ZNR 4 (1982)


Beiträge

  • BRAUN JOHANN,
    Eduard Gans und die Wissenschaft von der Gesetzgebung, in: ZNR 4 (1982), S. 156–173.
  • KLIPPEL DIETHELM,
    Historische Wurzeln und Funktionen von Immaterialgüter- und Persönlichkeitsrechten im 19. Jahrhundert, in: ZNR 4 (1982), S. 132–155.
  • RANIERI FILIPPO,
  • Die Inanspruchnahme des Reichskammergerichts in den ersten Jahrzehnten seiner Tätigkeit, in: ZNR 4 (1982), S. 113–131.
  • SCHILD WOLFGANG,
    Aufklärerisches Strafrecht als Erziehungsrecht, in: ZNR 4 (1982), S. 26–41.
  • WILLOWEIT DIETMAR,
    Die Entstehung der preußischen Fabrikengerichtsbarkeit im späten 18. Jahrhundert, in: ZNR 4 (1982), S. 1–25.

Bericht

  • SCHLOSSER HANS,
    Situation, Zielsetzung und Perspektiven der rechtshistorischen Forschung zum Zivilprozeß (Bericht), in: ZNR 4 (1982), S. 42–51.

Forschungsbericht

  • DUFOUR ALFRED,
    Nova et vetera savigniana (Bericht), in: ZNR 4 (1982), S. 174–193.

