ZNR 7 (1985)


Beiträge

  • BATTENBERG J. FRIEDRICH,
    Zwischen Reich und Territorialstaat, in: ZNR 7 (1985), S. 129–159.
  • BENÖHR HANS-PETER,
    Staatsbürgerschaft und Politik, in: ZNR 7 (1985), S. 7–18
  • DIESTELKAMP BERNHARD,
    Rechtsgeschichte als Zeitgeschichte, in: ZNR 7 (1985), S. 187–207.
  • FRANCKSEN MEENT W.,
    Die Institution des Staatsrats in den Deutschen Staaten des 19. Jahrhunderts, in: ZNR 7 (1985), S. 19–53.
  • GRUCHMANN LOTHAR,
    Die Entstehung des Testamentsgesetzes vom 31. Juli 1938: Nationalsozialistische „Rechtserneuerung“ und Reformkontinuität, in: ZNR 7 (1985), S. 53–63.
  • NÈVE PAUL L.,
    Französische Einflüsse auf das Kameralprozeßrecht im frühen 16. Jahrhundert, in: ZNR 7 (1985), S. 1–6.
  • SCHÖTTLER PETER,
    Die rheinischen Fabrikengerichte im Vormärz und in der Revolution von 1848/49, in: ZNR 7 (1985), S. 160–180.

Bericht

  • HOFMANN HASSO,
    Carl Schmitt oder: Die eigene Frage als Gestalt, in: ZNR 7 (1985), S. 64–68.

Literaturbericht

  • HOFMANN JOCHEN,
    Zur Geschichte des Beamtenrechts in neueren Darstellungen, in: ZNR 7 (1985), S. 208–230.

