorische Reihe 65). Lang, Frankfurt/Main – Bern – New York – Paris 1988. 458 S. (Gerald Strauss), in: ZNR 11 (1989), S. 208–209.
  • Knudsen Jonathan B., Justus Möser and the German Enlightenment. Cambridge University Press, Cambridge – London – New York – New Rochelle – Melbourne – Sydney 1986. XVI, 216 S. (Diethelm Klippel), in: ZNR 11 (1989), S. 94–96.
  • Köck Heribert Franz, Der Beitrag der Schule von Salamanca zur Entwicklung der Lehre von den Grundrechten (= Schriften zur Rechtsgeschichte 39). Duncker und Humblot, Berlin 1987. 82 S. (Otto Kimminich), in: ZNR 11 (1989), S. 201.
  • König Stefan, Vom Dienst am Recht. Rechtsanwälte als Strafverteidiger im Nationalsozialismus. De Gruyter, Berlin 1987. XXV, 260 S. (Gerhard Werle), in: ZNR 11 (1989), S. 249–250.
  • Kunisch Johannes in Zusammenarbeit mit Stollberg-Rilinger Barbara (Hrsg), Staatsverfassung und Heeresverfassung in der europäischen Geschichte der frühen Neuzeit(= Historische Forschungen 28). Duncker und Humblot, Berlin 1986. 524 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 11 (1989), S. 203–205.
  • Lammel Siegbert, Zur Entstehung von Handelsrecht. Die Beteiligung des Handelsstandes an der Handelsgesetzgebung in der Freien Stadt Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert (= Studien zur Frankfurter Geschichte 22). Kramer, Frankfurt/Main 1987. 372 S. (Stephan Buchholz), in: ZNR 11 (1989), S. 110–112.
  • Lehner Oskar, Familie – Recht – Politik. Die Entwicklung des österreichischen Familienrechts im 19. und 20. Jahrhundert (= Linzer Universitätsschriften. Monographien 13). Springer, Wien – New York 1987. V, XXI, 681 S. (Barbara Dölemeyer), in: ZNR 11 (1989), S. 229–231.
  • Lewisch Peter, Der Wandel von Arbeitsethos und Arbeitsrecht in Österreich in der Zeit von Maria Theresia bis zum ABGB (= Dissertation der Universität Wien 186). Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs, Wien 1987. 200 S. (Harald Steindl), in: ZNR 11 (1989), S. 217–219.
  • Mallmann Luitwin, Französische Juristenausbildung im Rheinland 1794–1814. Die Rechtsschule von Koblenz (= Studien zur Geschichte der Universität zu Köln 5). Böhlau, Köln – Wien 1987. XI, 198 S. (Elmar Wadle), in: ZNR 11 (1989), S. 222–223.
  • Mincke Wolfgang, Die Akzessorietät des Pfandrechts. Eine Untersuchung zur Pfandrechtskonstruktion in Theorie und Gesetzgebung des 19. Jahrhunderts (= Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft 24). Duncker und Humblot, Berlin 1987. 213 S. (Gunter Wesener), in: ZNR 11 (1989), S. 235–237.
  • Möller Horst, Parlamentarismus in Preußen 1919–1932 (= Handbuch der Geschichte des deutschen Parlamentarismus). Droste, Düsseldorf 1985. 662 S. (Fritz Fellner), in: ZNR 11 (1989), S. 121–123.
  • Pauly Stephan Felix, Organisation, Geschichte und Praxis der Gesetzesauslegung des (Königlich) Preussischen Oberverwaltungsgerichtes 1875–1933 (= Rechtshistorische Reihe 54). Lang, Frankfurt/Main – Bern – New York – Paris 1987. 153 S. (Regina Ogorek), in: ZNR 11 (1989), S. 117–120.
  • Press Volker – Willoweit Dietmar (Hrsg), Liechtenstein – Fürstliches Haus und staatliche Ordnung. Geschichtliche Grundlagen und moderne Perspektiven. Liechtensteinische Akademische Gesellschaft Vaduz – Oldenburg, München – Wien 1987. 523 S. (Lothar Höbelt), in: ZNR 11 (1989), S. 207.