Literatur

  • Bendix Reinhard, Könige oder Volk. Machtausübung und Herrschaftsmandat (= Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft 338). Suhrkamp, Frankfurt/Main 1980. 339, 637 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 4 (1982), S. 60–61.
  • Blatt Lothar, Die rechtliche Behandlung der dänischen Minderheit in Schleswig– Holstein von 1866 bis 1914. Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Königlich Preußischen Oberverwaltungsgerichts. Matthiesen, Husum 1980. 108 S. (Heinz Tichy), in: ZNR 4 (1982), S. 103–105.
  • Blickle Peter (Hrsg), Aufruhr und Empörung? Studien zum bäuerlichen Widerstand im Alten Reich von Peter Blickle, Peter Bierbrauer, Renate Blickle und Claudia Ulbrich. Beck, München 1980. XII, 320 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 4 (1982), S. 197–200.
  • Blickle Peter, Deutsche Untertanen. Ein Widerspruch. Beck, München 1981. 160 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 4 (1982), S. 197–200.
  • Bonini Roberto, Disegno storico del diritto privato italiano (dal codice civile del 1865 al codice civile del 1942) (= Studi e materiali per gli insegnamenti storicogiuridici I). Patron, Bologna 1980. 178 S. (Pio Caroni), in: ZNR 4 (1982), S. 204–205.
  • Borner Heidi, Zwischen Sonderbund und Kulturkampf. Zur Lage der Besiegten im Bundesstaat von 1848 (= Luzerner Historische Veröffentlichungen 11). Rex. Luzern – Stuttgart 1981. 272 S. (Bruno Schmid), in: ZNR 4 (1982), S. 95–97.
  • Buchholz Stephan, Eherecht zwischen Staat und Kirche. Preußische Reformversuche in den Jahren 1854 bis 1891 (= Ius Commune, Sonderhefte 13). Klostermann, Frankfurt/Main 1981. 122 S. (Franz Pototschnig), in: ZNR 4 (1982), S. 100–102.
  • Des libertes des peines. Actes du Colloque Pellegrino Rossi, organise a Geneve les 23 et 24 november 1979 (Memoies de la Faculte de droit 65). Librairie del l`Universite, Geneve 1980. 270 S. (Jaques Poumarede), in: ZNR 4 (1982), S. 79–81.
  • Dohse Knuth, Ausländische Arbeiter und bürgerlicher Staat. Genese und Funktion von staatlicher Ausländerpolitik und Ausländerrecht. Vom Kaiserreich bis zur Bundesrepublik Deutschland (= Sozialwissenschaft und Praxis. Schriften des Wissenschaftszentrums Berlin 32). Hain, Königstein/Taunus 1981. VII, 460 S. (Marie Theres Fögen), in: ZNR 4 (1982), S. 97–99.
  • Dülffer Jost, Regeln gegen den Krieg? Die Haager Friedens-Konferenz von 1899 und 1907 in der nationalen Politik. Ullstein, Berlin – Frankfurt – Wien 1981. 434 S. (Dietrich Schindler), in: ZNR 4 (1982), S. 205–206.
  • Erler Adalbert, William Shakespeare – König Heinrich V. Die lex Salica in der Deutung des Kronjuristen (= Sitzungsberichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main XVII/2). Steiner, Wiesbaden 1980. 50 S. (Hans Peter), in: ZNR 4 (1982), S. 61.
  • Fassbender-Ilge Monika Hildegard, Liberalismus, Wissenschaft, Realpolitik. Untersuchung des „Deutschen Staats-Wörterbuchs“ von Johann Caspar Bluntschli und Karl Brater als Beitrag zur Liberalismusgeschichte zwischen 48er Revolution und Reichsgründung. Fischer, Frankfurt/Main 1981. 488 S. (Dietrich Schindler), in: ZNR 4 (1982), S. 202–204.
  • Fisch Jörg, Krieg und Frieden im Friedensvertrag. Eine universalgeschichtliche Studie über Grundlagen und Formelemente des Friedensschlusses. Klett-Cotta, Stuttgart 1979. 866 S. (Albrecht Randelzhofer), in: ZNR 4 (1982), S. 194–196.
  • Geißler Franz, Österreichs Handelskammer-Organisation in der Zwischenkriegszeit. 1. Band: Eine Idee auf dem Prüfstand, 2. Band: Die große Wende. Österreichischer Wirtschaftsverlag, wien, 1977 bzw 1980, XXIV + 227 S. bzw XX + 722 S. (Georg Schmitz), in: ZNR 4 (1982), S. 108–110.
  • Gmür Rudolf, Rechtswirkungsdenken in der Privatrechtsgeschichte. Theorie und Geschichte der Denkformen des Entstehens und Erlöschens von subjektiven Rechten und anderen Rechtsgebilden. Stämpfli, Bern 1981. 383 S. (Roland Dubischar), in: ZNR 4 (1982), S. 55–57.
  • Haber Günther, Strafrechtliche Öffentlichkeit und öffentlicher Ankläger in der französischen Aufklärung mit einem Ausblick auf die Gesetzgebung der Konstituante (= Strafrechtliche Abhandlungen Neue Folge 32). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 291 S. (Wolfgang Schild), in: ZNR 4 (1982), S. 73–79.