Literatur

  • Barta Heinz, Kausalität im Sozialrecht. Entstehung und Funktion der sogenannten Theorie der wesentlichen Bedingung. Analyse der grundlegenden Judikatur des Reichsversicherungsamtes in Unfallversicherungssachen (1884–1914) (in 2 Teilbänden), Duncker & Humblot, Berlin 1983. 1258 S. (Florian Tennstedt), in: ZNR 7 (1985), S. 121–122.
  • Bosshard Helen, Pestalozzis Staats- und Rechtsverständnis und seine Stellung in der Aufklärung (= Rechtshistorische Reihe 26). Lang, Frankfurt/Main – Bern 1983. 181 S. (Michael Alkalay), in: ZNR 7 (1985), S. 95–97.
  • Breuer Stefan, Sozialgeschichte des Naturrechts (= Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung 42). Westdeutscher Verlag, Opladen 1983. VI, 702 S. (Jan Schröder), in: ZNR 7 (1985), S. 88–90.
  • Clostermeyer Claus Peter, Zwei Gesichter der Aufklärung. Spannungslagen in Montesquieus „Esprit de lois“ (= Historische Forschungen 22). Duncker & Humblot, Berlin 1983, 276 S. (Richard Bäumlin), in: ZNR 7 (1985), S. 92–94.
  • Coing Helmut (Hrsg), Handbuch der Quellen und Literatur der neueren europäischen Privatrechtsgeschichte II: Neuere Zeit (1500–1800): Das Zeitalter des gemeinen Rechts. II/1: Wissenschaft. II/2: Gesetzgebung und Rechtsprechung (= Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Europäische Rechtsgeschichte). Beck, München 1977 und 1976. XXVII, 1033 und XXIX, 1445 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 7 (1985), S. 235–237.
  • Diestelkamp Bernhard (Hrsg), Forschungen aus Akten des Reichskammergerichts (= Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich 14). Böhlau, Köln – Wien. 185 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 7 (1985), S. 76–77.
  • Ebel Friedrich, Magdeburger Recht I: Die Rechtssprüche für Niedersachsen (= Mitteldeutsche Forschungen 89/I). Böhlau, Wien – Köln 983. XXIV, 367 S. (Gunter Gudian), in: ZNR 7 (1985), S. 74–75.
  • Fischer W. Michael, Die Aufklärung und ihr Gegenteil. Die Rolle der Geheimbünde in Wissenschaft und Politik (= Schriften zur Rechtstheorie 97). Duncker & Humblot, Berlin 1982. 348 S. (Ulrich Im Hof), in: ZNR 7 (1985), S. 90–92.
  • Fischer-Homberger Esther, Medizin vor Gericht und Gerichtsmedizin von der Renaissance bis zur Aufklärung. Mit siebzig illustrierenden Fallbeispielen von Cecile Ernst, Huber, Bern – Stuttgart – Wien 1983. 487 S. (Wolfgang Sellert), in: ZNR 7 (1985), S. 80–82.
  • Fumasoli Georg, Ursprünge und Anfänge der Schellenwerke. Ein Beitrag zur Frühgeschichte des Zuchthauswesens (= Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte 5). Schulthess, Zürich 1981. XXV, 201 S. (Wolfgang Schild), in: ZNR 7 (1985), S. 237–239.
  • Gerteis Klaus, Bürgerliche Absolutismuskritik im Südwesten des Alten Reiches vor der Französischen Revolution (= Trierer Historische Forschungen 6). Trierer Historische Forschungen, Trier 1983. 242 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 7 (1985), S. 248–250.
  • Heyen Erk Volkmar (Hrsg), Geschichte der Verwaltungswissenschaft in Europa. Stand und Probleme der Forschung (= Jus Commune 18). Klostermann, Frankfurt/Main 1982. X, 184 S. (Rainer Wahl), in: ZNR 7 (1985), S. 69–71.
  • Honsell Thomas, Historische Argumente im Zivilrecht. Ihr Gebrauch und ihre Wertschätzung im Wandel unseres Jahrhunderts (= Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung 50). Gremer, Ebelsbach 1982. 235 S. (Franz Horak), in: ZNR 7 (1985), S. 117–119.
  • Jakobs Horst Heinrich, Wissenschaft und Gesetzgebung im bürgerlichen Recht nach der Rechtsquellenlehre des 19. Jahrhunderts (= Rechts- und staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft, Neue Folge, Heft 38), Schöning, Paderborn – München – Wien – Zürich 1983. 164 S. (Pio Caroni), in: ZNR 7 (1985), S. 111–113.