  • Quaritsch Helmut (Hrsg), Complexio Oppositorum. Über Carl Schmitt (= Schriftenreihe der Hochschule Speyer 102). Duncker und Humblot, Berlin 1988. 610 S. (Winfried Brugger), in: ZNR 11 (1989), S. 246–248.
  • Rasehorn Theo, Justizkritik in der Weimarer Republik. Das Beispiel der Zeitschrift „Die Justiz“ (= Reihe Demokratie und Rechtsstaat): Campus, Frankfurt/Main – New York 1985. 294 S. (Siegbert Lammel), in: ZNR 11 (1989), S. 242–244.
  • Rosenau Kersten, Hegemonie und Dualismus, Preußens staatsrechtliche Stellung im Deutschen Reich (= Verfassungsgeschichte der Neuzeit, Studien zur deutschen Verfassungsgeschichte). Roderer, Regensburg 1986. XXXIV, 240 S. (Adolf Laufs), in: ZNR 11 (1989), S. 106–108.
  • Rüthers Bernd, Entartetes Recht. Rechtslehre und Kronjuristen im Dritten Reich. Beck, München 1988. 266 S. (Hans Hattenhauer), in: ZNR 11 (1989), S. 244–246.
  • Schieder Wolfgang – Kube Alfred, Säkularisation und Mediatisierung. Die Veräußerung der Nationalgüter im Rhein-Mosel-Department, 1803–1813 (= Forschungen zur deutschen Sozialgeschichte 4). Boldt, Boppard 1987. VIII, 199 S., 72 Tabellen (Elmar Wadle), in: ZNR 11 (1989), S. 221–223.
  • Schmale Wolfgang, Entchristianisierung, Revolution und Verfassung. Zur Mentalitätsgeschichte der Verfassung in Frankreich, 1715–1794 (= Historische Forschungen 37). Duncker und Humblot, Berlin 1988. 77 S. (Klaus Malettke), in: ZNR 11 (1989), S. 213–215.
  • Schmidt Wilhelm – Bleibtreu, Jus Primae Noctis im Widerstreit der Meinungen. Eine historische Untersuchung über das Herrenrecht der ersten Nacht. Röhrscheid, Bonn 1988. 263 S. (Stephan Buchholz), in: ZNR 11 (1989), S. 199–200.
  • Schmitz Georg, Die Anfänge des Parlamentarismus in Niederösterreich. Landesordnung und Selbstregierung 1861–1873 (= Schriftenreihe des Instituts für Föderalismus 36). Braumüller, Wien 1985. 281 S. (Harm-Hinrich Brandt), in: ZNR 11 (1989), S. 103–106.
  • Schröder Jan, Justus Möser als Jurist: Zur Staats- und Rechtslehre in den patriotischen Phantasien und in der Osnabrückischen Geschichte (= Osnabrücker Rechtswissenschaftliche Abhandlungen 5). Heymann, Köln – Berlin – Bonn – München 1986. 116 S. (Giuliano Marini), in: ZNR 11 (1989), S. 97–98.
  • Schulz Knut, Handwerksgesellen und Lohnarbeiter. Untersuchungen zur oberrheinischen und oberdeutschen Stadtgeschichte des 14. bis 17. Jahrhunderts. Thorbecke, Sigmaringen 1985. 777 S. (Claudio Soliva), in: ZNR 11 (1989), S. 84–86.
  • Seidl-Hohenveldern Ignaz, Die Überleitung von Herrschaftsverhältnissen am Beispiel Österreichs (= Österreichische Zeitschrift für Öffentliches Recht und Völkerrecht, Supplementum 5). Springer, Wien – New York 1982. X, 186 S. (Bernhard Diestelkamp), in: ZNR 11 (1989), S. 126–128.