  • Harnisch Hartmut, Bauern – Feudaladel – Städtebürgertum. Untersuchungen über die Zusammenhänge zwischen Feudalrente, bäuerlicher und gutsherrlicher Warenproduktion und den Ware-Geld-Beziehungen in der Magdeburger Börde und dem nordöstliche Harzvorland von der frühbürgerlichen Revolution bis zum Dreißigjährigen Krieg (= Abhandlungen zur Handels- und Sozialgeschichte 20). Böhlau, Weimar 1980. 215 S. (Peter Bierbrauer), in: ZNR 4 (1982), S. 200–202.
  • Hartmann Volker, Repräsentation in der politischen Theorie und Staatslehre in Deutschland Untersuchung zur Bedeutung und theoretischen Bestimmung der Repräsentation in der liberalen Staatslehre des Vörmärz, der Theorie des Rechtspositivismus und der Weimarer Staatslehre (= beiträge zur Politischen Wissenschaft 35). Duncker & Humblot, Berlin 1979. 321 S. (Hasso Hofmann), in: ZNR 4 (1982), S. 87–89.
  • Hasenkamp Holger G., Die Freie Hansestadt Bremen und das Reich 1928–1933 (= Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien Hansestadt Bremen 47). Selbstverlag des Staatsarchivs der Freien Hansestadt Bremen, Bremen 1981. 301 S. (Otto Kimminich), in: ZNR 4 (1982), S. 110–111.
  • Herberger Maximilian, Dogmatik. Zur Geschichte von Begriff und Methode in Medizin und Jurisprudenz (= Ius Commune, Sonderheft 12). Klostermann, Frankfurt/Main 1981. XIV, 490 S. (Jan Schröder), in: ZNR 4 (1982), S. 52–55.
  • Heydecker Joe J. – Leeb Johannes, Der Nürnberger Prozeß. Neue Dokumente, Erkenntnisse und Analysen mit 130 dokumentarischen Fotos im Text, einer ausführlichen Zeittafel und umfassenden Bibliographie. Mit Vorworten von Eugen Kogon und Robert M. W. Kempner. Kiepenheuer und Witsch, Köln 1979. 583 S. (Bernhard Diestelkamp), in: ZNR 4 (1982), S. 222–223.
  • Hölscher Lucian, Öffentlichkeit und Geheimnis (= Sprache und Geschichte 4). Klett-Cotta, Stuttgart 1979. 183 S. (Wolfgang Schild), in: ZNR 4 (1982), S. 73–79.
  • Hübner Heinz, Kodifikation und Entscheidungsfreiheit des Richters in der Geschichte des Privatrechts (= Beiträge zur Neueren Privatrechtsgeschichte 8). Hanstein, Königstein/Taunus 1980. 74 S. (Peter Liver), in: ZNR 4 (1982), S. 57–60.
  • Jahre Stanser Verkommnis. Beiträge zu einem Zeitbild. Hrsg vom Historischen Verein Nidwalden und vom Historisch-antiquarischen Verein Obwalden. Stans 1981. 183 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 4 (1982), S. 62–64.
  • Kaenel Peter, Die kriminalpolitische Konzeption von Carl Stooß im Rahmen der geschichtlichen Entwicklung von Kriminalpolitik und Straftheorien (= Abhandlungen zum schweizerischen Recht 466). Stämpfli, Bern 1981. 166 S. (Reinhard Moos), in: ZNR 4 (1982), S. 211–216.
  • Lange Ulrich, Die politischen Privilegien der schleswig-holsteinischen Stände 1588–1675. Veränderungen von Normen politischen Handelns (= Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins 75). Wachholtz, Neumünster 1980. 347 S. (Peter Blickle), in: ZNR 4 (1982), S. 67–68.
  • Maier Karlheinz Rudolf, Die Bürgschaft in süddeutschen und schweizerischen Gesetzbüchern 16.-18. Jahrhundert (= Juristische Studien 67). Mohr, Tübingen 1980. Xi, 255 S. (Gunter Wesener), in: ZNR 4 (1982), S. 69–71.
  • Malettke Klaus (Hrsg), Ämterkäuflichkeit: Aspekte sozialer Mobilität im Europäischen Vergleich (17. und 18. Jahrhundert) (= Einzelveröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin 26). Colloquium Verlag, Berlin 1980. XVI, 229 S. (O. Moormann van Kappen), in: ZNR 4 (1982), S. 71–73.
  • Molitor Hansgeorg, Vom Untertan zum Administre. Studien zur französischen Herrschaft und zum Verhalten der Bevölkerung im Rhein-Mosel-Raum von den Revolutionskriegen bis zum Ende der napoleonischen Zeit (= Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 99, Abteilung Universalgeschichte). Franz Steiner, Wiesbaden 1980. 248 S. (Werner Schubert), in: ZNR 4 (1982), S. 90–92.
  • Noll Peter, Landesverräter. Siebzehn Lebensläufe und Todesurteile 1942–1944. Frauenfeld, Stuttgart 1980. 186 S. (Thomas Vormbaum), in: ZNR 4 (1982), S. 220–222.