  • Kern Bernd Rüdiger, Georg Beseler, Leben und Werk (= Schriften zur Rechtsgeschichte 26). Duncker & Humblot, Berin 1982. 599 S. (Maurizio Fioravanti), in: ZNR 7 (1985), S. 250–253.
  • Knothe Hans Georg, Die Geschäftsfähigkeit der Minderjährigen in geschichtlicher Entwicklung (= Europäische Hochschulschriften Reihe II/325). Lang, Frankfurt/Main – Bern 1983. LXXXIII, 479 S. (Herbert Hofmeister), in: ZNR 7 (1985), S. 72–74.
  • Köhler A. Peter – Zacher Hans (Hrsg), Beiträge zu Geschichte und aktueller Situation der Sozialversicherung (= Schriftenreihe für Internationales und Vergleichendes Sozialrecht 8), Duncker & Humblot, Berlin 1983. 737 S. (Gerald Schöpfer), in: ZNR 7 (1985), S. 119–121.
  • Kranig Andreas, Lockung und Zwang. Zur Arbeitsverfassung im Dritten Reich (= Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 47). Deutsche Verlags- Anstalt, Stuttgart 1983. 256 S. (Jürgen Meinck), in: ZNR 7 (1985), S. 126–128.
  • Kuhn Robert, Die Vertrauenskrise der Justiz (1926–1928). Der Kampf um die „Republikanisierung“ der Rechtspflege in der Weimarer Republik. Bundesanzeiger, Köln 1983. 298 S. (Wolfgang Kohl), in: ZNR 7 (1985), S. 123–124.
  • Kumpf Johann Heinrich, Petitionsrecht und öffentliche Meinung im Entstehungsprozeß der Paulskirchenverfassung 1848/49 (= Rechtshistorische Reihe 29). Lang, Frankfurt/Main – Bern – New York 1983. 683 S. (Lothar Höbelt), in: ZNR 7 (1985), S. 110.
  • Kunze Michael, Der Prozeß Pappenheimer (= Münchener Universitätsschriften. Juristische Fakultät. Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung 48). Gremer, Ebelsbach 1981. XIII, 333 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 7 (1985), S. 82–83.
  • Litewski Wieslaw, Landrecht des Herzogtums Preußen von 1620. I. Strafrecht II. Strafprozeßrecht (= Universitas Iagellonica. Acta Scientiarum Litterarumque DCCV und DCLXV). Warschau – Krakau 1982 und 1983. 157, 75 S. (Friedrich Hartl), in: ZNR 7 (1985), S. 84–85.
  • Mencke Klaus, Die Visitationen am Reichskammergericht im 16. Jahrhundert. Zugleich ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte des Rechtsmittels der Revision (= Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich 13). Böhlau, Köln – Wien 1984. XXXV, 141 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 7 (1985), S. 77–79.
  • Obenaus Herbert, Die Anfänge des Parlamentarismus in Preußen bis 1848 (= Handbuch der Geschichte des deutschen Parlamentarismus). Droste, Düsseldorf 1984. 815 S. (Rolf Grawert), in: ZNR 7 (1985), S. 104–108.
  • Pichler W. Johannes, Necessitas. Ein Element des mittelalterlichen und neuzeitliche Rechts. Dargestellt am Beispiel österreichischer Rechtsquellen (= Schriften zur Rechtsgeschichte 27). Duncker & Humblot, Berlin 1983. 269 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 7 (1985), S. 71–72.
  • Pick Eckhart, Aufklärung und Erneuerung des Juristischen Studiums. Verfassung, Studium und Reform in Dokumenten am Beispiel der Mainzer Fakultät gegen Ende des Ancien Regime (= Historische Forschungen 24). Duncker & Humblot, Berlin 1983. 251 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 7 (1985), S. 95.
  • Plöger Rainer, Die Mitwirkungspflichten des Beschuldigten im deutschen Strafverfahren von den Anfängen im germanischen Rechtsgang bis zum Ende des gemeine Inquisitionsprozesses (= Bochumer juristische Studien 27). Brockmeyer, Bochum 1982. XLIII, 474 S. (Wolfgang SchiId), in: ZNR 7 (1985), S. 233–234.
  • Preu Peter, Polizeibegriff und Staatszwecklehre. Die Entwicklung des Polizeibegriff durch die Rechts- und Staatswissenschaften des 18. Jahrhunderts (= Göttinger Rechtswissenschaftliche Studien 124). Schwartz, Göttingen 1983. XV, 385 S. (Karl Kroeschell), in: ZNR 7 (1985), S. 243–245.
  • Rothegge Georg, Die Beurteilung von Kartellen und Genossenschaften durch die Rechtswissenschaft. Eine rechtshistorische Analyse von Hypothesen über Kooperationswirkungen und deren Bewertung (= Schriften zur Kooperationsforschung. C. Berichte 16). Mohr – Siebeck. Tübingen 1982. 372 S. (Norbert Horn), in: ZNR 7 (1985), S. 115–117.