  • Spohn Wolfgang, Betriebsgemeinschaft und Volksgemeinschaft. Die rechtliche und institutionelle Regelung der Arbeitsbeziehungen im NS-Staat. Quorum, Berlin 1987. 507 S. (Bernd Rüthers), in: ZNR 11 (1989), S. 123–126.
  • Stollberg-Rilinger Barbara, Der Staat als Maschine. Zur politischen Metaphorik des absoluten Fürstenstaats (= Historische Forschungen 30). Duncker und Humblot, Berlin 1986. 306 S. (Reinhard Brandt), in: ZNR 11 (1989), S. 211–213.
  • Stourzh Gerald – Grandner Margarete (Hrsg), Historische Wurzeln der Sozialpartnerschaft (= Wiener Beiträge zur Geschcihte der Neuzeit 12/13). Böhlau, Wien 1986. 368 S. (Rainer Schröder), in: ZNR 11 (1989), S. 237–240.
  • Vann James Allen, Württemberg auf dem Weg zum modernen Staat 1593–1793. Aus dem Amerikanischen übertragen von Karl und Heidi Nicolai. Deutsche Verlags Anstalt, Stuttgart 1986. 360 S, 17 Bildtafeln (Franz Quarthal), in: ZNR 11 (1989), S. 89–90.
  • Vogel Barbara, Allgemeine Gewerbefreiheit. Die Reformpolitik des preußischen Staatskanzlers Hardenberg (1810–1820) (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 57). Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 1983. 340 S. (Karl Otto Scherner), in: ZNR 11 (1989), S. 113–115.
  • Vormbaum Thomas, Die Lex Emminger vom 24. Januar 1924. Vorgeschichte, Inhalt und Auswirkungen. Ein Beitrag zur deutschen Strafrechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts (= Schriften zur Rechtsgeschichte 43). Duncker und Humblot, Berlin 1988. 203 S. (Monika Frommel), in: ZNR 11 (1989), S. 253–254.
  • Voß Ingo von, Die Verwaltungsgerichtsbarkeit in Hamburg von 1921 bis 1945. Die Entwicklung vor und nach dem Entstehen nationalsozialistischer Tendenzen in Gesetzgebung und Rechtsprechung (= Beiträge zu Rechtswissenschaften 2). Wehle, Witterschlick-Bonn 1988. 197 S. (Wolfgang Kohl), in: ZNR 11 (1989), S. 240–242.
  • Wagner Heinz, Die Politische Pandektistik. Spitz, Berlin 1985. 229 S. (Hans-Peter Benöhr), in: ZNR 11 (1989), S. 115.
  • Weiss Josef A., Die Integration der Gemeinden in den modernen bayerischen Staat. Zur Entstehung der kommunalen Selbstverwaltung in Bayern (1799–1818) (= Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte XI). Kommission für Bayerische Landesgeschichte, München 1986. XXX, 268 S. (Franz Ludwig Knemeyer), in: ZNR 11 (1989), S. 99–100.
  • Welle Arno, In universalibus pretium succedit in locum rei, res in locum pretii (= Schriften zur Rechtsgeschichte 40). Duncker und Humblot, Berlin 1987. 136 S. (Berthold Kupisch), in: ZNR 11 (1989), S. 193–195.
  • Winterling Aloys, Der Hof der Kurfürsten von Köln 1688–1794. Eine Fallstudie zur Bedeutung „absolutistischer“ Hofhaltung (= Veröffentlichungen des Historischen Vereins für den Niederrhein insbesondere das Alte Erzbistum Köln 15). Röhrscheid, Bonn 1986. 250 S. (Franz Baltzarek), in: ZNR 11 (1989), S. 93–94.
  • Zoche Hartmut, Die Gemeinde – ein kleiner Staat? Motive und Folgen der großherzoglichbadischen Gemeindegesetzgebung 1819–1914 (= Menschen und Strukturen 1). Lang, Frankfurt/Main 1986. XV, 842 S. (Werner Frotscher), in: ZNR 11 (1989), S. 101–103.
Copyright © Dandelion by Pexeto