  • Quarthal Franz, Landstände und landständisches Steuerwesen in SchwäbischÖsterreich (= Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde 16). Müller und Gräff, Stuttgart 1980. XXXVIII, 514 S. (Karl Heinz Burmeister), in: ZNR 4 (1982), S. 64–67.
  • Roth Robert, Partiques penitentiaires et theorie sociale. L´exemple de la prison de Geneve (1825–1862) (= Travaux de droit d´économie, de sociologie et de sciences politiques 127). Librairie Droz, Geneve 1981. XIII, 347 S. (Mario A. Cattaneo), in: ZNR 4 (1982), S. 209–211.
  • Schormann Gerhard, Hexenprozesse in Deutschland (= Kleine Vandenhoeck- Reihe) Vandenhoeck, Göttingen 1981. 140 S. (Clausdieter Schott), in: ZNR 4 (1982), S. 68–69.
  • Schröder Jan, Wissenschaftstheorie und Lehre der „praktischen Jurisprudenz“ auf deutschen Universitäten an der Wende zum 19. Jahrhundert ( = Ius commune, Sonderheft 11). Klostermann, Frankfurt/Main 1979. XXXIX, 295 S. (Diethelm Klippel), in: ZNR 4 (1982), S. 83–86.
  • Schubert Werner, Die deutsche Gerichtsverfassung (1869-1877). Entstehung und Quellen (= Ius commune, Sonderhefte 16). Klostermann, Frankfurt/Main 1981. 1030 S. (Wolfgang Sellert), in: ZNR 4 (1982), S. 105–107.
  • Schulze Winfried, Bäuerlicher Widerstand und feudale Herrschaft in der frühen Neuzeit (= Neuzeit im Aufbau 6). Frommann-Holzboog, Stuttgart – Bad Cannstatt 1980. 344 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 4 (1982), S. 197–200.
  • Schwall-Düren Angelika, Kinder- und Jugendfürsorge im Großherzogtum Baden in der Epoche der Industrialisierung. Entwicklung und Zielsetzung der staatlichen, kommunalen und verbandlichen Fürsorge 1850–1914 (= Forschungen zur Oberrheinischen Landesgeschichte). Alber, Freiburg – München 1980. 395 S. (Beatrix Mesmer), in: ZNR 4 (1982), S. 100.
  • Sedatis Helmut, Liberalismus und Handwerk in Südwestdeutschland. Wirtschaftsund Gesellschaftskonzeption des Liberalismus und die Krise des Handwerks im 19. Jahrhundert (= Geschichte und Theorie der Politik, Unterreihe A: Geschichte, Bd 4). Klett-Cotta, Stuttgart 1979. 243 S. (Ernst Bruckmüller), in: ZNR 4 (1982), S. 94–95.
  • Selb Walter – Hofmeister Herbert, Forschungsband Franz von Zeiller (1751– 1828) (= Wiener Rechtsgeschichtliche Arbeiten 13). Böhlau, Wien – Graz – Köln 1980. 268 S. (Pio Caroni), in: ZNR 4 (1982), S. 81–83.
  • Sellert Wolfgang (Hrsg), Die Ordnungen des Reichshofrates 1550–1766. 1. Halbband bis 1626 (= Quellen und Forschungen zur Höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich 8/I). Böhlau, Köln – Wien 1980, 263 S. (Dietmar Willoweit), in: ZNR 4 (1982), S. 196–197.
  • Vetter Joachim, Die Bundesstaatlichkeit in der Rechtsprechung des Staatsgerichtshofs der Weimarer Republik (= Studien und Materialien zur Verfassungsgerichtsbarkeit 13). Nomos, Baden-Baden 1979. 181 S. (Manfred Stelzer), in: ZNR 4 (1982), S. 216–217.
  • Volkmann Klaus J., Die Rechtsprechung staatlicher Gerichte in Kirchensachen 1933 bis 1945 (= Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte Reihe B: Forschungen, Bd 24). Grünewald, Mainz 1978. XXXIX, 241 S. (Christoph Link), in: ZNR 4 (1982), S. 217–219.
  • Vormbaum Thomas, Politik und Gesinderecht im 19. Jahrhundert (vornehmlich Preußen 1810–1918) (= Schriften zur Rechtsgeschichte 21). Duncker & Humblot, Berlin 1980. 425 S. (Gunter Wesener), in: ZNR 4 (1982), S. 92–94.
  • Walz Gotthilf, Die Entwicklung der Strafrechtspflege in Kamerun unter deutscher Herrschaft 1884–1914. Schwarz, Freiburg 1981. 573 S. (Jürgen Zimmerling), in: ZNR 4 (1982), S. 107–108.
  • Wickenhagen Ernst, Geschichte der gewerblichen Unfallversicherung. Wesen und Wirken der gewerblichen Berufsgenossenschaft. Oldenbourg, München – Wien 1980. Textband XV, 528 S; Anlagenband XVI, 696 S. (Hans-Peter Benöhr), in: ZNR 4 (1982), S. 102–103.
  • Winter Bernhard R. J., Die Entwicklung der Mittäterschaft im 19. Jahrhundert. Esprint, Heidelberg 1981. XXII, 254 S. (Udo Ebert), in: ZNR 4 (1982), S. 206–209.
  • Zaika Siegfried, Polizeigeschichte. Die Exekutive im Lichte der historischen Konfliktforschung (= Polizei-Praxis 1). Schmidt-Römhild, Lübeck 1979. 355 S. (Horst Möller), in: ZNR 4 (1982), S. 219–220.
Copyright © Dandelion by Pexeto