  • Rottleuthner Hubert (Hrsg), Recht, Rechtsphilosophie und Nationalsozialismus. Vorträge aus der Tagung der deutschen Sektion der internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) in der Bundesrepublik Deutschland vom 11. Und 12. Oktober 1982 in Berlin (West) (= ARSP Beiheft 18). Steiner, Wiesbaden 1983. VIII, 225 S. (Wolfgang Kohl), in: ZNR 7 (1985), S. 124–126.
  • Scherner Otto – Willoweit Dietmar (Hrsg), Vom Gewerbe zum Unternehmen: Studien zum Recht der gewerblichen Wirtschaft im 18. und 19. Jahrhundert. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1982. 304 S. (Gerhard Dilcher), in: ZNR 7 (1985), S. 97–99.
  • Schild Wolfgang, Alte Gerichtsbarkeit. Vom Gottesurteil bis zum Beginn der modernen Rechtsprechung: Callwey, München 1980. 255 S., ca 530 Abb. (Heinz Holzhauer), in: ZNR 7 (1985), S. 231–233.
  • Schneiders Werner (Hrsg), Christian Wolff 1679–1754 – Interpretationen zu seiner Philosophie und deren Wirkung, mit einer Bibliographie der Wolff- Literatur (= Studien zum achtzehnten Jahrhundert 4). Meiner, Hamburg 1983. 354 S. (Alfred Dufour), in: ZNR 7 (1985), S. 85–88.
  • Schober Richard, Die Tiroler Frage auf der Friedenskonferenz von St. Germain (= Schlern-Schriften 270). Wagner, Innsbruck 1982. 606 S. (Georg Schmitz), in: ZNR 7 (1985), S. 254–256.
  • Schulze Rainer, Polizey und Gesetzgebungslehre im 18. Jahrhundert (= Schriften zur Rechtsgeschichte 25). Duncker & Humblot, Berlin 1982. 242 S. (Diethelm Klippel), in: ZNR 7 (1985), S. 245–248.
  • Schumann Sabine, Joachim Mynsinger von Frundeck (1514–1588). Herzoglicher Kanzler in Wolfenbüttel – Rechtsgelehrter – Humanist. Zur Biographie eines Juristen im 16. Jahrhundert (= Wolfenbüttler Forschungen 23). Harrassowitz, Wiesbaden 1983. 274 S. (Karl Heinz Burmeister), in: ZNR 7 (1985), S. 239–241.
  • Spindler Helga, Von der Genossenschaft zur Betriebsgemeinschaft. Kritische Darstellung der Sozialrechtslehre Otto von Gierkes (= Rechtshistorische Reihe 16). Lang, Frankfurt/Main – Bern 1982. 199 S. (Susanne Pfeiffer-Munz), in: ZNR 7 (1985), S. 113–114.
  • Squibb G. D., Precedence in England and Wales. Clarendon, Oxford 1981. 139 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 7 (1985), S. 75–76.
  • Steiner Bruno, Die eidgenössische Militärjustiz unter General Dufour im Sonderbundskrieg 1847/48. Ein Forschungsbericht zur Entstehungsgeschichte der modernen schweizerischen Militärstrafrechtspflege (= Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte 8). Schulthess, Zürich 1983. XXII, 476 S. (Peter Christoph Storm), in: ZNR 7 (1985), S. 253–254.
  • Stipperger Emmanuel, Freiheit und Institution bei Christian Wolff (1679–1754). Zum Grundrechtsdenken in der deutsche Hochaufklärung (= Europäische Hochschulschriften III/241). Lang, Frankfurt/Main 1984. 211 S. (Marcel Thomann), in: ZNR 7 (1985), S. 241–243.
  • Stolleis Michael, Pecunia Nervus Rerum. Zur Staatsfinanzierung in der frühen Neuzeit. Klostermann, Frankfurt/Main 1983. 184 S. (Klaus Malettke), in: ZNR 7 (1985), S. 79–80.
  • Tschäppeler Hans Peter, Die Testierfreiheit zwischen Frelheit und Gleichheit der Nachkommen (= Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte 9). Schulthess Polygraphischer Verlag, Zürich 1983. XVIII, 104 S. (Rainer Schröder), in: ZNR 7 (1985), S. 100–102.
  • Zaczyk Rainer, Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes (= Schriften zur Rechtstheorie 96). Duncker & Humblot, Berlin 1981. 136 S. (Gerhard Luf), in: ZNR 7 (1985), S. 102–104.
  • Ziegler Edda, Literarische Zensur in Deutschland 1819-1848 (= Hanser Literatur- Kommentare 18). Hanser, München 1983. 224 S. (Ulrich Eisenhardt), in: ZNR 7 (1985), S. 108–110.
Copyright © Dandelion by Pexeto